Solarien und Sexspielzeug: Lockdown im South Dakota-Stil

0

Jessica Wise war noch nie so beschäftigt, seit sie und ihre Schwester ihren Sonnenstudio in South Dakota eröffnet haben, einem der wenigen amerikanischen Staaten, die nicht von einer Pandemie betroffen sind.

In diesem Präriezustand mit weitläufigen Flächen können viele kleine Unternehmen, die als mehr oder weniger wichtig erachtet werden – von Sonnenstudios über Sexshops bis hin zur ungeraden Bar – fast wie gewohnt offen arbeiten.

Wises Bella Tan wurde 2017 in einem Einkaufszentrum in Rapid City unweit des Mount Rushmore des Bundesstaates eröffnet, wo hoch aufragende Bilder von verstorbenen Präsidenten aus Fels gehauen sind.

In den letzten Wochen hat ihr kleines Familienunternehmen die Kunden von zwei Wettbewerbern abgeholt, die beschlossen haben, die Decken ihrer UV-Betten vorübergehend zu senken, obwohl dies gesetzlich nicht vorgeschrieben war.

“Die Leute sind so dankbar, dass wir offen sind”, sagt Wise. „Viele von ihnen kommen herein und sagen, dass sie sich nur depressiv fühlen und eine Sonnentherapie brauchen. Vitamin D hilft Ihnen. Das ist es, wonach sie suchen. “

Mit ihren Jeans, Stiefeln und dem karierten Harley-Davidson-Hemd mit einem Johnny Cash-T-Shirt darunter könnte sie nicht amerikanischer aussehen. Als dynamische Chefin mit der erforderlichen perfekten Bräune trifft sie alle Vorsichtsmaßnahmen gegen das Virus.

Die Arbeitszeit wird verkürzt, ein großer Behälter mit Händedesinfektionsmitteln steht prominent in der Lobby und die UV-Betten werden gründlich desinfiziert – „alles, was sie berühren oder husten können“.

– Sorglos –

South Dakota, bekannt für Maisfelder und Rinderfarmen, ist einer von nur fünf US-Bundesstaaten ohne Sperrverordnung. Für diejenigen aus anderen Ländern, die wochenlang in Isolation und verlassenen Straßen gelebt haben, ist dies ein etwas beunruhigender Rückblick auf ein früheres Leben.

Der Verkehr ist fast normal und es gibt eine sorglose Haltung, die dazu führen kann, dass Besucher unbewusst ihre Wache senken.

Das Tragen von Gesichtsmasken ist fast eine Ausnahme, die empfohlene „soziale Distanzierung“ von 1,8 Metern wird selten eingehalten, und einige geben sich die Hand oder umarmen sich, als hätte das Virus an den Grenzen dieses dünn besiedelten ländlichen Staates auf magische Weise aufgehört.

Ob Geschäfte geöffnet sind oder nicht, scheint je nach kommunalen Vorschriften in einem Mischmasch zu variieren, aus dem nur eine feste Regel hervorgeht: nicht mehr als 10 Personen gleichzeitig im Inneren.

Das bedeutet, dass die meisten Bars und Restaurants es vorziehen, sich mit Bestellungen zum Mitnehmen zufrieden zu geben.

Aber das AFP-Team, das diese Woche auf den langen, geraden Straßen von South Dakota unterwegs war, konnte seinen Durst in einer einfachen Bar in Sioux Falls, der größten Stadt des Bundesstaates, stillen.

– Von Gott bewacht –

Das Hi-Ho ist eine „Kneipe“, in der Stammgäste unter Neonbierschildern die Probleme der Welt lösen.

Auch hier ist ein weiteres amerikanisches Original: Die Kellnerin Mary Anderson in einem karierten Hemd hält drei Jobs, obwohl sie über 60 ist.

Anderson sagt, sie habe keine Angst vor dem Coronavirus, das inzwischen mehr als 50.000 Amerikaner getötet hat, darunter neun in South Dakota.

“Gott wird sich um mich kümmern. Er hat es immer und wenn es Zeit ist zu gehen, ist es Zeit zu gehen! “

Das Schwierigste für sie in dieser Gesundheitskrise ist, Menschen ablehnen zu müssen, wenn das Limit von 10 erreicht ist.

“Es ist einfach herzzerreißend. Aber manche Leute warten draußen, bis jemand geht! “

Auf der anderen Seite des Staates, in Rapid City, gibt es nicht mehr als 10 in Dick & Janes Naughty Spot Sexshop. Hinter einem undurchsichtigen Fenster werden sie von einer Puppe in feinen Dessous begrüßt – und einem Plastikgesichtsschutz.

“Wir sind ein wesentliches Geschäft”, sagt Kate, die Managerin, lächelnd. “Die Menschen haben gerade ihren Stimulus-Check erhalten” im Rahmen eines föderalen Wirtschaftshilfeprogramms. “Also, wie könnte man die Stimmung besser heben?”

In diesen unsicheren Zeiten läuft es hier so gut, dass viele Sexspielzeuge nicht mehr vorrätig sind.

Share.

Comments are closed.