Sekundenschlaf verursacht einen Zusammenstoß auf der A8 bei Dornstadt, bei dem es zu Verletzungen kommt.

0

Sekundenschlaf verursacht einen Zusammenstoß auf der A8 bei Dornstadt, bei dem es zu Verletzungen kommt.

Bei einem Unfall auf der A8 bei Dornstadt werden zwei 20-Jährige verletzt. Nach einem Sekundenschlaf prallte das Auto gegen einen Baum.

Auf der A8 bei Dornstadt verursacht Sekundenschlaf einen Unfall mit Verletzungen.

Bei einem Zusammenstoß auf der A8 bei Dornstadt sind am Donnerstag zwei Personen verletzt worden. Der Unfall wurde nach Angaben der Polizei durch Sekundenschlaf eines Autofahrers verursacht.

Ein 20jaehriger Mann fuhr nach Angaben der Polizei auf der linken Fahrspur in Richtung Stuttgart. Zwischen den Anschlussstellen Ulm-Ost und Ulm-West wurde der VW-Fahrer vermutlich von einem Sekundenschlaf übermannt.

Er wechselte auf die rechte Fahrspur. Dort kollidierte er mit einem Lastwagen. Der VW rutschte eine Böschung hinauf und geriet ins Schleudern. Dort prallte er gegen einen Baum. Der Pkw rollte zurück auf den Standstreifen und kam dort zum Stehen.

Der Fahrer und seine 20-jährige Beifahrerin zogen sich leichte Verletzungen zu. Sie wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird von der Polizei auf über 17.000 Euro geschätzt. (AZ)

Siehe auch:

Badegäste hören Schüsse am Pfuhler Baggersee während eines Polizeieinsatzes. In Neu-Ulm beschlagnahmt die Polizei einen getunten E-Scooter. Am Tatort erfreut sich ein Ladendieb an seiner Beute.

Share.

Leave A Reply