Stimme des Spiegels: Was hat Dominic Cummings über Boris Johnson?

0

Was hat Dominic Cummings über Boris Johnson?

Wie um alles in der Welt konnte der Premierminister dreist behaupten, sein Chefassistent habe nicht gegen die Coronavirus-Regeln verstoßen, indem er 260 Meilen zu seinen Eltern gefahren sei, als er und seine Frau mit dem Virus infiziert waren?

Das Lügen fällt Johnson leicht und sein arroganter Mitarbeiter ist bestenfalls ausweichend, aber das Bemerkenswerteste ist, dass keiner von ihnen sich um die öffentliche Feindseligkeit zu kümmern scheint, die dies ausgelöst hat.

Millionen, die das Richtige tun und die Regeln befolgen, sind weißglühend.

Die Sperrung ist maßgeblich an der Kontrolle der Ausbreitung des Virus beteiligt
untergraben durch die Selbstsucht von Cummings und die Arroganz von Johnson. Es scheint, dass es ein Gesetz für einen privilegierten Kreis in der Downing Street und ein anderes für 99,999% gibt.

Diese ganze Angelegenheit zerstört den von Johnson geführten Mythos, dass wir alle zusammen in dieser Sache sind. Wir wollen die Wahrheit. Aber es gibt ein Problem. Johnson ist ein Fremder der Wahrheit.

British Airways ist eine angesehene nationale Fluggesellschaft, riskiert jedoch, loyale Mitarbeiter und Passagiere zu entfremden, indem sie die Krise nutzt, um weitreichende Veränderungen durchzusetzen.

Die Taktik, wenn Steuerzahler Rechnungen für die Löhne vieler Arbeitskräfte abholen, widerspricht dem Geist eines Urlaubsprogramms, das darauf abzielt, Arbeitsplätze einzumotten, nicht Axt.

Die relative Ohnmacht von Arbeitnehmern auszunutzen, die nicht in der Lage sind, Streiks zu drohen, ist eine kurzfristige Taktik, die eine langfristige Gegenreaktion riskiert.

Die Gewerkschaft Unite dreht die Rhetorik auf, während sie sich auf einen industriellen und rechtlichen Kampf vorbereitet.

BA und andere Fluggesellschaften stehen vor großen Herausforderungen, aber dies ist ein Moment, um Zusammenarbeit zu suchen und nicht um Konfrontation zu spielen.

Vera in der gleichnamigen TV-Detektivserie ist nicht der, an den David Beckham gedacht hat, als er sich in Country-Ausrüstung gekleidet hat.

Andererseits könnte Brenda Blethyn, die DCI Vera Stanhope spielt, weniger als geschmeichelt sein, wenn man sie mit einer eitlen, tätowierten Ex-Fußballerin vergleicht.

Share.

Comments are closed.