“Sing Yesterday For Me” Episode 4 Details zum Live-Stream enthüllt, Spoiler

0

Das Coming-of-Age-Anime-Drama geht weiter, während Rikou, Haru und Shinako in Episode 4 „Sing Yesterday For Me“ oder „Yesterday wo Uttate“ versuchen, die Dinge zu verstehen.

Dieser Artikel enthält Spoiler aus “Sing Yesterday For Me” -Episoden.

Es strömt stark und Kinoshita fordert Rikou auf, in Folge 3 nach Hause zu fahren. Kinoshita sagt ihm, dass er mit dem Manager darüber sprechen wird, dass er vorzeitig abreist. Rikou eilt zurück und Haru folgt ihm. Rikou fragt sie, warum sie ihm folgt und sie sagt ihm, dass sie in die gleiche Richtung leben.

Haru fragt ihn, ob sein Rivale auftaucht. Sie sagt ihm, dass sie Shinako den Krieg erklärt hat und ihn schockiert hat. Sie erwähnt, dass sich niemand Sorgen machen muss, den anderen zu verletzen.

Rikou versucht Haru zu sagen, dass er nicht die Person ist, für die sie ihn hält. Er versucht ihr zu sagen, dass sie nichts davon haben wird, mit ihm zu reden. Er fügt hinzu, dass er nicht nett zu ihr sein kann. Haru versteht, was Rikou im Leben durchmacht und sie weiß, dass er keinen geistigen Raum für irgendetwas hat, das mit Beziehungen zu tun hat.

Sie gibt bekannt, dass sie keine Forderungen hat und würde es mögen, wenn er sich eines Tages in sie verliebt. Haru ist glücklich mit dem, was sie gerade mit ihm hat. Rikou ist überrascht.

Später in der Folge hat Rikou drei Tage lang die Arbeit verpasst und Haru erfährt, dass er krank ist. Währenddessen besucht Shinako Rikou. Sie erzählt ihm, dass er von Fukuda von ihm erfahren hat. Sie fragt, ob er zu Abend gegessen hat und gibt ihm gekochtes Gemüse und Takikomi-Reis.

Rikou ist überrascht und verwirrt. In der Folge kommen sich auch Haru und Rikou näher.

„Kei Toumes achtzehnjähriger Jugendensemble-Klassiker erhält seine lang erwartete animierte Adaption.

Eine Geschichte von Liebe und Menschlichkeit, die vier Jungen und Mädchen folgt, die versuchen, ihr bestes Leben durch Not und Aufruhr in einer kleinen Stadt an einer privaten Eisenbahnlinie außerhalb von Shinjuku zu führen. Kleinere Missverständnisse führen zu großen Komplikationen und ihre verschiedenen Gefühle verwickeln sich.

Eine Geschichte des täglichen Lebens lebte 49% im Rückblick, 51% im Rückblick “, heißt es in der Zusammenfassung der Serie.

“Sing Yesterday For Me”, Folge 4, wird am Samstag (25. April) ausgestrahlt. Die Folge wird für Live-Streaming online auf Crunchyroll verfügbar sein. Derzeit sind die Raten in Japanisch mit englischen Untertiteln.

Share.

Comments are closed.