So erstellen Sie eine Gesichtsmaske während der Sperrung von Coronavirus UK

0

Die britische Regierung hat den Menschen in England geraten, im Rahmen ihrer Covid-19-Strategie „Gesichtsbedeckungen“ zu tragen.

Viele andere Länder haben die Öffentlichkeit aufgefordert, in der Öffentlichkeit Masken zu tragen, während Großbritannien andere Ratschläge gab.

Briten sollten Gesichtsbedeckungen tragen, wenn sie sich in einem “geschlossenen Raum befinden, in dem soziale Distanzierung nicht möglich ist und in dem Sie mit Menschen in Kontakt kommen, die Sie normalerweise nicht treffen”.

In dem am Montag, dem 11. Mai, veröffentlichten Regierungsdokument heißt es, dass das Tragen einer Gesichtsbedeckung den Träger zwar nicht schützt, andere Menschen jedoch schützen könnte, wenn Sie infiziert sind und noch keine Symptome entwickelt haben.

Die Menschen werden ausdrücklich gebeten, im öffentlichen Verkehr Gesichtsbedeckungen zu tragen, aber die neuen Richtlinien werden nicht gesetzlich durchgesetzt.

Selbstgemachte Masken bieten nicht den gleichen Schutz wie medizinische Masken, aber es hat nicht aufgehört, dass DIY-Tutorials online auftauchen.

Eine der einfachsten besteht darin, zwei Schichten Küchenrolle und ein in zwei Hälften geschnittenes Taschentuch zu verwenden.

Sie bedecken dann jedes Ende mit Klebeband – und Sie können sogar einen Draht abkleben, um die Maske zu versteifen, falls vorhanden.

Stanzen Sie zum Schluss Löcher in jedes Ende und fädeln Sie das Gummiband so ein, dass es um Ihre Ohren passt.

Wenn Sie keine Gummibänder haben, können Sie auch einen Haargummi verwenden.

Eine andere Methode besteht darin, ein T-Shirt zu verwenden, ohne nähen oder nähen zu müssen.

In einem YouTube-Tutorial von Runa Ray wird erklärt, dass Sie für die T-Shirt-Methode ein 16 x 4 Zoll großes Rechteck aus dem Material ausschneiden müssen.

Falten Sie es dann in zwei Hälften und messen Sie 4 Zoll auf beiden Seiten, bevor Sie mit einer Schere die gleiche Anzahl von Schnitten entlang der Kanten ausführen.

Drehen Sie dann den Stoff um und verknoten Sie jeden der Schwänze, aber lassen Sie die vier Außenkanten.

Schneiden Sie zwei weitere Materialstreifen ab und binden Sie sie an die Enden – dies sind die Bänder, die um Ihre Ohren gehen.

Einige Leute haben auch einen Staubsaugerbeutel verwendet, um eine Gesichtsmaske zu erstellen, die etwas komplizierter ist – und nur funktioniert, wenn Sie einen sauberen Ersatzbeutel zur Hand haben.

Experten haben bereits gesagt, dass neun von zehn Personen diese tragen müssen, damit die Verwendung von Gesichtsbedeckungen effektiv ist.

Das Regierungsdokument besagt, dass Gesichtsbedeckungen nicht von Kindern unter zwei Jahren, Menschen mit Atemwegserkrankungen sowie solchen, die Schwierigkeiten haben könnten, sie richtig zu tragen, wie Kinder im Grundschulalter, verwendet werden sollten.

Experten sind sich in Bezug auf ihre Wirksamkeit außerhalb eines medizinischen Umfelds immer noch ziemlich uneinig.

Das Tragen einer Maske kann als physische Barriere wirken, um eine Infektion anderer zu verhindern, wenn Sie krank sind, indem die Tröpfchen blockiert werden, die beim Husten oder Niesen austreten.

Einige Experten argumentieren jedoch, dass Menschen sich beim Abnehmen einer Maske versehentlich infizieren oder sich mit anderen Maßnahmen wie dem Händewaschen zufrieden geben können.

Neue Erkenntnisse aus Hongkong über Gesichtsmasken wurden der Weltgesundheitsorganisation vertraulich mitgeteilt.

Die Daten wurden noch nicht veröffentlicht, aber es wird vermutet, dass die Schutzausrüstung die Ausbreitung in asiatischen Ländern wirksam verlangsamte.

Professor Susan Michie vom University College London sagte, es gebe “keine guten Beweise” dafür, dass das Tragen von Masken die Übertragung beeinträchtigen würde.

Sie sagte: „Sie schützen nicht vor dem Eindringen von Viren in die Augen – nur eng anliegende Schutzbrillen tun dies.

„Menschen passen die Masken möglicherweise nicht richtig an oder nehmen sie nicht an und aus. Das Berühren von Gesichtsmasken und das nicht ordnungsgemäße Abnehmen kann dazu führen, dass Menschen ihre Hände kontaminieren und das Virus verbreiten.

“Menschen haben möglicherweise ein falsches Gefühl der Beruhigung und achten daher weniger auf andere Verhaltensweisen, die für die Reduzierung der Übertragung von entscheidender Bedeutung sind, wie z. B. soziale Distanzierung und Händewaschen.”

Paul Hunter, Professor für Medizin an der University of East Anglia, überprüfte 31 Studien, in denen die Wirksamkeit von Gesichtsmasken bei der Vorbeugung von Atemwegserkrankungen untersucht wurde.

Er sagte, die Forschung sei schlecht und fügte hinzu, dass es “genauso einfach sei, ein Argument für die Ablehnung der weit verbreiteten Verwendung von Masken zu liefern, wie ein Argument für deren Verwendung”.

Die meisten Experten sind sich einig, dass Masken korrekt verwendet werden müssen, damit sie wie beabsichtigt funktionieren.

Dr. Jenna Macciochi, Dozentin für Immunologie an der Universität von Sussex, sagte gegenüber der Mail: „Um effektiv zu sein, muss eine Maske korrekt angebracht, korrekt getragen und ordnungsgemäß entsorgt werden – was in der Öffentlichkeit nicht geschult wurde. ”

Sie fügte hinzu, dass es möglicherweise gefährlicher ist, eine nicht richtig zu tragen, als überhaupt keine zu verwenden, da Sie sich möglicherweise mit den Partikeln infizieren, vor denen die Maske Sie schützt, wenn Sie sie abnehmen.

Laut WHO können chirurgische Masken nur bei anderen vorbeugenden Maßnahmen wie häufigem Händewaschen helfen.

Viele andere Länder wie Frankreich und die USA fordern ihre Bürger auf, eine Maske zu tragen.

Obwohl den Menschen in Großbritannien nicht geraten wird, Masken zu tragen, wird ihnen jetzt geraten, im öffentlichen Verkehr oder in Geschäften „Gesichtsbedeckungen“ zu tragen.

Schottland hat empfohlen, Gesichtsbedeckungen (keine Masken) zu verwenden, zum Beispiel Stoff wie einen Schal, um Nase und Mund zu bedecken.

Nordirland hat den gleichen Rat zu Gesichtsbedeckungen herausgegeben.

Innerhalb des NHS gibt es Bedenken, dass wenn die britische Regierung die Richtlinien ändert und allen Briten rät, eine Maske zu tragen, dies bedeuten könnte, dass es nicht genug für Gesundheitspersonal gibt.

Die britische Regierung hat erklärt, dass das Auffordern von Menschen, Gesichtsbedeckungen zu tragen, nicht dasselbe ist wie das Auffordern von Menschen, Gesichtsmasken zu tragen.

Sir Patrick Vallance, der wissenschaftliche Berater der britischen Regierung, sagte am 5. Mai, das Tragen von Gesichtsmasken habe einen “marginalen, aber positiven” Einfluss auf die Ausbreitung der Infektion.

“Wo Masken eine Rolle spielen können, ist eine Distanzierung nicht möglich, wo es zu einer übermäßigen Überfüllung kommen kann”, fügte er hinzu.

Aber Sir Patrick sagt, das Tragen einer Maske sollte soziale Distanzierung und Händewaschen nicht ersetzen – beides ist von entscheidender Bedeutung.

Share.

Comments are closed.