Sechs Liverpool-Transfers, die am Stichtag abgeschlossen werden konnten – darunter Ousmane Dembele. 

0

Liverpool hat drei ältere Spieler im Fenster verpflichtet, als Jürgen Klopp den Titel in der Premier League behalten will

Liverpools perfekter Start in die Premier League endete auf spektakuläre Weise, als sie am Sonntagabend von Aston Villa mit 7: 2 geschlagen wurden. Die Mannschaft von Jürgen Klopp wurde in den Midlands geschlagen, was einige Neuverpflichtungen in letzter Minute vor dem heutigen Stichtag vorantreiben könnte.

SPIELER IN

Paulo Gazzaniga (Leihgabe)

Nachdem Adrian eine miserable Nacht gegen Villa überstanden hatte, gab es ein Geschrei, einen weiteren Torhüter hinzuzufügen, bevor sich das Fenster schließt.

Der Spanier wurde am Sonntagabend in die Startaufstellung eingezogen, nachdem sich Alisson im Training verletzt hatte.

Alisson wird voraussichtlich bis zu sechs Wochen ausfallen, was bedeutet, dass Klopp entscheiden muss, ob er Adrian langfristig vertraut.

Laut dem Independent hat sich Spurs-Keeper Gazzaniga als Ziel herausgestellt und die Champions haben Kontakt mit Jose Mourinhos Mannschaft aufgenommen.

Ousmane Dembele (Darlehen zu kaufen)

Manchester United war für einen Großteil des Fensters mit dem Stürmer von Barcelona verbunden, nachdem Ronald Koeman ihn im Camp Nou als überfordert befunden hatte.

Berichten in Spanien zufolge möchte Klopp den Franzosen jedoch unbedingt nach Anfield bringen.

Barcelona ist nicht bereit, ihm zu erlauben, einen direkten Kredit aufzunehmen, würde jedoch einen Vertrag mit der Verpflichtung akzeptieren, die Übertragung innerhalb von 12 Monaten dauerhaft zu machen.

Klopp war auf dem Markt für einen Stürmer, obwohl die Unterzeichnung von Diogo Jota diese Verfolgung beenden könnte.

SPIELER AUS

Harry Wilson (£ 10 Mio.)

Der 23-Jährige hat die letzten beiden Spielzeiten ausgeliehen verbracht und in der letzten Saison mit Bournemouth in der Premier League beeindruckt.

Liverpool hatte Wilson ursprünglich mit 20 Millionen Pfund bewertet, aber es wurde jetzt vorgeschlagen, dass sie wesentlich weniger akzeptieren könnten, um einen Deal abzuschließen.

Burnley, Leeds United und Fulham sind alle miteinander verbunden, wobei die Clarets Berichten zufolge das Rennen anführen.

Marko Grujic (£ 20 Mio.)

Klopps erste Verpflichtung für den Verein, Grujic, wird voraussichtlich vor Spielende einen weiteren Ausstieg aus Anfield abschließen.

Er hat die letzten beiden Spielzeiten bei Hertha Berlin in der Bundesliga ausgeliehen und könnte mit interessiertem Werder Bremen nach Deutschland zurückkehren.

Es gibt auch Interesse an der Premier League, aber Liverpool ist nur bereit, vollständige Transfers mit einem Wert von 20 Millionen Pfund zu hören.

Xherdan Shaqiri

Trotz des glänzenden Carabao Cup-Sieges gegen Lincoln City wurde der Schweizer Nationalspieler für die folgende Runde gegen Arsenal fallen gelassen.

Insgesamt spielte Shaqiri in der letzten Saison nur acht Mal, da er sich zunehmend an der Peripherie von Klopps Kader befindet.

Sevilla und Lazio sind beide mit einem Spieler verbunden, der nach der Ankunft von Jota noch mehr Lust hat zu gehen.

Yasser Larouci (£ 6 Mio.)

Die Unterzeichnung von Tsimikas bedeutet, dass er noch weiter in die Hackordnung gefallen ist. Larouchi hat bereits einen neuen Vertrag mit dem Verein abgelehnt und steht kurz vor dem Aus.

Der 19-Jährige wechselt zu Leeds United. Liverpool verkauft ihn lieber an ein englisches Team.

Share.

Comments are closed.