Shanghai Disneyland wird nach drei Monaten wiedereröffnet

0

Shanghai Disneyland wurde am Montag nach einer mehr als dreimonatigen Abschaltung des Coronavirus wiedereröffnet. Es ist das erste der sechs wichtigsten Disney-Resorts des Unterhaltungskonglomerats auf der ganzen Welt, das Besucher wieder willkommen heißt.

Im Themenpark gab es eine begrenzte Anzahl von Besuchern, die Tickets im Voraus buchen, ihre Temperaturen bei der Ankunft überprüfen lassen und einen QR-Code der Regierung vorlegen mussten, um zu beweisen, dass sie kein Gesundheitsrisiko darstellen.

Das Disney-Resort in Chinas Finanzzentrum wurde am 25. Januar wegen der Virusepidemie geschlossen.

An einem warmen und dunstigen Morgen forderten die Sprecher einer aufgezeichneten Schleife die Menschen auf, jederzeit Masken zu tragen, und erinnerten sie daran, soziale Distanzierung zu beachten, auch in Warteschlangen und auf Fahrten.

Die Mitarbeiter hielten Schilder mit der Aufschrift „Bitte halten Sie einen angemessenen sozialen Abstand zu anderen Gästen ein“ und gelbe Linien und Plakate auf dem Boden zeigten den Menschen, wo sie beim Warten stehen sollten.

Disney sagte, es würde eine erhöhte Häufigkeit von Desinfektion und Desinfektion geben, und der Park werde Aufführungen einschränken oder aussetzen, die häufig die Interaktion zwischen Besuchern und Charakteren wie Mickey Mouse beinhalten.

Trotz der Maßnahmen und der anhaltenden Angst vor Neuinfektionen waren die Tickets für den ersten Tag innerhalb von Minuten nach dem Verkaufsstart am Freitag ausverkauft, teilten die chinesischen staatlichen Medien mit.

“Obwohl viele Bereiche noch geschlossen sind, freuen wir uns sehr auf den ersten Tag der Wiedereröffnung und fragen uns, was der Unterschied heute im Vergleich zu früher ist”, sagte eine Frau, die den englischen Namen “Kitty” gab und mit ihren aufgeregten fünf Jahren zusammen war -alte Tochter.

“Wir sind seit ungefähr zwei Monaten zu Hause und haben uns genug gelangweilt.”

Andrew Bolstein, Senior Vice President of Operations im Resort, sagte, die “überwiegende Mehrheit” der Attraktionen und Einrichtungen sei geöffnet und sie würden “im Laufe der Zeit immer mehr hinzufügen”.

Coronavirus trat im Dezember in der Innenstadt von Wuhan auf und verbreitete sich später weltweit. Länder auf der ganzen Welt mussten restriktive Präventionsmaßnahmen ergreifen, die die Weltwirtschaft erschütterten.

Als erstes von Viren betroffenes Land hat China jedoch auch einen Vorsprung bei der Rückkehr zur Normalität, da die Zahl der gemeldeten Fälle im Land gesunken ist.

Die Geschäftstätigkeit begann im März wieder und im letzten Monat wurden wichtige Touristenattraktionen im ganzen Land wiedereröffnet und die Mittel- und Oberschulen begannen wieder mit dem Unterricht.

Walt Disney Co. gab letzte Woche bekannt, dass der Gewinn in den ersten drei Monaten des Jahres um 91 Prozent auf 475 Millionen US-Dollar (383 Millionen Pfund) gesunken ist und dass das Coronavirus im laufenden Quartal einen Verlust von 1,4 Milliarden US-Dollar (1,1 Milliarden Pfund) erleiden würde.

Die Pandemie hat den Themenparks und anderen Aktivitäten des Unternehmens einen schweren Schlag versetzt.

Der Umsatz des Geschäftsbereichs „Parks, Erlebnisse und Produkte“ ging in den ersten drei Monaten des Jahres um 10 Prozent auf 5,5 Milliarden US-Dollar (4,4 Milliarden Pfund Sterling) zurück, und das Betriebsergebnis des Segments ging um 58 Prozent zurück.

Ende Januar schloss Disney den Shanghai-Park, gefolgt von anderen in den USA, Frankreich, Japan und Hongkong.

Der CEO von Disney, Bob Chapek, sagte letzte Woche: “Wir sehen ermutigende Anzeichen für eine allmähliche Rückkehr zu einem Anschein von Normalität in China.”

Inzwischen hat Disney die Veröffentlichung von mehr als einem Dutzend großer Filme verzögert, da die Kinos geschlossen haben.

Die Einnahmen aus der neuen Streaming-Plattform Disney + haben jedoch dazu beigetragen, den Schaden zu begrenzen, da die Heimbeschränkung ein enormes Publikum in Gefangenschaft gebracht hat.

Shanghai Disney hat im März seine Einkaufs- und Unterhaltungszone in Disneytown sowie einen Park und ein Hotel im selben Komplex wiedereröffnet, den Hauptvergnügungspark jedoch bis jetzt geschlossen.

Share.

Comments are closed.