Staatliche Rente: Werden Sie für Ihre staatliche Rente unterbezahlt? So überprüfen Sie hier

0

STAATLICHE PENSION ist eine Zahlung an Personen im Rentenalter. Wenn Sie jedoch Empfänger sind, werden Sie für Ihre staatliche Rentenzahlung unterbezahlt?

Die staatliche Rente ist eine regelmäßige Zahlung an berechtigte Empfänger, sobald sie das Alter der staatlichen Rente erreicht haben. Der Betrag hängt vom Alter und den Sozialversicherungsbeiträgen ab, aber viele Menschen geben an, in den letzten Wochen für ihre staatliche Rente unterbezahlt worden zu sein. Express.co.uk hat einen Leitfaden zusammengestellt, der Ihnen zeigt, wie Sie überprüfen können, ob Sie mit Ihrer staatlichen Rente den richtigen Betrag erhalten haben.

Wie viel kostet die neue staatliche Rente?

Die volle neue staatliche Rente beträgt £ 175,20 pro Woche, während die volle alte staatliche Grundrente geringer ist.

Für diejenigen, die vor dem 6. April 2016 das Alter der staatlichen Rente erreicht haben, beträgt die volle alte staatliche Grundrente derzeit £ 134,25 pro Woche.

Um den vollen neuen Betrag der staatlichen Rente zu erhalten, müssen Sie 35 Jahre NICs (National Insurance Contributions) oder gleichwertige Gutschriften gezahlt haben.

Für Personen mit NICs im Wert von weniger als 35 Jahren wird eine reduzierte Rente gezahlt, sofern Sie über mindestens 10 Jahre NICs oder gleichwertige Gutschriften verfügen.

Wenn Sie jedoch weniger als 10 Jahre NICs oder Gutschriften haben, erfüllen Sie nicht die Kriterien für die staatliche Rente, haben jedoch möglicherweise Anspruch auf eine Rentengutschrift, bei der es sich um eine bedürftigkeitsgeprüfte Leistung handelt.

Wurdest du unterbezahlt?

Viele Empfänger staatlicher Renten erhalten aufgrund einer Lücke im System nicht den vollen Betrag der staatlichen Rente.

Laut einer im Mai durchgeführten Untersuchung von This is Money haben mehrere ältere Frauen Tausende aufgrund eines „Fehlers der Regierung“ verloren.

Laut der Veröffentlichung wurden acht Frauen aufgrund dieses Fehlers über mehrere Jahre hinweg um 36.000 GBP unterbezahlt.

Verheiratete Frauen, die vor April 2016 in kleinen staatlichen Renten in den Ruhestand getreten sind, sollten eine Erhebung von 60 Prozent der Zahlungen ihres Mannes erhalten, sobald er das Rentenalter erreicht hat.

Sie könnten unterbezahlt worden sein, wenn Sie die folgenden Bedingungen erfüllt hätten:

  • Sie sind eine verheiratete Frau über dem Rentenalter, die vor dem 6. April 2016 das Rentenalter erreicht hat
  • Ihr Mann ist älter als die staatliche Rente
  • Ihre staatliche Grundrente beträgt weniger als 60 Prozent seines Grundbetrags.

Seit 2008 sollen die 60-prozentigen Auftriebsbeträge automatisch erfolgen.

Vor dieser Zeit mussten sich Frauen jedoch bewerben, um den vollen Betrag zu erhalten, den sie fällig hatten.

Einige Frauen erhalten volle Rückzahlungen, während andere nur eine einjährige Nachzahlung gemäß This is Money erhalten müssen.

Der Rückzahlungsbetrag hängt davon ab, wann der Ehemann einer Frau geboren wurde.

Ehepartner, die ab dem 17. März 2008 das Rentenalter erreicht haben, sollten die Erhebung automatisch erhalten haben.

Daher besteht für jeden vor diesem Datum die Gefahr, dass Zahlungen verpasst werden.

Die Regierung sagte, sie würde an diejenigen schreiben, die von diesem Einkommensverlust betroffen sind. Einige Frauen behaupten jedoch, keine solche Korrespondenz erhalten zu haben.

So überprüfen Sie, ob Sie unterbezahlt wurden

Paare können ihre jährlichen Rentenabrechnungen überprüfen, um sicherzustellen, dass diese Änderung vorgenommen wurde.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie unterbezahlt wurden, sollten Sie die Zeile auf Ihrem Kontoauszug überprüfen, in der nur die staatliche Grundrente aufgeführt ist.

Beispielsweise beträgt die volle staatliche Grundrente im Jahr 2020/2021 134,25 GBP, und 60 Prozent davon betragen 80,55 GBP.

So beheben Sie Unterzahlungsfehler

Wenn Sie glauben, dass Ihnen weniger gegeben wurde, als Ihnen geschuldet wird, sollten Sie sich an das Ministerium für Arbeit und Altersversorgung wenden.

Sie können von Montag bis Freitag zwischen 9.30 und 15.30 Uhr telefonieren:

  • Telefon: 0800 731 0469
  • Texttelefon: 0800 731 0464
  • Relais UK (wenn Sie nicht am Telefon hören oder sprechen können): 18001, dann 0800 731 0469
  • Walisische Sprache: 0800 731 0453
  • Texttelefon in walisischer Sprache: 0800 731 0456
  • Welsh Language Relay UK (wenn Sie am Telefon nicht hören oder sprechen können): 18001, dann 0800 731 0453

Sie können sich auch hier an Ihre örtliche Pensionskasse wenden, wenn Sie an die Pensionskasse schreiben möchten.

Wie viel kostet die neue staatliche Rente?

Wurdest du unterbezahlt?

So überprüfen Sie, ob Sie unterbezahlt wurden

So beheben Sie Unterzahlungsfehler

Share.

Comments are closed.