Press "Enter" to skip to content

Selma Blair trollt Hasser, als sie sich nach einer Chemotherapie gegen MS trotzig für ein halbnacktes Shooting entledigt

Selma Blair hat die Hasser getrollt, als sie ein trotziges, halbnacktes Bild von sich selbst zeigte, als sie das Ende der Chemotherapie gegen Multiple Sklerose feierte.

Die Sweetest Thing-Star, die am Wochenende auf Instagram war, trug nur eine Jacke, als sie eine Krabbentasche vor dem Hals hielt.

Als sie im Spiegel posierte und ihren kahlen Kopf hielt, blitzte der Stern dem Fotografen ihren Hintern zu.

"Porträt einer Dame", schrieb die Schauspielerin und versah Designer @thombrowneny und Fotograf @creativerehabnyc mit Tags wie "#subversiveuniverse #barbie".

Die Fans unterstützten den Star sofort, indem ihre berühmten Freunde Kommentare hinzufügten und der Avengers-Star Josh Brolin eine Reihe von stärkenden Emojis teilte.

Christina Milian sagte, sie habe sie "angebetet", während die frühere Co-Star Sarah Michelle Geller lachte, als sie schrieb: "Sie wissen, dass sie Medikamente dafür haben."

Selma hatte jedoch ihre Demonstranten, die sich fragten, warum sie ihre Ausrüstung ausziehen musste, um ihren Standpunkt klar zu machen – als wäre es nicht ihre Wahl oder so …

"Ich verstehe es nicht, aber das bin nur ich." Es ist eine schwere Krankheit, aber verlier niemals deine Würde, Selma. Ich verstehe den Schockfaktor ", schrieb einer, als Selma antwortete:" Ich denke, es ist eine verletzliche, humorvolle, seltsame und interessante Modefotografie. Ich mag das.'

Ein anderer, der sagte, sie hätten ebenfalls MS, schrieb: "Ich bin jeden Tag stark, ich lasse mich nicht davon unterkriegen, aber das ist zu viel."

Selma war es jedoch egal, als sie antwortete: "Ich mochte schon immer Mode und Fotografie. Entschuldigung, das ist nicht dein Ding. "

Das Bild war ein klares Riff auf einer Reihe ihrer Charaktere, da viele Fans das Gleichnis zeichneten und ihren Beitrag liebten.

Die Schauspielerin hat seit Abschluss der Chemotherapie Ende Juli eine intensive physikalische Therapie durchgemacht, die sie völlig kahlköpfig machte.

Letzte Woche begann der legal blonde Star mit der Physiotherapie und sagte, dies sei der Beginn ihrer "Reise zur Heilung" und der "lange Weg dorthin, wo ich hin will".

Selma hat letztes Jahr ihre MS-Diagnose enthüllt und wurde im August 2018 diagnostiziert, obwohl sie seit 15 Jahren an der Krankheit leidet. Seitdem ist der Star offen über ihren Kampf gegen die unheilbare Krankheit und inspirierte andere, indem er mit ihrem Stock an der Oscar-Afterparty teilnahm.

Selma entschied sich dafür, das Fortschreiten der Krankheit durch eine experimentelle Stammzellbehandlung namens hämatopoetische Stammzelltransplantation (HSCT) zu verlangsamen, bei der das Immunsystem eines Patienten durch Chemotherapie zurückgesetzt wird.

Letzten Monat teilte sie ein Bild mit dem achtjährigen Sohn Arthur und eine lange emotionale Untertitelung auf Instagram. Sie dankte ihren 1,7 Millionen Anhängern für ihre kontinuierliche Unterstützung und die freundlichen Worte.

"Es ist am dunkelsten vor Tagesanbruch und ich bin so gerührt darüber, wie viele Leute nach meinem letzten Beitrag angerufen, geschrieben oder Kommentare hinterlassen haben", schrieb Selma in Bezug auf das vorherige Foto, auf dem sie über ihren Kampf gegen Schlaflosigkeit gesprochen hatte.

„Das alte Ich schämte sich. Schäme mich, mit Verletzlichkeit oder Angst so transparent zu sein. Und ich wollte das Bild löschen.

„Aber Sie alle haben das mit Ihren unterstützenden Worten geändert. Ich war demütig Ich konnte noch nicht einmal lesen. Vielen Dank. Vielen Dank. Vielleicht drucke ich und stelle ein Buch ein, wenn ich es wieder brauche. "