Strictlys First Look-Bilder zeigen, wie Stars und Kandidaten weit voneinander entfernt bleiben. 

0

Strictly Come Dancing wird für die Saison 2020 dramatisch anders aussehen, da die Bilder auf den ersten Blick Teilnehmer, Richter und Gastgeber aller sozialen Distanzierungen für die neuen Folgen zeigen.

Die mit Spannung erwartete Rückkehr von Strictly beginnt heute Abend mit der ersten Folge der achtzehnten Staffel der langjährigen BBC-Show.

Die Startfolge zeigt Prominente, die mit ihren professionellen Tanzpartnern zusammenarbeiten. Die Zuschauer erhalten einen ersten Einblick in die Funktionsweise des neuen Covid-konformen Sets.

Die streitsüchtigen Richter – Craig Revel Horwood, Shirley Ballas und Motsi Mabuse – werden für die neue Saison weit voneinander entfernt und auf ihren eigenen Podestplätzen isoliert sein.

Fans, die befürchten, dass Bruno Tonioli aufgrund seines Engagements für die Schwesterversion Dancing With The Stars in den USA in der Startsaison abwesend sein könnte, werden erleichtert sein, dass er noch teilnimmt.

Bereits im August wurde bekannt gegeben, dass die 64-jährige italienische Charmeurin erklärte, sie werde während der Ergebnisshows am Sonntag “aus der Ferne involviert” sein.

Während er auch versucht, “gegen Ende der Serie” zurück zu sein, nachdem er seine Richterrolle bei Dancing With The Stars abgeschlossen hat.

Traditionell flog Bruno zwischen den beiden Versionen, wenn sie gleichzeitig in Großbritannien und den USA ausgestrahlt wurden, aber die anhaltende Pandemie schloss diese Option aus.

Während begrenzte Gäste, die sich hinter den Richtern befinden, sportliche Gesichtsbedeckungen sehen und an Tischen mit begrenzter Anzahl sitzen.

Die professionellen Tänzer, die sich in einem Hotel in der Nähe von Strictlys Studios in Nord-London zusammengetan haben, werden zusammen gesehen, während die Star-Darsteller Joel Correy und MNEK auftreten.

Es scheint, dass Musikgästen mehr Raum für die Vorbereitung der neuen Serie eingeräumt wird – mit Musikern und Backgroundsängern, die weiter voneinander entfernt sind als normal.

Während die Moderatoren der Show zurückkehren, kehren Tess Daly und Claudia Winkelman an die Spitze der Serie zurück – und halten dabei einen sicheren Abstand zu den Teilnehmern, den Richtern und einander.

Eine aufregende Sammlung berühmter Gesichter hat sich für die Saison 2020 für Strictly angemeldet.

Der Comedian Bill Bailey, die Schauspielerin Caroline Quentin, die Radiomoderatorin Clara Amfo, die CBBC-Moderatorin und Sängerin HRVY und die ehemalige Innenministerin Jacqui Smith gehören zu den Teilnehmern, die auf den Gewinn der Glitterball-Trophäe hoffen.

Made In Chelsea-Star Jamie Laing, der amerikanische Athlet Jason Bell, der Invictus Games-Star JJ Chalmers, der EastEnders-Star Maisie Smith, der gesuchte Sänger Max George und der britische Good Morning-Star Ranvir Singh werden ebenfalls an den Start gehen.

Während die olympische Boxlegende Nicola Adams als erste gleichgeschlechtliche Kandidatin Geschichte schreiben wird – bereit, sich mit einer Tanzprofi zu paaren.

Strictly Come Dancing kehrt heute Abend um 19:50 Uhr auf BBC One zurück.

Share.

Comments are closed.