Selena Gomez erlebt während des COVID-19-Ausbruchs viele „Emotionen“

0

Die anhaltende Coronavirus-Pandemie hat die ganze Welt in die Knie gezwungen. Die Nationen haben Sperren verhängt, um die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern, und viele Menschen haben aufgrund der Krise ihren Arbeitsplatz verloren. Die düstere Situation hat alle ängstlich gemacht und Selena Gomez ist keine Ausnahme.

In einem Interview mit Puma sagte die 27-jährige Musikerin, sie lebe derzeit isoliert von ihren Großeltern und genieße ihre Zeit mit ihrer Familie. Gomez gab dann bekannt, dass sie gerne über die Ereignisse auf der ganzen Welt während der Pandemie auf dem Laufenden bleibt, warnte jedoch davor, dass es auch wichtig ist, von Zeit zu Zeit Pausen von den Nachrichten einzulegen.

Die Hitmacherin „Lose You To Love Me“ bemerkte auch, dass sie sich „verunsichert“ fühlt, wenn sie an all die Menschen denkt, die unter dem Coronavirus leiden.

„Wie alle anderen fühle ich mich in dieser Zeit verunsichert und erlebe eine Vielzahl von Emotionen. Aus diesem Grund denke ich, dass es wichtig ist, informiert zu bleiben und über die neuesten Nachrichten informiert zu sein, aber auch Pausen einzulegen, da dies überwältigend sein kann “, sagte Gomez.

Viele Menschen finden neue Wege, um mit ihren Lieben in Kontakt zu bleiben. Laut dem Hollywood-Künstler hilft die Technologie allen, in Verbindung zu bleiben, von Online-Spielen bis hin zu Videoanrufen.

Auf die Frage, wie sie mit ihren Lieben in Kontakt bleibt, sagte Gomez, dass sie viele Videoanrufe mit allen Menschen macht, die sie interessiert, da sie möchte, dass sie wissen, dass sie immer für sie da sein wird.

„Noch nie war es so wichtig, den Hörer abzunehmen und Leute anzurufen. Checken Sie auch bei Personen ein, auch wenn Sie schon länger keine Verbindung mehr haben “, sagte Gomez.

Kürzlich gab die Sängerin „Good For You“ bekannt, dass sie den Menschen helfen wird, die von der COVID-19-Krise betroffen sind. Sie sagte, sie werde 1 Dollar für jede Bestellung des “Rare” Deluxe Edition-Albums über ihren Laden spenden.

“Ich spende persönlich an den Plus 1 COVID-19-Hilfsfonds und spende ab sofort 1 US-Dollar von jeder Bestellung in meinem offiziellen Geschäft an den Fonds …”, sagte Gomez.

Share.

Comments are closed.