Press "Enter" to skip to content

Sport-An diesem Tag… 4. Mai

3. Mai – AN DIESEM TAG – 4. MAI

4. Mai 1994

FUSSBALL – Paul Davis und John Jensen von Arsenal feiern, nachdem sie ihrem Team geholfen haben, Parma mit 1: 0 zu schlagen, um den Europapokal der Pokalsieger im Parken-Stadion in Kopenhagen zu gewinnen.

Parma war der Besitzer, aber Arsenal übernahm früh die Führung durch Alan Smith, bevor ihre entschlossene Verteidigung Gianfranco Zola und Faustino Asprilla in Schach hielt.

Der Wettbewerb, der von nationalen Pokalsiegern in Europa ausgetragen wurde, wurde später abgeschafft und 1999 in den UEFA-Pokal aufgenommen, der 2009 in Europa League umbenannt wurde.

4. Mai 1998

FUSSBALL – Sian Williams und ihre Teamkollegen von Arsenal feiern, nachdem sie Croydon besiegt haben, um den FA Cup der Frauen zu gewinnen.

Mit einem 2: 2-Unentschieden erzielte Kelley Few in der dritten Minute der Nachspielzeit den Siegtreffer, als sie einen Abpraller erzielte, um den Titel zu sichern.

Arsenal ist die erfolgreichste Mannschaft im FA Cup der Frauen und hat den Pokal 14 Mal gewonnen. Die Herrenmannschaft hat 13 Mal den FA Cup gewonnen.

4. Mai 2002

FUSSBALL – Die tschechischen Spieler Tomas Rosicky und Jan Koller von Borussia Dortmund feiern mit dem Bundesliga-Pokal, nachdem sie am letzten Tag der Saison den Titel gewonnen haben.

Dortmund besiegte Werder Bremen mit 2: 1 und brachte Bayer Leverkusen um einen Punkt zum Titel. Der frühere deutsche Nationalspieler Matthias Sammer gewann seinen einzigen Pokal als Manager.

Leverkusen, der Michael Ballack, Ze Roberto und Lucio in seinen Reihen hatte, war auf dem Weg zu einem Dreifachen, beendete die Saison jedoch trophyless, nachdem er im nationalen Pokal- und Champions-League-Finale gegen Schalke 04 und Real Madrid verloren hatte.

4. Mai 2003

TENNIS – Roger Federer gibt den Ball während des Endspiels der BMW Tennis Open in München an Jarkko Nieminen aus Finnland zurück.

Spitzensaat Federer holte sich den Titel, nachdem er keinen Satz verloren hatte. Der Schweizer schlug Nieminen mit 6: 1 bis 6: 4 und gewann seine erste Krone beim Sandplatz.

Obwohl Federer später in diesem Monat in der ersten Runde der French Open verdrängt werden würde, gewann er im Juli in Wimbledon seinen ersten Grand-Slam-Titel.

4. Mai 2003

FORMEL 1 – Ferrari-Mechaniker feiern den Sieg des deutschen Fahrers Michael Schumacher, als er beim Großen Preis von Spanien in Barcelona an der Zielflagge vorbeifährt.

Ausgehend von der Pole Position in Ferraris neuem F2003-GA-Auto gewann Schumacher das 65-Runden-Rennen, als Fernando Alonso von Renault und Rubens Barrichello von Ferrari das Podium komplettierten.

Ferrari gewann in dieser Saison sieben Rennen mit dem Auto, um die Konstrukteurswertung zu gewinnen, während Schumacher einen sechsten Fahrertitel gewann und damit den 46-jährigen Rekord von Juan Manuel Fangio brach.

4. Mai 2003

FUSSBALL – Portos Trainer Jose Mourinho feiert mit seinen Spielern im Antas-Stadion, nachdem er den portugiesischen Titel in der Primeira Liga mit vier verbleibenden Spielen gewonnen hat.

Der Titel war Mourinhos erster als Manager, nachdem er 2002 übernommen hatte, als Porto schließlich mit einem 11-Punkte-Vorsprung vor seinem ehemaligen Team Benfica endete, um sich für die Gruppenphase der Champions League zu qualifizieren.

Mourinhos Porto würde in der folgenden Saison erneut den Meistertitel gewinnen und dies auch mit der Champions League-Trophäe übertreffen, bevor er in der Schlusssaison zu Chelsea wechselte.

4. Mai 2008

MOTOGP – Der italienische Yamaha-Fahrer Valentino Rossi gewinnt den Großen Preis von China auf dem Shanghai International Circuit.

Rossi hatte sich als zweitschnellster in der Startaufstellung qualifiziert, schlug jedoch den Spanier Dani Pedrosa bei Nässe und holte seinen ersten Sieg seit acht Monaten.

Die Strecke war zwischen 2005 und 2008 nur Austragungsort von vier MotoGP-Rennen und wurde in der folgenden Saison aus dem Kalender gestrichen. Rossi gewann sowohl das erste als auch das letzte Rennen.

4. Mai 2012

BASKETBALL – US-Präsident Barack Obama hält ein Trikot in der Hand, das ihm von der Basketballmannschaft der Männer der University of Kentucky im Weißen Haus in Washington überreicht wurde.

Die Kentucky Wildcats holten sich ihren achten Titel und den ersten seit 1998, als sie einen Monat zuvor die NCAA Jayhawks 67-59 im NCAA-Meisterschaftsspiel 2012 besiegten. Der aktuelle Star der Los Angeles Lakers, Anthony Davis, wurde zum MVP ernannt.

“Diese Jungs sind zu jung”, sagte Obama. “Und denken Sie daran, dass zu dieser Zeit im letzten Jahr drei der fünf Starter der Wildcats noch in der High School waren. Michael Kidd-Gilchrist konnte noch nicht einmal wählen. “

4. Mai 2013

BOXEN – Der Schwergewichts-Boxweltmeister Wladimir Klitschko aus der Ukraine schlägt seinen italienischen Herausforderer Francesco Pianeta in der SAP-Arena in Mannheim.

Pianeta kam in 27 Kämpfen ungeschlagen in den Kampf, aber Klitschko schlug ihn in der vierten und fünften Runde nieder, bevor er seinen ehemaligen Sparringspartner in der sechsten Runde stoppte.

Klitschko gilt als einer der größten Boxer aller Zeiten, der insgesamt 12 Jahre als Schwergewichts-Champion regierte und in Titelkämpfen einen Rekord von 23 Gegnern schlug.

4. Mai 2019

MOTOR RACING – Der Brite Jamie Chadwick feiert mit einem Pokal, nachdem er das Eröffnungsrennen der Eröffnungssaison der neuen rein weiblichen W-Serie in Hockenheim gewonnen hat.

Ihr Preis wurde von der Südafrikanerin Desire Wilson verliehen, die 1980 Geschichte schrieb, als sie ein Feld von Männern besiegte, um ein britisches Formel-1-Rennen ohne Meisterschaft zu gewinnen.

Chadwick stand in der Sechs-Rennen-Meisterschaft fünf Mal auf dem Podium und wurde im August der erste W-Series-Champion. (Zusammengestellt von Rohith Nair in Bengaluru)