Press "Enter" to skip to content

Selbstständige: Was können Sie von der Regierung bei der Sperrung von Coronaviren verlangen?

CORONAVIRUS hat den britischen Unternehmen viele Probleme bereitet, und die Regierung hat eine Reihe von Unterstützungsmaßnahmen angekündigt. Aber was können Sie von der Regierung verlangen, wenn Sie selbstständig sind?

Den Menschen wird geraten, zu Hause zu bleiben, da sich Großbritannien mit der aktuellen COVID-19-Pandemie befasst. Mit Warnungen, dass der Ausbruch des Coronavirus noch viele Monate andauern könnte, suchen viele Menschen in dieser schwierigen Zeit Unterstützung durch die Regierung.

Was können Sie von der Regierung verlangen, wenn Sie selbstständig sind?

Bundeskanzler Rishi Sunak hat verschiedene Maßnahmen ergriffen, um die Arbeitnehmer während des Ausbruchs des Coronavirus zu entlasten.

Obwohl einige der Finanzpakete von der Öffentlichkeit gut aufgenommen wurden, haben viele zu diesem Zeitpunkt Bedenken gegenüber Freiberuflern und Selbständigen geäußert.

Im Gegensatz zu Personen, die einen Arbeitgeber haben, haben Selbstständige möglicherweise keinen Anspruch auf gesetzliches Krankengeld (SSP), wenn sie zu krank werden, um zu arbeiten.

Selbstständige haben auch keinen Anspruch auf das neue Coronavirus Job Retention Scheme der Regierung, bei dem die Regierung beurlaubten Arbeitnehmern bis zu 80 Prozent ihres Gehalts anstelle ihres Arbeitgebers zahlt.

Um Freiberuflern zu helfen, hat die Bundeskanzlerin jedoch angekündigt, dass im Juli dieses Jahres keine Zahlungen auf Rechnung fällig werden.

Diese Maßnahme gibt Selbständigen mehr Zeit, um ihre Steuerrechnung zu bezahlen.

Es gibt auch andere Möglichkeiten, die Selbstständige in dieser Zeit erkunden können, wenn sie finanzielle Unterstützung benötigen.

Universalkredit

Mit den neuen Maßnahmen der Kanzlerin ist es jetzt einfacher, während des Ausbruchs des Coronavirus einen Anspruch auf Universalkredit zu erheben.

Abhängig von Ihren Umständen haben Sie möglicherweise Anspruch auf eine Reihe von Vorteilen aus dem Universalkredit.

Sie erhalten Ihre erste Zahlung ungefähr fünf Wochen nach der Online-Bewerbung, wenn Ihre Bewerbung erfolgreich ist.

Sie können jedoch bei Ihrer Bewerbung um einen Vorschuss bitten, wenn Sie früher Hilfe benötigen.

Sie können Universal Credit auf der Website der Regierung HIER beantragen.

Infolge des COVID-19-Ausbruchs werden die Anforderungen der Mindesteinkommensuntergrenze auch während der Pandemie vorübergehend gelockert.

Neue Antragsteller müssen kein Arbeitsamt besuchen, um nachzuweisen, dass sie derzeit eine Beschäftigung suchen.

Beschäftigungs- und Unterstützungsbeihilfe (ESA)

Wenn Sie keinen Anspruch auf gesetzliches Krankengeld haben, können Sie möglicherweise einen Anspruch auf das neue Beschäftigungs- und Unterstützungsgeld (ESA) geltend machen.

Wenn Sie an Coronavirus leiden oder empfohlen werden, zu Hause zu bleiben, können Sie einen Anspruch geltend machen.

Wenn Ihr Antrag erfolgreich ist, wird die ESA ab dem ersten Krankheitstag und nicht wie zuvor angegeben am achten Tag bezahlt.

Was können Sie von der Regierung verlangen, wenn Sie selbstständig sind?

Universalkredit

Beschäftigungs- und Unterstützungsbeihilfe (ESA)