Spoiler für “Tage unseres Lebens”: Kann Abigail gerettet werden?

0

Sie hat ihre Feinde immer mehr halluziniert und gespielt, weil sie glaubt, dass sie sie und andere, die sie liebt, verletzen wollen. Jetzt, nach ihrer letzten Folge, werden Abigails Lieben verzweifelt herausfinden wollen, wer sie unter Drogen setzt und sie dazu bringt, sich so zu verhalten, wie sie es am Donnerstag, dem 14. Mai, in der Folge “Tage unseres Lebens” ist.

Seit einiger Zeit halluziniert Abigail (Kate Mansi) auf der NBC-Seife und sieht Leute wie Ben (Robert Scott Wilson), Gabi (Camila Banus) und Stefan (Brandon Barash), während sie Chad (Billy Flynn) ansieht. Kate (Lauren Koslow), Jennifer (Melissa Reeves) und Jack (Matthew Ashford). Die Episoden waren besorgniserregend wegen ihrer früheren Kämpfe mit ihrer DID, und sie sind alle noch alarmierter, nachdem sie die Nachricht erhalten haben, dass sie verursacht wurden, weil jemand Abigail unter Drogen gesetzt hat.

Als sie jedoch darauf gewartet haben, herauszufinden, wer dafür verantwortlich ist, hat sich Abigail verschlechtert und schleicht sich aus dem Krankenhaus zurück in die DiMera-Villa, wo sie Kate angegriffen hat, während sie dachte, sie sei Gabi. Jetzt, verzweifelter denn je nach Antworten, werden Abigails Lieben alles tun, um herauszufinden, wer verantwortlich ist und um ihr die Hilfe zukommen zu lassen, die sie braucht.

“Chad, Jack und Jennifer versammeln sich um Abigail”, verraten die Spoiler.

Der Hauptverdächtige war Gabi, obwohl sie es auf Schritt und Tritt bestritten hat, und konzentriert sich mehr auf einen Teppich, den stattdessen jemand anderes nehmen soll – Jake (auch Barash), zu dem Rolf (William Utay) sagte, sie sei tatsächlich Stefan zurück Leben.

Ihr Versuch, ihn dazu zu bringen, seine angeblichen Erinnerungen wiederherzustellen, wird jedoch nicht so gut verlaufen, wie sie gehofft hatte.

“Jake lehnt Gabis Versuche ab, ihm bei seinem Gedächtnis zu helfen”, verraten Spoiler.

“Days of Our Lives” wird wochentags auf NBC ausgestrahlt.

Share.

Comments are closed.