Säugetierfossil aus dem Zeitalter der Dinosaurier in Madagaskar gefunden

0

ISTANBUL

Wissenschaftler entdeckten ein Fossil eines Säugetiers, das vor 66 Millionen Jahren in Madagaskar, einer ostafrikanischen Nation, lebte.

In einem Artikel, der von Wissenschaftlern aus verschiedenen Teilen der Welt verfasst und am Mittwoch in der Zeitschrift Nature veröffentlicht wurde, wurde das Skelett eines Säugetiers untersucht, das im Norden Madagaskars gefunden wurde und im Zeitalter der Dinosaurier lebte.

„Hier berichten wir über die Entdeckung eines artikulierten und sehr gut erhaltenen Skeletts eines Gondwanatherianers der letzten Zeit (72,1–66 Millionen Jahre) aus der Kreidezeit aus Madagaskar, das wir einer neuen Gattung und Art, Adalatherium hui, zuordnen.“ der Artikel gelesen.

Gondwanatherian ist eine ausgestorbene Gruppe von Säugetierformen, zu denen Säugetiere und ihre engsten Verwandten gehören, die auf der südlichen Hemisphäre lebten.

Es wurde auch festgestellt, dass es das vollständigste Skelett eines Gondwanatherianers war, das gefunden wurde.

Das Skelett von Adalatherium hui (verrücktes Tier) weist „viele einzigartige Merkmale in Kombination mit Merkmalen auf, die denen von therianischen Säugetieren entsprechen“, fügte der Artikel hinzu.

Es enthielt auch “das einzige postkranielle Material und den aufsteigenden Ramus des Zahnarztes, das für einen Gondwanatherianer bekannt ist”.

* Schreiben von Sena Guler

Share.

Comments are closed.