Stratolaunch, das weltweit größte Flugzeug nach Spannweite und die Idee des späten Silicon Valley Milliardärs Paul Allen, startete am Samstag gegen 10:00 Uhr Ortszeit zu einem zweieinhalbstündigen Erstflug, berichtete die Washington Post.

.

Stratolaunch ist 226.796 Kilogramm schwer, ein Großteil davon ist auf das doppelte Rumpfdesign und sechs 747 Jet-Triebwerke zurückzuführen, und er verfügt über eine beispiellose Spannweite von 117 Metern (die selbst Howard Hughes’ Fichtengans besiegt) und erreichte während seines Morgenflugs am Samstag eine maximale Fluggeschwindigkeit von 189 Meilen pro Stunde, bei dem er aus Kaliforniens Mojave Air and Space Port abflog.

Stratolaunch, das weltweit größte Flugzeug mit Spannweite, das am 13. April 2019 in der Nähe von Mojave Air & Space Port fliegt, Foto: Matt Hartman (AP)

.

.

Es stellt sich die Frage nach dem Bedarf an einem solchen Flugzeug; nur eine Handvoll Doppelrumpfflugzeuge wurden in den letzten Jahrzehnten entwickelt: Es handelt sich um die Raumfahrt, die so konzipiert ist, dass sie bis zu drei Raketen auf eine Höhe von etwa 10.668 Metern fliegen kann, wo sie kostengünstiger und mit weniger Überflur als ein herkömmliches Startfeld gestartet werden können; diese Methode spart auch Treibstoff und minimiert Komplikationen durch schlechtes Wetter, da das Flugzeug einfach über Sturmsysteme fliegen kann.

Allen starb Ende letzten Jahres an Komplikationen im Zusammenhang mit dem Non-Hodgkin-Lymphom, obwohl das Projekt an seiner Stelle fortgesetzt wurde.

“Wir haben es endlich geschafft”, sagte Jean Floyd, CEO von Stratolaunch Systems, Reportern per CNN. “Es war ein emotionaler Moment, diesen Vogel beim Fliegen zu beobachten…. Ich hatte mir diesen Moment jahrelang vorgestellt, aber ich hätte es nie gedacht, ohne dass Paul neben mir stand.”

“Meistens flog das Flugzeug wie vorhergesagt”, sagte Testpilot Evan Thomas, der zuvor F-16er für die Luftwaffe geflogen war, zu CNN: “Es war insgesamt fantastisch. Ich hätte mir ehrlich gesagt nicht mehr auf einem Erstflug erhoffen können, besonders bei einem Flugzeug dieser Komplexität und Einzigartigkeit.”

Alle Fotos: Matt Hartman (AP)