Press "Enter" to skip to content

Sport-An diesem Tag… 23. April

22. April – AN DIESEM TAG – 23. APRIL

23. April 1994

SEGELN – Die französische Seglerin Isabelle Autissier feiert, nachdem sie den Segelrekord von New York nach San Francisco um 14 Tage gebrochen hat.

Autissier und ihre dreiköpfige Crew pilotierten die Ecureuil Poitou-Charentes 2 und machten die Reise um Südamerikas Kap Hoorn in 62 Tagen, fünf Stunden und 55 Minuten.

Sie ist auch die erste Frau, die im Wettbewerb eine Solo-Weltnavigation absolviert hat, als sie die Reise in 139 Tagen abgeschlossen hat.

23. April 1994

TENNIS – Andre Agassi lacht mit der Schauspielerin Brooke Shields im Omni Coliseum in Atlanta, während sie den regulären Saisonfinalsieg der Atlanta Hawks gegen Orlando Magic verfolgen.

Agassi, der in seiner Karriere acht Grand-Slam-Titel gewann, war von 1997 bis 1999 mit Shields verheiratet.

Die frühere Nummer eins der Welt heiratete 2001 erneut, diesmal mit der 22-fachen Grand-Slam-Meisterin Steffi Graf.

23. April 1995

MOTO GP – Der Deutsche Ralf Waldmann schiebt seinen 250er Honda auf dem Weg zu seinem Sieg beim Grand Prix von Japan in Suzuka durch starken Regen.

Auf einer nassen Strecke gewann Waldmann mit einer Zeit von 30 Minuten 46,248 Sekunden, mehr als eine halbe Minute vor dem Japaner Nobuatsu Aoki.

Insgesamt 14 Fahrer beendeten das Rennen mit verkürztem Regen nicht. Viele verloren die Kontrolle und rutschten von der rutschigen Strecke.

23. April 1995

TENNIS – Prinzessin Diana gratuliert dem Salem Open-Sieger Michael Chang aus den USA, nachdem er den Schweden Jonas Bjorkman im Finale in Hongkong mit 6: 3 und 6: 1 besiegt hatte.

Dianas Auftritt bei dem von Tabak gesponserten Turnier löste Kritik bei Aktivisten aus, die sie der Heuchelei beschuldigten, nachdem sie Krebspatienten in Krankenhäusern in Hongkong besucht hatte.

Als das Tabaksponsoring Jahre später eingeschränkt wurde, änderten die Turnierorganisatoren 2001 das offizielle Logo, um das Logo des Mineralwasserproduzenten Perrier aufzunehmen. Aktivisten sagten, sie hätten eine Lücke genutzt, um weiterhin für Tabak zu werben.

23. April 1997

FUSSBALL – Der Verteidiger von Ajax Amsterdam, Mario Melchiot, übergibt sein Trikot einem Fan, nachdem die niederländische Mannschaft von Juventus aus dem Halbfinale der Champions League in Turin ausgeschieden war.

Beim 2: 1-Rückstand im Rückspiel wurde Ajax vom italienischen Klub mit 4: 1 geschlagen und mit 6: 2 eliminiert. Christian Vieri und Zinedine Zidane standen auf dem Spielbericht.

Melchiot half Ajax, die Liga und den Pokal in der folgenden Saison zu verdoppeln, bevor er 1999 zu Chelsea wechselte.

23. April 2000

FORMEL 1 – Ferraris brasilianischer Fahrer Rubens Barrichello führt das Feld zu Beginn des britischen Grand Prix in Silverstone durch Copse Corner.

Barrichello startete in der Pole Position, nachdem er im Qualifying drei Tausendstelsekunden schneller als Heinz-Harald Frentzen war, um seine erste Pole für Ferrari zu holen.

Ein hydraulisches Problem führte jedoch dazu, dass er in Runde 35 von der Strecke abfuhr und ein Getriebeproblem eine Runde später dazu führte, dass er aus dem Rennen ausschied.

23. April 2009

BOXEN – Der ukrainische Boxer Wladimir Klitschko und der Engländer David Haye messen sich auf einer Pressekonferenz in New York, um ihren Kampf um die Weltmeisterschaft im Schwergewicht am 20. Juni in Deutschland zu fördern.

Klitschko gewann den Vereinigungskampf für die Schwergewichts-Titel WBA (Super), WBO, IBF, IBO und The Ring mit einem einstimmigen Punktsieg.

Der Ukrainer dominierte mehr als ein Jahrzehnt lang das Boxen, gewann 64 seiner 69 Kämpfe, darunter 53 Ko-Siege, und hält den Rekord für die längste kombinierte Regierungszeit als Schwergewichts-Champion (12 Jahre).

23. April 2011

FUSSBALL – Die Spieler von Olympique de Marseille feiern mit dem Pokal, nachdem sie das Finale des französischen Fußball-Ligapokals gegen Montpellier im Stade de France in Saint-Denis bei Paris gewonnen haben.

Das Spiel wurde durch einen Treffer von Linksverteidiger Taye Taiwo in der 80. Minute beendet, um dem Titelverteidiger den zweiten Titel im Ligapokal zu bescheren.

Marseille war das erste Team, das 2012 drei Jahre hintereinander den Pokal gewann. Dieser Rekord wurde seitdem von Paris St. Germain gebrochen, der ihn zwischen 2014 und 2008 fünf Mal gewann.

23. April 2011

FUSSBALL – Der Stürmer von Tottenham Hotspur, Roman Pavlyuchenko, feiert mit seinem Teamkollegen Gareth Bale nach einem 2: 2-Unentschieden in der Premier League in der White Hart Lane in London gegen West Bromwich Albion.

Spurs verfolgte die Champions League-Qualifikation, aber ein Lauf von fünf Spielen ohne Sieg scheiterte an ihren Chancen und sie beendeten die Saison schließlich sechs Punkte hinter dem viertplatzierten Arsenal.

Pavlyuchenko erzielte 10 Ligatore, um seine beste Saison in einem Spurs-Trikot zu markieren, wechselte jedoch im Januar zum russischen Klub Lokomotive Moskau, um vor der Euro 2012 mehr Spielzeit zu haben.

23. April 2014

RADFAHREN – Der spanische Movistar-Teamfahrer Alejandro Valverde feiert das Fleche Wallonne Classic-Radrennen in Huy, Belgien.

Valverde, der Meister von 2006, holte seinen zweiten Sieg, indem er den Iren Dan Martin nach mehr als viereinhalb Stunden auf der Straße um drei Sekunden besiegte.

Der Spanier gewann das Rennen von 2015 bis 2017 noch dreimal und hält den Rekord für die meisten Siege.

(Zusammengestellt von Rohith Nair in Bengaluru; Redaktion von Simon Jennings)