Stanley Johnson warnt vor einer “pauschalen Politik” bei der Sperrung, als er den Kilimandscharo besteigen will

0

STANLEY JOHNSON strebt an, den Kilimandscharo nach dem Ende der Sperrfrist in Großbritannien zu besteigen.

Boris Johnsons Vater sagte gegenüber LBC, er hoffe, dass die britische Regierung während der COVID-19-Pandemie über 70 Jahren keine pauschale Politik auferlegen werde. Herr Johnson erklärte, dass es nach dem Ende der Coronavirus-Krise immer noch Probleme auf der Welt geben werde, beispielsweise Umweltprobleme.

Herr Johnson sagte: „Ich bin fit und gesund.

“Ich bitte nicht um eine Sonderbehandlung, aber ich glaube nicht, dass Sie eine Pauschalrichtlinie haben können.

„Ich habe vollen Respekt vor der Art und Weise, wie die Regierung dieses Coronavirus-Problem angeht.

“Ich mache kein besonderes Plädoyer.”

Zum Aufstieg auf den Kilimandscharo fügte er hinzu: „Ich möchte es tun, ich möchte es wirklich tun.

“Ich glaube, wenn das Coronavirus vorbei ist, gibt es immer noch einige andere Probleme, wie zum Beispiel Umweltprobleme.”

“Das erste Mal habe ich es für Gorillas gemacht, jetzt möchte ich es für den asiatischen Elefanten machen.”

Andrew Neil von der BBC hat heute Matt Hancock entlarvt, weil er den Coronavirus-Rat seiner Regierung verwirrt hatte, nachdem der Gesundheitsminister Medienberichte angegriffen hatte, denen zufolge über 70-Jährige aufgefordert wurden, drinnen zu bleiben.

Herr Hancock twitterte ein Bild von der Titelseite der heutigen Sunday Times und verwies auf eine Überschrift mit der Aufschrift “Über siebzig gesund befreien, sagen Ärzte”.

Der Gesundheitsminister forderte daraufhin eine Korrektur des Papiers.

Herr Hancock sagte: „Traurig, einen weiteren sachlich falschen und irreführenden Artikel auf Seite 1 der Sunday Times zu sehen.

„Die klinisch schutzbedürftigen Personen, denen empfohlen wird, 12 Wochen lang gesperrt zu bleiben, schließen nachdrücklich NICHT alle über 70-Jährigen ein.

“Ich habe um eine dringende Korrektur gebeten.”

Neil twitterte als Antwort: “Aber die Website der Regierung beginnt mit der Auflistung der Bedeutung von” klinisch gefährdeten Menschen “: 1. Ab 70 Jahren (unabhängig von der Krankheit).”

Auf der Website der Regierung heißt es in der Tat, dass die über 70-Jährigen unabhängig von den medizinischen Bedingungen klinisch gefährdet sind.

Share.

Comments are closed.