Sun-Leser begrüßen Großbritanniens Mutigste – von Ladenarbeitern bis zu Gemeindebetreuern

0

Wir schließen uns 1.000 Dankeschöns an die Übermenschen, Frauen und Kinder an, deren Heldentaten einen großen Unterschied in der Pandemie bewirkt haben.

Unser Papierauszug “Hail Your Heroes”, jetzt in der siebten Woche, ist der Ort, an dem DU habe ein Licht auf die guten Taten geworfen, die uns durch diese dunklen Zeiten bringen.

Heute enthüllen wir einen Freiwilligen, der seinen 21. Geburtstag damit verbracht hat, anderen zu helfen – und Militärveteranen, die PTBS schlagen, indem sie alles geben.

Vielen Dank an jeden von euch, der hier genannt wurde. Ihr seid alle unglaublich.

Wenn Sie möchten, dass Ihre Nachricht veröffentlicht wird KOSTENLOS in The Sun am Sonntag E-Mail [email protected]
mit HELD in der Betreffzeile.

Wir sind stolz auf jeden von euch!

Ich möchte unseren großartigen Kollegen bei CO-OP dafür danken, dass sie alles getan haben, um sicherzustellen, dass die Gemeinschaften weiterhin unterstützt werden, und unseren Mitgliedern und Kunden dafür, dass sie in dieser unsicheren Zeit mit uns zusammengearbeitet haben.

Debbie Robinson, Geschäftsführerin, Central England Co-op.

Ich glaube, die BRITISH ARMY sind unbesungene Helden des Kampfes gegen Covid-19.

Wie der Rest der Nation habe ich uneingeschränkten Respekt vor dem NHS und den Tausenden von Betreuern und wichtigen Arbeitern, die großartige Arbeit leisten, um dieses schreckliche Virus mit selbstlosem Engagement zu bekämpfen. Jeden Donnerstag gehe ich mit dem Rest des Landes nach draußen, um zu applaudieren.

Aber die Armee ist nicht von Herzen dankbar, dass wir zu Recht von anderen wichtigen Arbeitern hören. Die Armee arbeitet unermüdlich und testet Hunderttausende potenzieller Covid-19-Betroffener mit minimaler PSA. Soldaten arbeiten lange und müssen sich oft von der Familie trennen.

Joanne Davies

BURTON-ON-TRENT SCRUBBERS haben fantastische Arbeit geleistet, um Peelings für NHS-Mitarbeiter in der Region herzustellen.

TINA ELLISON GRIST und ein TEAM OF SEAMSTRESSES waren damit beschäftigt, Kleider herzustellen. BILLY CLIFFE, alias Billy Fish, hat eine Hausauktion durchgeführt, um Geld für die Materialien zu sammeln – bis heute wurden mehr als 4.000 Pfund gesammelt. Tina und Billy sind echte Helden.

Derek (Nerk) Cliffe

Wir möchten unserem Sohn MARTIN HILTON aus Herne Bay, Kent, dafür danken, dass er alle Einkäufe getätigt und uns beide während der Sperrung in Sicherheit gebracht hat. Sowohl er als auch seine Frau sind wichtige Arbeiter und wir sind sehr stolz auf sie.

Mama und Papa

Vielen Dank an alle Mitarbeiter von BOOTS, die während dieser Pandemie zur Arbeit gegangen sind, und insbesondere an die Filiale in der Ryde High Street auf der Isle of Wight. Es war so manisch, so körperlich und geistig anstrengend.

Pam Groves

Wir möchten uns ganz herzlich bei unserer schönen Tochter LISA WILSON bedanken, die jede Woche 12 Stunden oder länger in einem privaten Pflegeheim in Cardiff arbeitet. Lisa ist eine psychiatrische Krankenschwester und kennt die Risiken ihres Jobs, zuckt aber nur mit den Schultern und sagt, dass sie ihren Beitrag wie alle anderen Frontarbeiter leistet. Außerdem kümmert sich Lisa um ihre Tochter Jordane und lebt mit ihrem Verlobten Paul zusammen. Jeden Donnerstag klatschen wir und sorgen uns um unsere eigene Heldin Lisa.

Rob und Janette Wilson

Umarmungen und Küsse an SAMANTHA CONWAY und NICOLE PARKER sowie an alle Mitarbeiter von THE EVERGREENS CARE HOME, Talbot Woods, Bournemouth, die sich fantastisch um die Bewohner kümmern. Seien Sie vorsichtig und schützen Sie sich.

Harry & Darcy

Ich möchte mich bei ZACH ALMOND bedanken, der Sanitäter ist und nicht nur Leben im ganzen Land gerettet und so hart für den NHS gearbeitet hat, sondern auch so freundlich auf Facebook gepostet und angeboten hat, Lebensmittel für die Verwundbaren überall im Norden zu bekommen London. Er ruht sich nicht aus. Er ist so ein freundlicher und fürsorglicher Freund.

Jemma Prittie

WIE über eine große Erwähnung für unsere COMMUNITY CARERS, die Kunden in ihren eigenen vier Wänden besuchen. Sie stellen sich an die Front, indem sie jeden Tag unterwegs sind. Gut gemacht und danke.

Jan Woodbridge

BITTE grüßen Sie unsere jahrzehntelange Freundin CARER JULIE BRYANT, die in Plympton, Devon, eine Betreuerin ist und mit ihren Kollegen einen tollen Job macht. Sie sind unbesungene Helden.

Lizzie und Sarah

Klempner, Elektriker und Handwerker… danke fürs Arbeiten!

Ich weiß, dass es zahlreiche Menschen gibt, die in Bezug auf die Covid-19-Schlacht Lob verdienen, aber es gibt zwei Ärzte, die im Fernsehen großartige Arbeit leisten und leicht verständliche Ratschläge aussprechen. Diese Ärzte sind DR SARAH JARVIS von Channel 5 und DR HILARY JONES von ITV und The Sun. Vielen Dank an beide für ihre unschätzbare Hilfe.

N. Newton, Romford

Am 15. März wurde das SPALDING COVID KINDNESS TEAM gegründet, nachdem es einem älteren Herrn geholfen hatte, im Supermarkt nach Dingen zu suchen, die er brauchte. Mittlerweile gibt es 11 Komiteemitglieder und rund 200 Freiwillige. Am Dienstag gingen 36 Obstschachteln in Pflegeheime, Schulen und an vorderster Front, 35 Pflegepakete gingen am Mittwoch aus, 112 frische Obst- und Gemüsesäcke wurden verpackt und 20 individuelle Anfragen nach Rezepten und wichtigen Einkäufen wurden am Donnerstag sortiert.

Das Team kümmert sich um Anrufe zur emotionalen Unterstützung und hilft Menschen, mit entfernten Verwandten in Verbindung zu bleiben. Sie haben eine Karte genommen und einer 91-jährigen Frau, deren Familie sie nicht besuchen konnte, alles Gute zum Geburtstag gesungen. Und sie sind FREIWILLIGE, die den Verwundbaren in Spalding und Umgebung so viel Hilfe leisten. Also vielen Dank.

Bob Wishart

BORIS JOHNSON ist zurück, um das Land zu regieren und die Stimmung der Menschen in Großbritannien wieder zu heben. Gut gemacht an Boris und seine MINISTER UND EXPERTEN für all die harte Arbeit, die sie geleistet haben und weiterhin leisten. Vielen Dank.

Cheryl Lloyd

Wir sind so stolz auf unsere Mutter, Tochter und Schwester CARRIEANN CHAPPELL. Sie geht jeden Tag als Kinderkrippenarbeiterin zur Arbeit, um sich um die Kinder anderer Schlüsselkräfte zu kümmern und ihnen zu ermöglichen, an vorderster Front zu bleiben. Sie hat immer ein massives Lächeln im Gesicht und sorgt dafür, dass alle in Sicherheit sind. Sie tut dies alles, während sie ihre eigenen Kinder zu Hause unterrichtet und sich um andere schutzbedürftige Familienmitglieder und Nachbarn kümmert. Wir könnten ehrlich gesagt nicht stolzer auf dich sein, mach weiter so!

Der Chappell-Clan

Ich möchte mich bei KOPI KALANATHAN bedanken, einem COSTCUTTER-Ladenbesitzer, der die Extrameile gegangen ist. Kopi und sein Team arbeiteten rund um die Uhr daran, die Eröffnung seines neuen Geschäfts voranzutreiben, da er wusste, dass die Menschen vor Ort in diesen herausfordernden Zeiten nach Zugang zu wichtigen Gegenständen riefen. Sie bieten kostenlose Lieferungen für schutzbedürftige und NHS-Mitarbeiter sowie Krankenschwestern, Krankenwagenpersonal und Polizisten kostenlosen Kaffee, Frühstück und Mittagessen an. Kopi reserviert auch Grundvorräte für Pflegeheime.

Sophie

Vielen Dank an meinen Mann KEVIN DAVIS für seine ständige Hilfe und Ausdauer. Er arbeitet nachts als LKW-Fahrer, der in Supermärkte liefert, und erledigt alle unsere Einkäufe, auch für meine Mutter, die heute 87 Jahre alt ist und bei uns lebt. Ich habe Diabetes, bin also gesperrt. Kevin nimmt sich auch Zeit für die Arbeit im Garten und hilft dabei, die Hausarbeit unter Kontrolle zu halten. Hab euch ganz doll lieb.

Julie Davis

DANKE an meinen Mann PATRICK JONES, der mit mir von London nach Nordirland gezogen ist, um meine alternden Eltern John und Maeve zu unterstützen. Besonders seine Unterstützung für meinen Vater war unglaublich und während der Sperrung halten seine Freundlichkeit und sein Sinn für Humor Papas Stimmung aufrecht. Er motiviert Dad auch, mobil zu bleiben, was der Schlüssel ist.

Marie Jones

Ein RIESIGES Gut gemacht und vielen Dank an Gesundheitsminister MATT HANCOCK und das gesamte Team, das daran beteiligt war, unsere Testkapazität und Lieferung auf das tägliche Ziel von 100.000 zu bringen. Ich freue mich sehr, dass sie zeigen konnten, wie viel getan werden kann, um Leben zu retten. Wieder ein riesiges Gut gemacht.

Mike Scott

Ein großes Dankeschön an meinen Schwiegersohn SIMON O’SHEA, meine Tochter CATHY O’SHEA und GRANDDAUGHTERS für ihre liebevolle Fürsorge und Freundlichkeit in diesen schwierigen Zeiten. Sie haben mich sicher, satt und gesund gehalten. In diesen traurigen, dunklen Tagen des Streits erleuchten sie mein Leben. Vielen Dank auch an die vielen Menschen, die den über 70-Jährigen helfen, verletzlich und einsam in Sperr- und Pflegeheimen. Vielen Dank, NHS-Engel, für Ihre Fürsorge. Du bist mein Held. Gott segne Sie alle.

Patricia Buche

Nachdem Covid-19 vorbei ist und wir wieder normal sind, werden meine Helden immer NHS-Mitarbeiter sein. Die Tage, als meine Helden meine Fußballmannschaft waren, bestimmte Golfer, darunter Ryder Cup-Gewinner, Popstars und Weltmeister auf jedem Gebiet. . . Diese Tage sind endgültig vorbei. Britische Hollywoodstars, internationale Pop-Superstars, der seltsame Politiker. . . Nun, sie sind Geschichte. Ich werde sie niemals in der gleichen Achtung und Ehrfurcht halten wie ALLE NHS-MITARBEITER von DOKTOREN, REINIGERN und KRANKENSCHWESTERN, selbst die ADMINISTRATIONS-MITARBEITER im Hinterzimmer, die Tag für Tag ihr Leben riskieren, um Tausende zu retten. Vielen Dank, alle NHS-Mitarbeiter, was auch immer Sie tun. Du bist unglaublich.

Richard Farrar

POSTMEN UND POSTFRAUEN sind ein wichtiger und wertvoller Teil der Gesellschaft. Für ältere Mitglieder der Gesellschaft, die Menschen nicht regelmäßig sehen, ist es ein Geschenk Gottes. Machen Sie weiter so, Mädchen und Jungen, und lassen Sie das Land lächeln.

Robert West

Von der Unterstützung des Krankenwagenpersonals über die Unterstützung des Notfallpersonals im ganzen Land bis hin zur Schulung von Kollegen in Covid-19-Behandlungsfähigkeiten haben unsere ST JOHN AMBULANCE VOLUNTEERS die Sicherheit der Öffentlichkeit im Mittelpunkt und sind stolz darauf, den NHS zu unterstützen. Ihre kombinierte Leidenschaft und Ihr Engagement sind vorbildlich und wir danken Ihnen für alles, was Sie tun.

St. John Ambulance Service

Ich nominiere mein lokales ALDI WAKEFIELD. Sie scheinen die einzigen Supermärkte zu sein, die sich um ihre Kunden kümmern, indem sie jeden Wagen am Eingang des Geschäfts desinfizieren und das Gleiche tun, wenn er zurückgegeben wird. Sie sind sich der Bedeutung der Infektionskontrolle in diesen schwierigen Zeiten deutlich bewusster als die anderen Markenführer.

Eileen Bailey

Die britische Öffentlichkeit… für das Klatschen. So großartig für die Moral des NHS

Wir begrüßen zu Recht unsere Mitarbeiter an vorderster Front in Krankenhäusern und öffentlichen Verkehrsmitteln, aber bitte vergessen wir nicht die gesichtslosen anonymen Leute, die unsere UTILITY SERVICES am Laufen halten. Ohne Strom, Gas und Wasser wären wir in echten Schwierigkeiten. Vielen Dank an alle Mitarbeiter, die so hart gearbeitet haben.

Brian Godfrey

Ich möchte LUCY LOXLEY aus Stocksbridge, South Yorks, nominieren. Sie hat eine junge Familie mit einem Baby und hat sich dennoch die Zeit genommen, eine unterstützende Facebook-Seite, Steel City Lockdown, zu starten. Sie teilt ihre Höhen und Tiefen, hat Großeinkäufe bei einem Großhändler organisiert und diese mit anderen geteilt. Ich öffnete die Tür und entdeckte ein Päckchen Brombeer-Gin Tonic. Lucy stieg gerade wieder in ihr Auto. Ich kannte sie vorher nicht, aber jetzt zähle ich sie als Freundin. Und der Gin war auch sehr angenehm!

Fay Howard

Ich weiß nicht, wie wir ohne meine Tochter SHARON FOTHERGILL, meinen Sohn CHRISTOPHER TANDY und meine Enkelin AMY TRICKETT auskommen würden, um uns mit unseren Einkäufen und gekochten Mahlzeiten zu versorgen. Und unsere tollen Kumpels NEIL AND MOLLY FOX, die uns mit Lesematerial und Schokolade versorgt haben!

David Tandy, 88, und Frau Barbara, 83, aus Wakefield

Ich möchte mich bei LEEDS IRISH CENTER bedanken. Es hätte diesen Sommer sein 50-jähriges Bestehen mit einem Buch und einer Reihe von Veranstaltungen und Partys feiern sollen. Stattdessen stellen die Mitarbeiter zweimal pro Woche über 80 Sandwiches her, die dann über die städtische Wohltätigkeitsorganisation Simon On The Streets an lokale Obdachlose verteilt werden. Das Zentrum hat eine lange Tradition in der Unterstützung von Bedürftigen und setzt seine Freundlichkeit während dieser Krise fort. Sie sind unbesungene Helden.

Julie Moore, Leeds

DANKE an EMMA ETHERINGTON, eine ausgebildete allgemeine Krankenschwester, die eine zusätzliche Ausbildung für die Arbeit auf der Intensivstation erhalten hat. Sie hat in den letzten Wochen ständig gearbeitet, während ihr Mann sich zu Hause um ihre beiden Jungen kümmert. Sie hat über 20 Jahre Erfahrung als Krankenschwester und es zeigt, wie großartig sie im Umgang mit all dem ist! Solch eine tapfere Frau, die für jeden mehr als nur geht. Sie ist zu 100 Prozent im richtigen Job!

Paige Louise Baker

Ich möchte meiner Tochter SAMANTHA ELLIS danken. Sie hilft im Callcenter für Covid-19 und hilft und leitet Leute zum Testen. Sie arbeitet für Hays Travel und wurde in den Urlaub versetzt. Das Unternehmen hat mit der Regierung zusammengearbeitet, um die Mitarbeiter dazu zu bringen, von zu Hause aus zu arbeiten, und dabei beim Call Center geholfen. Zumindest können sie und ihre Kollegen etwas tun, um zu helfen und sich nicht nur zurückzulehnen.

Anne Ellis

Ich bin so stolz auf meinen Sohn SHAUN COSTELLO, der Lastwagen für den Supermarkt in Morrisons fährt und Lebensmittel ins Land liefert, und meine Enkelinnen, Mutter von drei DANIELLE LAWS, die ebenfalls für den Supermarkt arbeitet und immer nach mir schaut, und ALEX COSTELLO, eine alleinerziehende Mutter, die ihre Arbeit als Reinigungskraft im örtlichen Pinderfields Hospital getauscht hat, um sich als Notfallassistentin ausbilden zu lassen.

Madge Costello

DANKE an die Wohltätigkeitsorganisation SPEAR LONDON, die unermüdlich daran arbeitet, die Obdachlosen im Südwesten Londons zu ernähren und zu schützen. Das Personal ist ein weiteres Gesicht der Frontarbeiter und hilft den Verwundbaren trotz der großen Schwierigkeiten und Gefahren, die die Pandemie mit sich bringt.

Ilona Hitel

Wir möchten EMMA GREGORY für die mutige und großartige Idee danken, ein umweltfreundliches Geschäft in unserer Region zu eröffnen. Nachfüllen Es sollte im Juni eröffnet werden, aber Emma hat ihre Socken ausgezogen, um es nächste Woche zu öffnen. Käufer sind eingeladen, ihre eigenen Behälter mitzubringen, um eine Reihe von Produkten wie Nudeln, Bohnen und Hülsenfrüchte zu füllen. Sie ist entschlossen, vor Ort einzukaufen und verdient jeden Erfolg.

Elizabeth Drury und Sally Succoia

Wir möchten uns bei PAPER BOY, MILKMAN und POSTIES, den LIEFERMENSCHEN, BIN MEN, POST OFFICE und CORNER SHOP STAFF sowie bei allen bedanken, die lächeln und gute Wünsche haben. X x x

Bob und Patsy Chapman

Der DONCASTER COUNCIL ist vielleicht nicht der Ort, an dem Sie lustige, unterhaltsame Social-Media-Inhalte erwarten, aber er ist brillant und hat mir ein paar Lacher bei der Arbeit von zu Hause aus sowie gute Ratschläge gegeben.

Der Coronavirus-Geschichtsunterricht des Rates – in brillanten Threads mit witzigen Gifs – ist ein gutes Beispiel. Es sind die kleinen Dinge, die Ihren Tag im Moment ankurbeln, und wer auch immer für den Twitter-Feed des Rates verantwortlich ist, leistet hervorragende Arbeit! Vielen Dank.

Amanda Holmes, Sheffield

Harrogate Scrubbers… machen mehr als 500 Kleider für das Krankenhaus

DANKE an meine Fitnesstrainerin VICTORIA HUTTON, die V Fit in unserer Community leitet. Sie trat in Aktion und richtete täglich virtuelle Fitnesskurse für uns ein. Die Leute sagen, es hält sie gesund und ein anderer Elternteil sagte, es sei das erste Mal seit einem Monat, dass ihr Sohn Sport treibe.

Maria Boyle

DANKE an JAMIE THRASIVOULOU, die ein Gedicht geschrieben hat, in dem sie den Schlüsselarbeitern für ihre Bemühungen während der Coronavirus-Pandemie gedankt hat. Als “This’s For The Key Workers” bezeichnet, lobt es “die wahren Helden, die dieses Land am Laufen halten” und sagt, sie seien “die Rosen für die Dornen dieses Virus”.

Blake Fallows

GUT gemacht an eine erstaunliche Gruppe von Freiwilligen, die sich THE HARROGATE SCRUBBERS nennen. Der Mathematiklehrer FRAN TAYLOR hat das Programm vor einem Monat als Reaktion auf die PSA-Herausforderungen des NHS ins Leben gerufen. Die mittlerweile 700-köpfige Gruppe hat über £ 16.000 gesammelt, um fast 500 Peelings herzustellen und an das Harrogate District Hospital zu liefern.

Viele lokale Unternehmen spenden Materialien, um die Freiwilligen zu unterstützen, die täglich Peelings machen. Von Rentnern allein, die sagen, dass sie isoliert einen Zweck haben, bis zu jungen Menschen, die sich nur freiwillig melden wollen, hat das Programm die Gemeinschaft zusammengebracht. Gut gemacht euch allen.

Christine Gregg

LUCY FROST, die einen schwerbehinderten Sohn hat, wurde selbst gesperrt, bevor sie offiziell wurde. Dennoch gelang es ihr, die Tunbridge Wells Self-Isolation Support Group einzurichten, um Menschen vor Ort zu helfen, die sich selbst isolieren. Es hat jetzt fast 5.700 Mitglieder. Ich möchte mich bei ihr bedanken.

Alice Geduld

LEEDS HOMELESS STREET ANGELS gehen in Hotels und Hostels und füttern diejenigen, denen sie normalerweise auf der Straße helfen. Sie helfen Menschen, die vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen wurden, in Bed & Breakfast-Restaurants, die von Fast Food lebten und jetzt zweimal täglich Mahlzeiten und Unterstützung erhalten.

Sie machen auch Lebensmittelpakete für Dutzende von schutzbedürftigen Menschen. Sie sollten erkannt werden.

ALLE Mütter sind großartig, aber ich denke, meine, LINDA SLACK, ist etwas ganz Besonderes. Sie putzt in einer örtlichen Grundschule, wird von kaum mehr als einem Paar Gummihandschuhen und einer Flasche Händedesinfektionsmittel geschützt und geht dann nach Hause, um sich um meinen Vater Andy zu kümmern, der an COPD leidet. Mutter überprüft auch ihre älteren Nachbarn und ihre eigene Mutter, Margaret Clarke, 84, um sicherzustellen, dass sie alles haben, was sie brauchen, um die Sperrung zu überleben. Sie hat mir an meinem Geburtstag einen Kuchen gebacken und ich möchte mich ganz herzlich für alles bedanken, was sie tut.

Kerry Ganly

FOTOGRAF GILES DULEY ist ein dreifacher Amputierter, nachdem er während seiner Arbeit in Afghanistan auf ein IED getreten ist. Obwohl er eine weltweite Wohltätigkeitsorganisation betreibt, die von Konflikten betroffene Zivilisten unterstützt, hilft Giles jetzt seiner Heimatstadt Hastings. Er hat Spenden gesammelt, um PSA zu kaufen, und Spenden von Handcreme und Lippenbalsam für Mitarbeiter des NHS in East Sussex gesammelt. Für Giles geht es nie um ihn, aber seine Bemühungen sollten anerkannt werden.

Karen Kay

GUT gemacht, mein Freund SUE KELLY. Ihre Tochter Lily war besorgt, dass ihre Jahrgangsgruppe beim Verlassen ihrer Grundschule, der Pownall Hall School in Wilmslow, Cheshire, keine besonderen Erinnerungen mit sich bringen würde. Sie haben ein Video erstellt, um zu zeigen, dass sie auch im getrennten Zustand noch verbunden sind, und um ein wenig Glück zu verbreiten. Die Persönlichkeiten der Kinder scheinen durch und es ist so erhebend, Pass The Pen zu sehen. Meine Firma, Applehead Media, half dabei, den Film und eine besondere Erinnerung für sie zu machen.

Nicola Sands

DANKE an meinen Mann JAMES, einen Webdesigner, der seinen 3D-Drucker in eine lebensrettende Ein-Personen-Maschine verwandelt hat, über 300 Masken druckt und diese an NHS-Mitarbeiter, Allgemeinmediziner, Apotheken, Hospize und Gefängnisangestellte in unserer Region spendet.

Er hat den Drucker Tag und Nacht betrieben und auch die Visiere geliefert. Er hat dies neben seiner Vollzeitbeschäftigung getan und unsere Söhne im Alter von sechs und drei Jahren zu Hause unterrichtet.

Anna Alexander

DANKE an die ehemalige Schönheitsredakteurin LAUREN EZEKIEL, Gründerin von We C U 2020, die alte Kollegen anrief, nachdem sie erfahren hatte, dass die Haut der Beschäftigten im Gesundheitswesen so trocken war, dass sie unter ihrer PSA schwitzten. Sie hat 500.000 Pfund an Produkten gesammelt. Ihre Familie hilft beim Packen von Tüten und die örtlichen Fahrer geben sie ab. Ich bin stolz auf sie

Farzana Ali

In einem Monat hat MANDY GUEST von FOOD 4 HEROES in Yorkshire 100.000 Mahlzeiten für NHS-Mitarbeiter in 25 Krankenhäusern mit Köchen organisiert, deren Geschäfte geschlossen sind. Danke an sie.

Chris Sutcliffe, Halifax

GUT gemacht an die ST GILES SCHOOL, Derbys einzige spezielle Grundschule, an der meine Tochter Layla teilnimmt. Die Mitarbeiter haben ein Video gemacht, in dem Familien unterstützt werden, die zu Hause bleiben. Es verwendete Makaton, ein Programm, das Zeichen und Symbole verwendet, um Sprache zu entwickeln, um seine Version von Lean On Me auszuführen.

David Martins

Armee sind die unbesungenen Helden … sie arbeiten unermüdlich

DANKE an EMMA WHITE, eine Betreuerin von M Care. Sie zeigt erstaunliche Fürsorge für meine Oma Maeve, 81, die sich in der letzten Phase der Demenz befindet, und Unterstützung für Opa John, 78. Ihre Freundlichkeit, Sanftmut und positive Einstellung hat unserer Familie so sehr geholfen. Sie ist ein Sonnenstrahl inmitten der Dunkelheit von Covid-19 und was noch für uns kommen wird.

Tess Jones

GUT gemacht, KATE BLAKEMORE in Motherwell Cheshire, um sicherzustellen, dass werdende Frauen die emotionale Unterstützung erhalten, die sie während des Lockdowns benötigen. Ihre in Crewe ansässige Wohltätigkeitsorganisation hat eine Hotline eingerichtet, die isolierten und werdenden Müttern einen engagierten Freund bietet. Es ist eine Lebensader für die Einzelnen während eines der bedeutsamen Ereignisse in ihrem Leben.

Louise Waters

DANKE an BEN FRANCO und seinen Freund ROCKY, die dafür gesorgt haben, dass schutzbedürftige und ältere Menschen in unserem Dorf eine warme Mahlzeit erhalten. Ben betreibt ein kleines Restaurant in unserem Dorf, das er schließen musste, und verlor dabei sein gesamtes Einkommen. Er beschloss, seine Küche zu öffnen, um bedürftigen Einheimischen kostenlose warme Mahlzeiten anzubieten.

Jeder Freitag ist heute als Francos Freitag im Dorf bekannt. Ben macht jede Woche 100 Mahlzeiten, die er an Rocky in Rowleys Zeitungsgeschäften in der Hauptstraße liefert.

Für diejenigen, die nicht in den Laden kommen können oder keine Leute haben, die das Essen für sie abholen können, fährt Ben zu ihren Häusern und hinterlässt Lebensmittelpakete vor der Haustür.

Menschen wie Ben und Rocky sind das Rückgrat von Gemeinden wie unserer und sie haben das Dorf in einer Zeit zusammengebracht, in der es noch nie so wichtig war, nachbarschaftlich zu sein.

John Roberston

DANKE AN DIE YORKSHIRE SOAP COMPANY, die Tausende von Produkten wie seifige Osterkaninchen, Duschgels und Handcremes an Krankenhäuser in Yorkshire und an das örtliche Pflegepersonal gespendet hat. Diese wurden von allen Mitarbeitern dankbar aufgenommen, insbesondere nach Abschluss einer Schicht in voller PSA auf der Intensivstation.

Sie sind freundliche Menschen, die zu einer Zeit so viel gegeben haben, als sie Geschäfte schließen mussten.

Christina Knight

DANKE an die Mitarbeiter von TREETOPS HOSPICE CARE, Risley, die vor Ort keine Mahlzeiten mehr für Patienten zubereiten. Deshalb haben sie die Küche zu einem Kuchenunternehmen gemacht, das jeden Tag leckere hausgemachte Leckereien herstellt. Ein Team aus Mitarbeitern und Freiwilligen für die Lieferung von Kuchen und Pflege verteilt diese zusammen mit Unterstützungsbotschaften, Bastelaktivitäten, Rätseln und anderen nützlichen Ressourcen. Sie sind unglaublich!

Katharine Lightbrown

DANKE ANITA UND GARY KNIGHT aus Askam-In-Furness, Cumbria. Gary, ein Eisenbahnsignalarbeiter, besitzt sieben 3D-Drucker und hat zwei weitere ausgeliehen. Er lässt sie 20 Stunden am Tag laufen, um Schutzvisiere und Maskenverlängerer für lokale Frontarbeiter herzustellen.

Die 74-jährige Anita im Ruhestand ist nicht im geringsten technisch orientiert, hat aber Tag und Nacht geholfen, die Produktion von ihrer Garage und ihrem Esszimmer aus am Laufen zu halten. Bisher haben sie fast 2.300 Ausrüstungsgegenstände für örtliche Pflegekräfte hergestellt.

Ich könnte nicht stolzer auf sie sein und weiß, dass diejenigen, die davon profitiert haben, sehr dankbar sind.

Michelle Rawlins

DANKE an den Telekommunikationsingenieur DEAN ANDREWS, der für Airband Community Internet, einen ländlichen Breitbandspezialisten, arbeitet.

Die andere Woche schleppte er 600 m Panzerkabel, um sicherzustellen, dass eine ländliche Gemeinde während dieser Krise nicht ihr Breitband verlor.

Das Unternehmen bietet kostenloses WLAN für Community-Hubs wie Dorfhallen und Pubs in ihren Netzwerkbereichen.

Naomi schnarcht

Mandy hat 10.000 Mahlzeiten arrangiert. Hergestellt von Köchen in geschlossenen Geschäften

Ich möchte mich bei Ihnen für die kostenlose Lieferung meiner täglichen Sonne für 12 Wochen Sperrzeit bedanken. Auch ein großes Dankeschön an unsere wundervollen ZEITUNGSLIEFERJUNGEN, MÄDCHEN UND GROWN-UPS.

Peter Allen

Ich möchte mich bei allen Freiwilligen bedanken, die erstaunliche Dinge getan haben, um viele Rettungsdienste am Laufen zu halten.

Daniel Arnold

An alle meine Kollegen von SNOWDROP HOUSE CARE HOME in Ware, Herts, die einen tollen Job gemacht haben und unsere Bewohner in dieser verrückten Zeit glücklich und sicher gemacht haben. Ihr seid alle fantastisch und ich bin stolz zu sagen, dass ich Teil der Snowdrop-Familie bin. Wir werden das durchstehen.

Aimee Eldridge

DANKE an alle mutigen Mitarbeiter und Betreuer der GEMEINSCHAFT, die weiterhin in ihre Häuser gehen, um sich um die Kranken und Verletzlichen zu kümmern.

Clare Sweeney

Ich möchte meinem PAPIERJUNGEN danken – Wind, Regen oder Sonnenschein, er hat meine Zeitung mit einem Lächeln geliefert, was so wichtig ist.

David Jackson

Ich möchte den KRANKENSCHWESTERN danken, die so hart gearbeitet haben, um alle zu schützen. Ich habe Freunde im NHS und sie verdienen nicht genug – ich hoffe, sie bekommen eine Gehaltserhöhung, wenn alles vorbei ist.

Alice Miles

DANKE an unseren neun Wochen alten Sohn CARTER ROCCO, der zu Beginn dieser Pandemie geboren wurde, und an die MIDWIVES bei seiner Geburt.

Mama und Papa

Ich denke, alle Leute, die in FOOD SHOPS, CORNER SHOPS und SUPERMARKETS arbeiten, waren unglaublich. Sie waren jeden Tag einem massiven Risiko ausgesetzt, haben aber immer noch dafür gesorgt, dass jeder alles hat, was er kaufen muss.

Bianca Jarman

DANKE an die britischen KRANKENSCHWESTERN. Das ist mehr als ein Job. Als Gemeindeschwester fühle ich mich privilegiert, in dieser aktuellen Situation die Pflege für alle schutzbedürftigen Menschen, die wir betreuen, aufrechterhalten zu können. Jeder einzelne von ihnen hat einen Platz in unserem Herzen und zusammen sind wir eine Familie. Ich möchte ihnen dafür danken, dass sie nur sie sind.

Gemeindeschwester Jodie Bannister

DANKE an alle NHS-HELDEN, die dem Land helfen, sich durchzusetzen.

Darren Springer

Ladenchef Kopi hat für Einheimische, NHS-Mitarbeiter und die Polizei die Extrameile gegangen

LEHRER verdienen eine besondere Erwähnung. Sie haben sich um die Kinder der Schlüsselarbeiter gekümmert. Wo wäre es ohne sie?

Lee Adams

Die richtigen Helden sind in meinen Augen die DOKTOREN und KRANKENSCHWESTERN. Toller Job.

Daniel Jinks

In dem Kindergarten, in dem ich arbeite, habe ich mich um die Kinder der Schlüsselkräfte gekümmert und dazu beigetragen, die Belastung der Mitarbeiter an vorderster Front zu verringern. Es ist großartig, meinen Beitrag leisten zu können. Aber ohne KEY WORKERS wären wir nicht in der Lage, die Pandemie zu überstehen. Sie sind alle unglaublich. Vielen Dank.

Bridie Sheehan

Als Krankenschwester möchte ich mich bei den KRANKENHAUSPORTERN bedanken. Diese Jungs sind unbesungene Helden des NHS.

Sarah Clarke

Ich möchte den BIN MEN und WOMEN danken, die bei jedem Wetter wie gewohnt unterwegs waren. Da alle zu Hause sind, war die Menge an Abfall enorm, aber sie stöhnen oder beschweren sich nie.

Ian Cox

Vergessen Sie nicht alle FRONT-LINE CARETAKERS des RATES, die Hochhäuser sauber, ordentlich und frei von Müll und Brandgefahr halten und die Mieter schützen, während sie sich selbst gefährden.

Kevin Freeman

Vielen Dank an alle erstaunlichen CARE HOME-Mitarbeiter, die sich um einige der am stärksten gefährdeten Menschen kümmern. Sie alle verdienen Medaillen.

Ashley Jones

Ich möchte alle anschreien, die noch ein bisschen länger auf ein Paket warten. Die Bestellungen waren sehr beschäftigt und an manchen Tagen ist es schwierig, alle zu erreichen. Die Leute scheinen zu erkennen, dass wir unser Bestes geben und es bedeutet viel.

Adam Thomas

AN ALLE SHOPWORKER – alle machen einen fantastischen Job und Sie sollten stolz auf sich sein.

Nina Davies

Mein Team bei der Arbeit hat so gut dafür gesorgt, dass sich alle unsere jungen Leute immer noch geschätzt und unterstützt fühlen. Gut gemacht an alle.

Gesundheitspersonal Keeley Reanne

Doncaster Council: Ihr Rat und Ihre lustigen Tweets heben meinen Tag

Ich möchte allen Elektrikern, Klempnern und Händlern, die diese Pandemie durchgemacht haben, meinen Tribut zollen. Ich kenne viele, die auch Lebensmittel und Vorräte für Menschen bekommen, für die sie arbeiten, insbesondere für ältere Menschen, und die selten erwähnt werden.

Andrew Davis

DANKE an die ÖFFENTLICHKEIT, dass Sie uns jeden Donnerstag geklatscht haben. Es ist unmöglich in Worte zu fassen, was es für die Moral im NHS bedeutet. Bitte mach weiter so.

Krankenschwester Paul Clarke

DANKE an meine SHOPKEEPERS. Die gegenwärtige Situation haben wir noch nie erlebt, sie war eine Achterbahnfahrt der Gefühle.

Aber das Feedback, das wir erhalten haben, war erstaunlich, einschließlich Dankesbriefen für die Arbeit, die wir leisten, um Gemeinschaften zu ernähren und den Gemeinschaftsgeist aufrechtzuerhalten.

Meine Einstellung zum Leben ist wirklich recht einfach. Ich glaube, wir können immer mehr tun, um zu helfen und freundlich zu sein – und ein einfacher Akt der Freundlichkeit reicht wirklich weit. Vielen Dank an alle, die im Gegenzug so nett waren.

Stacey Fullicks

Hut ab vor dem NHS-Personal. Ich habe Kollegen auf Covid-19-Stationen und sie kämpfen nur gegen den guten Kampf.
Aber auch CARE HOME-ARBEITNEHMER. Wir sind da draußen, wir haben es mit Covid-19 zu tun, wir haben es mit den Pflegebedürfnissen an vorderster Front zu tun, mehr noch jetzt und weil die Leute nicht ins Krankenhaus wollen. Wir sind also auch an vorderster Front.

Claire Horgan

DANKE an das PERSONAL DER BENZINSTATION, dass Sie wie gewohnt geöffnet bleiben und immer sicherstellen, dass sie meine Lieblingssnacks zur Verfügung haben. Ich muss nach dem Sperren eine Diät machen.

Mark Davis

In diesen herausfordernden Zeiten leisten gute NACHBARN und FREIWILLIGE großartige Arbeit, wie zum Beispiel in die Apotheke zu gehen, um Medikamente für andere zu besorgen, zum Hausarzt zu gehen, um Rezepte zu bekommen, und auch Lebensmittel zu bekommen – manchmal früh am Morgen und manchmal spät am Abend. Man fühlt sich sehr stolz.

Kailash Suri

DANKE an meine lokale Kneipe, den DRUNKEN DRAGON, für all die Arbeit, die der Besitzer BEN und das Team in der Gemeinde geleistet haben. Sie machten sogar Geburtstagstorten für Kunden, die für eine Mahlzeit gebucht wurden, dies aber aufgrund der Sperrung nicht konnten.

Ich hoffe, die Leute unterstützen weiterhin ihre lokalen Pubs, sonst haben wir nicht mehr viele, nachdem die Sperrung endgültig beendet ist.

Sam Williams

Ich möchte mich bei allen bedanken, die in meinen Laden gekommen sind und so geduldig mit den Regeln der sozialen Distanzierung waren.

Wir hatten noch nie jemanden, der über Warteschlangen stöhnte oder stöhnte, und wenn wir einen schlechten Tag haben, was manchmal passieren kann, ziehen sich die Leute einfach zusammen. Es macht die Dinge ein bisschen einfacher.

Rebecca Adams

GUT gemacht an KIERON PASKIN, einen LKW-Fahrer, der Lebensmittel entsorgt. Er arbeitet sehr hart und soll nächste Woche in den Urlaub fahren, aber er geht zur Arbeit. Sehr stolz auf ihn, dass er unser Land unterstützt. Halte das Land in Bewegung.

Nicola Paskin

Ein RIESIGES Lob an CHRISTINE und ABBEY PILLET, die sich freiwillig gemeldet haben und zu Hause viele Peelings und Kleider für den NHS angefertigt haben.

Chris Booth

Senden Sie IHRE Dankesbotschaften an alle aus allen Lebensbereichen, die in diesen schwierigen Zeiten die Extrameile für Sie getan haben – und wir werden sie KOSTENLOS veröffentlichen.

Senden Sie Ihren Namen, ihren Namen und Ihre Dankesbotschaft an [email protected] und wir werden sie nächste Woche drucken.

Share.

Comments are closed.