Streng genommen würdigt Pascha Kovalev Caroline Flack und sagt, sie habe “absolut alles in die Tanzfläche gesteckt”. 

0

Der ehemalige Strictly Come Dancing-Profi Pasha Kovalev würdigte heute seine frühere Tanzpartnerin Caroline Flack.

Der Ballsaalstar erschien im heutigen Lorraine, wo er bewegend über die verstorbene Fernsehmoderatorin sprach, die sich im Februar im Alter von 40 Jahren auf tragische Weise das Leben nahm.

Pasha gewann den Glitterball 2014 mit Caroline, nachdem sie die damaligen Zuschauer mit ihrem lebhaften Charleston, dem technischen argentinischen Tango und dem emotionalen Showtanz zu Robbie Williams ‘Angels begeistert hatten.

Caroline war auch die erste Berühmtheit, die für alle drei ihrer letzten Tänze eine perfekte 40 erzielte, die Pascha berührte, als er Lorraine sagte, dass Caroline “absolut alles auf die Tanzfläche legte”.

Die 40-jährige, die mit Rachel Riley verheiratet ist, schwärmte: “Ich habe es absolut geliebt, mit Caroline zu tanzen.

“Wir haben etwas zur Show gebracht, als wir an Wettkämpfen teilnahmen.

“Sie hat es absolut verdient, dieses Jahr zu gewinnen, sie hat absolut alles in ihrem Herzen auf die Tanzfläche gelegt.”

Für eine spezielle Folge der Tanzshow, die am Samstag ausgestrahlt wird, haben Showrunner ein siebenminütiges Segment produziert, in dem Carolines Zeit im Wettbewerb gewürdigt wird.

Richter Bruno Tonioli würdigte die Moderatorin von Love Island und sagte: “Es hat so viel Spaß gemacht, mit ihr zusammen zu sein.”

“Sie war wirklich eine Freude. Wir werden Caroline immer lieben und wir werden sie nie vergessen.”

Pascha sagte auch über die Rückkehr zur Show in diesem Jahr: „Wir haben noch nicht angefangen, wir werden es in ein paar Tagen tun. Es ist wirklich sehr, sehr aufregend.

Carolines Strictly-Partner Pasha sagte, seine Zeit mit Caroline werde “immer einen besonderen Platz in meinem Herzen einnehmen”.

Die Gastgeber Claudia Winkleman und Tess Daly zollten ebenfalls Tribut. Tess sagte, dass sie “jede Woche den Strictly-Ballsaal beleuchtet”.

Die streng professionelle Tänzerin Janette Manrara fügte hinzu: “Der Höhepunkt war ihr Showdance. Man konnte fühlen, dass sie im Moment verloren war. Als Performer kann man nicht mehr verlangen. Es ist eine Erinnerung, die mir am Herzen liegt.

“Ich denke, insgesamt hätte sie gesagt, dass ihre Strictly-Reise magisch war. Ich bin so glücklich, dass sie diesen Glitzerball aufheben und gewinnen konnte.”

Einige der besten Tänze von Caroline sind ebenfalls im Programm zu sehen, darunter ihr legendärer Showdance zu einer von Beverley Knight gesungenen Version von Angels.

Caroline starb leider am 15. Februar im Alter von 40 Jahren, nachdem sie als Gastgeberin von Love Island zurückgetreten war.

Sie starb einen Tag, nachdem sie erfahren hatte, dass die CPS Anklage erhoben hatte, sie habe ihren 27-jährigen Freund Lewis Burton angeblich mit einer Lampe angegriffen.

Wenn Sie von dieser Geschichte betroffen sind, rufen Sie die Samariter unter der Nummer 116 123 an oder besuchen Sie www.samaritans.org.

Share.

Comments are closed.