So erhalten Sie HBO Max kostenlos am 27. Mai

0

UPDATE: 27. Mai, 12:57 Uhr – – HBO Max und Comcast haben vereinbart, den Service ohne zusätzliche Kosten für Xfinity-Kunden bereitzustellen. Kunden, die bereits für den HBO-Kanal bezahlen, können jetzt auf der HBO Max-Website und -App darauf zugreifen. Die Plattform wird in Zukunft zur Xfinity X1-Plattform und zum Xfinity Flex hinzugefügt.

Originalgeschichte: HBO Max startet am Mittwoch, aber viele Benutzer müssen nicht dafür bezahlen. Obwohl der neue Streaming-Service von WarnerMedia ein eigenständiges Abonnement ist, gewährt HBO Max mehreren Personengruppen freien Zugang.

Die auf HBOMax.com verfügbare Streaming-Plattform wird für 14,99 USD pro Monat und einen speziellen Einführungspreis von 11,99 USD pro Monat für ein Jahr für diejenigen erhältlich sein, die bis Dienstag vorbestellen. Vor der Anmeldung sollten Benutzer jedoch prüfen, ob sie HBO Max bereits kostenlos haben.

Kabelschneider, die HBO Now sind Abonnenten erhalten HBO Max ohne zusätzliche Kosten. Personen mit herkömmlichen Kabelabonnements oder Online-TV-Paketen erhalten möglicherweise auch kostenlosen HBO Max-Zugang, wenn sie den HBO-Kanal in ihrem Plan haben. HBO Max hat Vereinbarungen mit folgenden Unternehmen: AT & T TV, DIRECTV, AT & T U-Vers, Hulu, Spectrum, Altice, Suddenlink, Optimum, Cox Contour und Verizon Fios TV. Sie haben auch einige Verträge mit unabhängigen Kabelunternehmen.

Das sind zwar viele Anbieter, aber nicht alle. Insbesondere hat HBO Max zum Zeitpunkt der Drucklegung weder einen Vertrag mit dem Xfinity-Dienst von Comcast noch mit Amazon oder Roku. Kunden müssen HBO Max unabhängig abonnieren und die Abonnementgebühr bezahlen.

Abonnenten können HBO Max auf den meisten gängigen Geräten ansehen. Android- und Apple-Geräte werden beide über HBO Now-Apps verfügen, und PlayStation 4- und Samsung-Smart-TVs (ab 2016) können ebenfalls direkt auf den Dienst zugreifen.

HBO Max wird am Starttag mehrere Originale unter seinen 10.000 Stunden Inhalt zur Verfügung haben. Erwarten Sie den Bastelwettbewerb „Craftopia“ für Kinder, die neu gestarteten „Looney Tunes Cartoons“, Anna Kendricks Rom-Com „Love Life“, die Sesamstraße „Not Too Late With Elmo“, die LGBTQ-Reality-Serie „Legendary“ und den # MeToo-Dokumentarfilm „On Die Aufnahme.”

Die neue Streaming-Plattform wird regelmäßig um weitere Originale erweitert, darunter die Quarantäne-Kochshow von Selena Gomez, eine Amy Schumer-Dokumentation, eine Zeichentrickserie über Ellen DeGeneres ‘Kindheit („Little Ellen“) und Lupita Nyong’os Adaption von Chimamanda Ngozi Adichies “Americanah” sowie neue Staffeln von “Search Party”, “Sesame Street” und “Doom Patrol”. Das Wiedersehens-Special „Friends“ wird voraussichtlich auch gefilmt, sobald die Produktionen wieder laufen.

HBO Max wird am Mittwoch, den 27. Mai veröffentlicht.

Share.

Comments are closed.