Schneesturm verursacht Chaos, als er Deutschland in arktische Temperaturen stürzt

0

DEUTSCHLAND ist in einen schockierenden Schneesturm geraten, als Prognostiker vor schwereren Stürmen in der nordwestlichen Region Mitteleuropas warnen.

Nur wenige Wochen vor dem offiziellen Beginn des Sommers traf ein Schneesturm den Berggipfel von Brocken und bedeckte die gesamte Stadt Wernigerode in Deutschland. Ein Temperaturabfall durch einen Polarwirbel und sogar Bodenfrost Mitte Mai ist im Harz keine Seltenheit. Die Temperaturen sind unter den Gefrierpunkt gefallen.

Unwetter Marko Korosec von der EU sagte: „Der Ausbruch der Arktis hat sich gestern bestätigt und dauert heute Morgen an. Sehr kalte Temperaturen breiten sich hinter der Kaltfront aus und haben in Deutschland zu Morgentemperaturen von mehreren unter Null geführt.

„In einigen Regionen entlang der Front fällt Schnee, insbesondere über Polen und Weißrussland.

„Weiter südlich und südwestlich gab es seit gestern Nachmittag auch Stürme (einschließlich schwerer Stürme) entlang der führenden Frontgrenze.

„Der große kalte Pool wird noch einige Tage über Nordmittel- und Osteuropa bleiben und wird voraussichtlich gegen Wochenende allmählich verschwinden.

„Mit schwächeren Winden hinter der Front und viel kälteren Temperaturen in der Luft besteht in einigen Regionen ein zusätzliches Potenzial für schädliche Morgenfröste.

„Es kann wieder ein kalter Morgen sein, an dem die Temperatur in Teilen Deutschlands, Wales, Englands, Dänemarks, Polens sowie Tschechiens und der Slowakei bis Freitag unter Null liegt.

“Das ist für Mitte Mai ziemlich niedrig, daher sind gefährdete Pflanzen von Frost bedroht.

Twitter-Nutzer reagierten schnell auf das bizarre Wetter in der Region.

Einer schrieb: “Gestern war es wie im Sommer, morgen könnten wir etwas Schnee haben.”

Ein anderer fügte hinzu: „Ich renne im Mai mit langen Hosen und einem Schal herum. Wir hatten gestern an einigen Stellen in Deutschland Schnee. Ich denke, der Winter ist der neue Frühling. “

Ein dritter schrieb: „Letztes Jahr hatten wir am 3. Mai Schnee, denke ich. Bisher war dieser Monat kalt und windig. “

Darren Bett von BBC Weather sagte, dass starker Regen diese Woche Mitteleuropa durchnässen wird.

Er sagte, die Wetterfront werde Mitteleuropa abdecken, was zu mehr Regen für Großbritannien, Frankreich, Deutschland und Italien führen werde.

Herr Bett erklärte, dass dieses nasse Wetter keine Auswirkungen auf Osteuropa habe.

Er sagte, dass dieses Gebiet des Kontinents wahrscheinlich trockenes Wetter mit nur wenigen Schauern während der Woche sehen wird.

Share.

Comments are closed.