Senden: Gibt es Fahrraddiebstahl in Senden?

0

Senden: Gibt es Fahrraddiebstahl in Senden?

In Senden hat die Polizei einen “ominösen Diebstahl” gemeldet. Darin enthalten sind sowohl ein Fahrrad als auch Schnaps.

Fahrraddiebstahl in Senden – oder doch nicht?

Am Samstagabend meldete ein 41-jähriger Mann bei der Polizei, dass sein Fahrrad in Senden gestohlen worden sei. Die Polizisten konnten den Dieb trotz einer Fahndung nicht festnehmen. Bei der Aufnahme der Anzeige stellten die Polizisten fest, dass der Mann erheblich alkoholisiert war. Wenige Stunden später wurde eine Streife zu einem weiteren Vorfall in der Hauptstraße gerufen. Auf dem bereits erwähnten Fahrrad fuhr ein 36-jähriger Mann an den Polizisten vorbei. Der 36-Jährige, der ebenfalls alkoholisiert war, gab an, sich das Fahrrad von dem 41-jährigen Besitzer ausgeliehen zu haben. Die Polizei fügt hinzu: “Die genauen Umstände des ahnungslosen Diebstahls müssen nun im Nachgang aufgeklärt werden, wenn die Beteiligten wieder nüchtern sind.” (AZ)

Siehe auch:

In Illertissen kurvt ein Radfahrer mit 3,2 Promille. In Altenstadt stürzt ein Radfahrer.

Share.

Leave A Reply