Ein REVOLTING Pädophiler, der als das “schlimmste vorstellbarste” eingestuft wird, ist seit 29 Jahren im Gefängnis.

Gareth Thomas, 27, aus Newport, Gwent, wurde wegen schrecklicher Sexualangriffe auf Kinder verurteilt.

Ein heroisches Opfer zeichnete ein Bild von “sadistischem” Thomas mit Teufelshörnern, damit die Polizei seine Kinder-Sexualverbrechen aufdecken konnte.

Ein Gericht hörte, dass die Polizei von dem Kind erfuhr: “Er hat Hörner bekommen, weil er böse ist.”

TT

>

“Er täuschte Krankheit vor und gab vor, einen Stromausfall zu haben”

Ankläger

Wenn die Polizei ging, um Thomas zu verhaften, täuschte er vor, dass er ohnmächtig wurde.

Mr. Rees sagte: “Er täuschte Krankheit vor und gab vor, einen Blackout zu haben.”

Thomas plädierte schuldig bis 30 Zählimpulse des sexuellen Missbrauchs.

Die Anklagen umfassten Vergewaltigung, versuchte Vergewaltigung, sexuellen Übergriff und das Bilden und Besitzen unanständiger Bilder von Kindern.

He wurde ein 29 Jahre ausgedehnter Satz am Cardiff Crown Court.übergeben.

Recorder of Cardiff, Richter Eleri Rees, beschrieb Thomas als “manipulativ und räuberisch.”

Sie sagte: “Sie zeigten einen völligen Mangel an Empathie und Mitgefühl. Ich kann mir vorstellen, wie einschüchternd Sie gewesen sein müssen.”

Nach der Verurteilung sagte Detective Constable Ian Griggs, von Gwent Police: “In der Öffentlichkeit unbekannt, G