Stimme des Spiegels: “Wir fordern Großbritannien auf, vor der Haustür zu stehen, um den Gedenksonntag zu feiern.” 

0

Jedes Jahr versammeln wir uns, um uns an die tapferen Männer und Frauen unserer Streitkräfte zu erinnern.

Wir ehren diejenigen, die im Kampf gedient haben und trauern um die Gefallenen.

Die Einschränkungen von Covid-19 werden die Art und Weise ändern, wie wir den Gedenksonntag in diesem Jahr markieren.

Zum ersten Mal wird die Veranstaltung im Kenotaph für die Öffentlichkeit geschlossen.

Paraden der Royal British Legion wurden abgesagt.

Die Dienste werden weiterhin angeboten, aber die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt.

Wie wir unsere Helden und Heldinnen ehren, wird anders sein, aber der Geist, mit dem wir dies tun, wird sich nie ändern.

Da sich die Gemeinden nicht versammeln können, um ihren Respekt zu erweisen, bitten wir Sie, am Sonntag, dem 8. November, um 11 Uhr vor Ihrer Haustür zu stehen, um die zweiminütige Stille zu markieren.

Eine Nation, die durch Coronavirus-Maßnahmen gespalten ist, kann immer noch zusammenkommen, um unseren Veteranen Tribut zu zollen und sich bei denen zu bedanken, die das ultimative Opfer gebracht haben.

Ausgerechnet in diesem Jahr werden wir sicherstellen, dass sie nie vergessen wurden.

Was denkst du? Nehmen Sie an der Debatte in den Kommentaren unten teil.

Share.

Leave A Reply