KHARTOUM 

Der Leiter des sudanesischen Übergangs-Militärrats, Leutnant Gen. Abdel Fattah Burhan, hat am Montag eine Umstrukturierung des Führungsstabes der Armee angeordnet.

Die Umstrukturierung beinhaltet die Ernennung von General Hashim Abdul Mutalib Ahmed Babikir zum neuen Leiter des Führungsstabskommandos und General Mohamed Osman al-Hussein zu seinem Stellvertreter.
<

Marineführer Abdullah al-Matari al-Fardi wurde zum Generalinspekteur der Streitkräfte und Generalleutnant Adam Harun Idris zum Leiter des Joint Operations Command ernannt.

Generalleutnant Magdi Ibrahim Osman wurde auch zum Oberbefehlshaber der Bodentruppe ernannt, Generalleutnant der Luftwaffe Mohamed Ali Mohamed zum Oberbefehlshaber der Luftwaffe und Generalleutnant der Marine Magdy Sayyed Omar zum Oberbefehlshaber der Marine.

Die Armee hat auch einen Militärrat eingerichtet, der das Land für eine Übergangszeit von zwei Jahren leiten soll.