Press "Enter" to skip to content

So halten Sie Ihre Essensreste länger

RESTAURANTS sind immer noch geschlossen, aber viele Leute bestellen Essen zum Mitnehmen, anstatt ein Restaurant zu besuchen. Aber wie können Sie Ihre Essensreste noch länger haltbar machen?

Imbissbuden und Lieferservices für Lebensmittel haben Tausenden von Restaurants in ganz Großbritannien eine Lebensader geboten. Aber wenn Sie zu viel Essen bestellt haben und Ihr Essen zum Mitnehmen länger halten möchten, was sollten Sie tun?

So halten Sie Ihre Essensreste länger

Reste sofort im Kühlschrank aufbewahren

Um die Reste länger in Bestform zu halten, sollten Sie sich und anderen genau das servieren, was sie sofort essen möchten, und dann alle Reste in den Kühlschrank oder die Gefriertruhe stellen.

Einige Zutaten wie Fisch und Käse können abgehen, wenn sie weggelassen werden.

Wurstwaren halten länger

Wurstwaren wie Pancetta, Schinken und Salami halten in der Regel länger als normales gekochtes Fleisch.

Diese Wurstwaren können bis zu 10 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden, was eine Woche mehr ist als bei anderen Wurstwaren.

Nudeln oder Nudeln

Sie sollten verlangen, dass die Sauce auf der Seite ist, wenn Sie Nudeln oder Nudeln bestellen, da dies sie feucht und appetitlich machen kann.

Einfach gekochte Nudeln können drei bis fünf Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden, während Nudeln mit Sauce nur bis zu zwei Tage haltbar sind.

Verwenden Sie Glasvorratsbehälter

Glas ist in der Regel der luftdichteste Behältertyp.

Die Aufbewahrung Ihrer Lebensmittel in einem luftdichten Behälter ist der beste Weg, um Lebensmittel so lange wie möglich haltbar zu machen.

Die Verwendung von Glasbehältern erleichtert auch das Übertragen Ihrer Lebensmittel vom Gefrierschrank in den Kühlschrank in den Ofen.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Kühl- und Gefrierschrank die richtige Temperatur hat

Lebensmittel halten am längsten, wenn sie bei der richtigen Temperatur in einem Kühlschrank oder Gefrierschrank aufbewahrt werden.

Gefrierschränke sollten auf 0 ° C eingestellt werden, während Kühlschränke idealerweise zwischen 2 ° C und 3 ° C gehalten werden sollten.

Frieren Sie alle Lebensmittel ein, die Sie nicht schnell essen werden

Wenn Sie nicht glauben, dass Sie diese Reste in einer Woche essen werden, sollten Sie sie stattdessen einfrieren.

Die Lebensdauer des Kühlschranks für die meisten gekochten Speisen liegt zwischen drei Tagen und einer Woche.

Portionen aufwärmen

Reste verlieren etwas an Geschmack und Qualität, je öfter sie wieder erwärmt werden. Es ist daher ratsam, dies nur einmal zu tun.

Dazu sollten Sie nicht den gesamten Artikel aufwärmen, sondern nur die Teile, die Sie zu diesem Zeitpunkt essen möchten, z. B. die Anzahl der Pizzastücke, die Sie dort und dann essen möchten.

Verwenden Sie Ihre Reste wieder

Sie können die Lebensdauer Ihres Imbisses verlängern, indem Sie damit etwas Neues herstellen.

Zum Beispiel können Gemüsegerichte in Pfannengerichten oder Buddha-Schalen verwendet werden.

Überfüllen Sie Ihren Kühl- oder Gefrierschrank nicht

Eine Überfüllung Ihres Kühlschranks kann zu einem eingeschränkten Luftstrom führen und verhindern, dass Reste die ideale Temperatur erreichen.

Dies kann daher die Lebensdauer von Lebensmitteln verkürzen.

Sie sollten auch sicherstellen, dass der Kühlschrankventilator überprüft wird und alle anderen Lüftungsschlitze nicht durch Lebensmittel blockiert sind.

So halten Sie Ihre Essensreste länger

Reste sofort im Kühlschrank aufbewahren

Wurstwaren halten länger

Nudeln oder Nudeln

Verwenden Sie Glasvorratsbehälter

Stellen Sie sicher, dass Ihr Kühl- und Gefrierschrank die richtige Temperatur hat

Frieren Sie alle Lebensmittel ein, die Sie nicht schnell essen werden

Portionen aufwärmen

Verwenden Sie Ihre Reste wieder

Überfüllen Sie Ihren Kühl- oder Gefrierschrank nicht