So verbringen Kim Kardashian und Kanye West die Coronavirus-Quarantäne zu Hause

0

Kim Kardashian und Kanye West machen während der Quarantäne der Coronavirus-Pandemie das Beste aus ihrer Zeit.

Trotz der Gerüchte über das berühmte Ehepaar gab eine familiennahe Quelle bekannt, dass Kardashian und West „gut miteinander auskommen“, während sie sich um die Bedürfnisse ihrer Kinder kümmern und sich um sie kümmern, E! Nachrichten berichtet.

Die beiden haben viel Zeit mit ihren Kindern verbracht und sich auch als „unglaublich gesegnet“ anerkannt.

“Wie alle Eltern mit kleinen Kindern versuchen sie, sie zu beschäftigen, sich zu engagieren, ihr Bestes zu geben, um Arbeit, Heimunterricht usw. in Einklang zu bringen”, so das E! Nachrichtenquelle geteilt. “Aber bleiben Sie dankbar, dass sie in dieser schwierigen Zeit der Krise in der Welt ihre Gesundheit und einander haben.”

Darüber hinaus witzelte Kardashian zuvor, dass sie während der Quarantäne ein „Problem“ mit ihren Kindern habe. Der “KUWTK” -Star teilte mit, dass eine ihrer Töchter behauptet, die “Fort-Polizei” zu sein, die das sogenannte Gesetz mit eiserner Faust durchsetzte.

“Wir sind im Theaterraum. Dies ist der Ort, der in letzter Zeit am meisten genutzt wurde “, sagte Kardashian gegenüber Vogue. “Die ganze Familie hat die letzten Nächte dort verbracht, nachdem die Kinder es in eine Festung geschafft hatten, mit verschiedenen Betten auf dem ganzen Boden.”

Die 39-jährige Medienpersönlichkeit fügte hinzu, dass ihre Tochter es als Problem empfinden würde, wenn sie aus dem für sie bestimmten Bett ausziehen würden.

Kardashian ist derzeit sozial distanziert mit West, mit dem sie ihre vier Kinder teilt – North West, 6, Saint West, 4, Chicago West, 2 und Psalm West, 11 Monate.

Inzwischen ist E! Die Nachrichtenquelle teilte auch mit, dass West Kardashian von ihren Elternpflichten befreit habe, indem er die Kinder für ein paar Tage auf ihre Wyoming-Ranch gebracht habe. Und die Eskapade gewährte beiden Elternteilen einen „Szenenwechsel“.

“Sie brauchten einen Szenenwechsel und er wollte Kim eine Pause vom Chaos zu Hause geben”, sagte E! Der Insider der Nachrichten sagte. „Es kann sehr viel sein, alle vier Kinder zu Hause zu haben. Kim lernt und arbeitet auch sehr hart. Sie arbeiten abwechselnd und beobachten die Kinder. Sie sind beide beschäftigt und sorgen dafür, dass sie sich gegenseitig Pausen geben. “

Zuvor teilte Kardashian auch mit, dass sie dachte, West würde es schwer haben, sich sozial zu distanzieren. Tatsächlich hat der 42-jährige Musiker offenbar die Ausfallzeiten genossen, die ihm die Quarantäne gewährt hat.

Die “KUWTK” -Sozialistin sagte, dass ihr Partner es als seine dringend benötigte Pause behandelt habe. Sie teilte mit, dass West es liebte, zu Hause zu bleiben, Filme zu schauen und Zeit mit ihren Kindern zu verbringen.

Kardashian fügte hinzu, dass sie derzeit die Zeit nutzen und gleichzeitig positiv für die Zukunft bleiben.

Share.

Comments are closed.