Starten Sie “Reiseblasen” für Länder mit geringem Risiko, Heathrow …

0

London (ots / PRNewswire) – Großbritannien sollte laut Ländern des Flughafens Heathrow „Reiseblasen“ mit Ländern mit geringem Risiko einrichten, um die Bewegung von Menschen zu ermöglichen, anstatt neue Quarantäneregeln für Coronaviren einzuführen, wenn die Flüge neu gestartet werden.

Die britischen Minister haben angekündigt, für die meisten Menschen, die in den kommenden Wochen im Land ankommen, eine 14-tägige Quarantäne zu planen, um einen zweiten Höhepunkt der Pandemie zu verhindern.

Die Fluggesellschaften haben gewarnt, dass die Richtlinien die Hoffnungen auf eine Erholung der Reise drosseln werden.

Der Flughafen Heathrow, der vor dem neuartigen Coronavirus-Bodenflugzeug das am stärksten frequentierte in Europa war, gab an, mit dem Verkehrsministerium der britischen Regierung an Vorschlägen für uneingeschränktes Reisen gearbeitet zu haben.

“Der Vorschlag würde” Reisekorridore “oder” Reiseblasen “schaffen, die den freien Verkehr zwischen Ländern oder Städten ermöglichen, die ein sehr geringes Risiko aufweisen, aber möglicherweise Flüge von Hochrisikomärkten blockieren, um die öffentliche Gesundheit zu schützen”, heißt es in einer Erklärung des Flughafens.

Eine solche Einrichtung wäre für die Wirtschaft weitaus weniger schädlich als die Quarantänepolitik, sagte Heathrow.

Der Chef von Ryanair, Europas größter Fluggesellschaft nach Passagierzahlen, sagte am Montag, dass die 14-Tage-Richtlinie nicht umsetzbar und nicht politisierbar sei und von Reisenden ignoriert werden würde.

Die Regierung muss noch weitere Einzelheiten zur Quarantänepolitik bekannt geben.

Kulturminister Oliver Dowden sagte am Montag zuvor, dass Großbritannien immer noch mit Frankreich darüber verhandelt, ob Reisende von jenseits des Kanals befreit werden sollen.

Als Teil seiner Pläne, sicherzustellen, dass internationale Reisen sicher wieder aufgenommen werden können, sagte Heathrow auch, dass es diese Woche damit beginnen werde, die thermische Abschirmung bei der Einwanderung sowie die UV-Hygiene auf Tabletts zu testen, die an Sicherheitstoren verwendet werden.

Alle Mitarbeiter am Flughafen tragen auch Gesichtsbedeckungen und Masken werden jedem ankommenden oder abfliegenden Passagier ausgehändigt, der eine wünscht, fügte der Flughafen hinzu.

Airline-Chefs sagten, dass die Messung der Temperaturen vor dem Abflug sowie das Tragen von Masken auf Flügen dazu beitragen könnten, den Passagieren Vertrauen in die Sicherheit des Fliegens zu geben.

(Berichterstattung von Sarah Young; Redaktion von James Davey)

Share.

Comments are closed.