Press "Enter" to skip to content

Soccer-Messi, Guardiola spenden jeweils eine Million Euro…

24. März – Der Stürmer von Barcelona, ​​Lionel Messi, und der Manager von Manchester City, Pep Guardiola, haben jeweils eine Million Euro für den Kampf gegen das Coronavirus gespendet.

Die Spende des argentinischen internationalen Messi wird laut einem Bericht in Marca zwischen der Krankenhausklinik in Barcelona und einem anderen medizinischen Zentrum in seinem Heimatland aufgeteilt.

“Leo Messi hat eine Spende an die Klinik geleistet, um das Coronavirus zu bekämpfen”, schrieb die Hospital Clinic auf Twitter. “Vielen Dank, Leo, für dein Engagement und deine Unterstützung.”

Der ehemalige Barcelona-Spieler und Manager Guardiola leistete seinen Beitrag zu einer Kampagne der Angel Soler Daniel Foundation und des Medical College von Barcelona.

“Pep Guardiola hat der Angel Soler Daniel Foundation eine Spende in Höhe von einer Million Euro für den Erwerb und die Lieferung von Gesundheitsgeräten zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie geleistet”, heißt es in einer Erklärung des College.

„Die Spendenkampagne, die vom Medical College in Barcelona gefördert und von der Angel Soler Daniel Foundation verwaltet wird, zielt darauf ab, medizinisches Material und finanzielle Beiträge von Hochschulärzten und der allgemeinen Bevölkerung für den Kauf von medizinischen Geräten und Geräten zu sammeln, die derzeit in Gesundheitszentren fehlen in Katalonien.

“Es wird auch dazu beitragen, die alternative Produktion von Atemschutzmasken und persönlicher Schutzausrüstung für das Gesundheitspersonal durch 3D-Druck und andere Methoden zu finanzieren.”

Bevor Guardiola seine Spende machte, hatte die Kampagne in drei Tagen 33.000 Euro gesammelt.

Spanien ist mit 2.696 Todesfällen und fast 40.000 positiven Fällen das am stärksten von der Krankheit betroffene Land in Europa außerhalb Italiens.

Die Region Katalonien, aus der Guardiola stammt und in der Messi seit seinem Eintritt bei Barca im Alter von 13 Jahren lebt, ist einer der am stärksten betroffenen Teile des Landes.

($ 1 = 0,9270 Euro) (Berichterstattung von Alasdair Mackenzie; Redaktion von Ken Ferris)