Sohn, der seine Eltern als vermisst gemeldet hat, angeklagt wegen Tötung, Zerstückelung des Vaters

0

Ein 23-jähriger Mann aus Wisconsin wurde wegen vorsätzlicher Tötung ersten Grades angeklagt, der beschuldigt wurde, seinen Vater erschossen und zerstückelt und dann seine sterblichen Überreste versteckt zu haben.

Chandler Halderson wurde laut Gerichtsakten auch offiziell angeklagt, falsche Angaben über eine entführte oder vermisste Person gemacht, eine Leiche verstümmelt und eine Leiche versteckt zu haben.Seine Anleihe wurde am Donnerstag auf 1 Million US-Dollar festgelegt.

Er meldete seine Eltern, Bart und Krista Halderson, als vermisst am 7. Juli , wurde aber einen Tag später festgenommen, weil sie der Polizei falsche Angaben gemacht hatten, teilten die Ermittler mit.

Das Sheriff-Büro von Dane County gab bekannt, am 8. Juli menschliche Überreste von Bart Halderson (50) gefunden zu haben.

Der Gerichtsmediziner gab am Montag bekannt, dass Bart an “mörderischer Gewalt einschließlich” gestorben istSchusswaffenverletzung”, und Chandler Halderson wurde wegen vorläufiger Anklagen, einschließlich vorsätzlicher Tötung, festgehalten.

Nach einem Hinweis wurden am Mittwoch weitere menschliche Überreste in der Nähe eines Grundstücks des Department of Natural Resources in der Nähe der Stadt Roxbury gefunden, wie das Büro des Sheriffs am Donnerstag in einer Pressekonferenz bekannt gab.

Ein Zeuge meldete sich bei der Polizei, als er am 3. Juli in der Gegend eine Person gesehen hatte, die der Beschreibung von Chandler entsprach. Diese Überreste werden derzeit identifiziert.

Krista Halderson, 53, wird immer noch vermisst.

“Im Moment sind wir optimistisch, dass Krista noch am Leben und wohlauf ist, und wir lassen uns von den Beweisen aus unserer Untersuchung etwas anderes sagen”, sagte Dane County Sheriff Kalvin Barrett am Donnerstag.

Laut einer vom County veröffentlichten Erklärung zur wahrscheinlichen Ursache haben Zeugen Chandler am 5. Juli an die Adresse eines Bekannten in Cottage Grove, Wisconsin, gebracht, als er gesehen wurde, wie er “sein Fahrzeug mit der Heckklappe zurücksetzte”.auf einem Feld in der Nähe eines Waldgebietes öffnen.” In der Nähe wurde ein menschlicher Torso gefunden, der als Bart Halderson identifiziert wurde.

Der Verdächtige erzählte der Polizei, dass seine Eltern das vierte Juli-Wochenende in ihrer Hütte in White Lake, Langlade County, mit einem unbekannten Paar verbracht hatten und sie nie wieder zurückkehrten.Aber als die Behörden das Haus am See durchsuchten, fanden sie keine Hinweise darauf, dass jemand dort gewesen war.

“Halderson berichtete, dass seine Eltern, Krista und Bart Halderson, in den frühen Morgenstunden des 1. Juli 2021 von einem unbekannten Bekannten abgeholt wurden, um zur Hütte der Familie in White Lake, Wisconsin, zu reisen,”, lautete die Aussage zur wahrscheinlichen Ursache.”Halderson berichtete, dass seine Mutter Krista ihm am 4. Juli 2021 eine SMS geschickt hatte, in der sie mitteilte, dass sie angekommen waren und in White Lake waren und an diesem Tag an einer Parade teilnehmen wollten. Die Untersuchung ergab, dass es keine Parade gab und dasKrista und Bart Halderson sind nicht zu ihrer Hütte in White Lake gereist.”

Chandler Halderson wurde festgenommen, als die Ermittler die Überreste seines Vaters entdeckten.

“Chandler Halderson hat gewusst, dass seine Eltern nicht zur Hütte gereist sind, und hat den Strafverfolgungsbehörden absichtlich falsche Angaben zum Aufenthaltsort seiner Eltern gemacht”, schloss die Aussage.

Abgeordnete bearbeiten das Halderson-Haus immer noch und Beamte bitten alle Mitglieder der Öffentlichkeit, sich mit Tipps zu melden.Jeder, der Informationen zu dem Fall hat, kann die Tipp-Hotline unter 608-284-6900 anrufen.

“Dies ist eine sehr aktive und laufende Untersuchung”, sagte Barrett.

Share.

Leave A Reply