RIYADH 

Saudi King Salman bin Abdulaziz empfing am Montag den Kommandanten des U.S. Central Command (CENTCOM) General Kenneth McKenzie in Riyadh, laut der Saudi Press Agency (SPA).

.

SPA hat keine Angaben zur Reiseroute oder Dauer von McKenzies Besuch in Saudi-Arabien gemacht und es war auch nicht möglich, dass die Anadolu-Agentur von US-Beamten Kommentare zur Agenda seines Besuchs einholen konnte.

Nicht zuletzt jedoch unternahm McKenzie am Sonntag eine ähnliche Reise nach Doha, wo er Gespräche mit dem katarischen Emir Tamim bin Hamad Al Thani führte.

Montag’ s Sitzung in Riyadh wurde auch vom saudischen Außenminister und Innenminister, zusammen mit einigen anderen Spitzensaudi- Beamten, entsprechend SPA.

teilgenommen.

Die US-Delegation umfasste unterdessen auch die U.S. Charge d’Affaires in Saudi-Arabien Christopher Henzel und andere US-Regierungsvertreter.

CENTCOM ist für alle militärischen Aktivitäten der USA in Ländern wie Syrien, Jemen und Afghanistan verantwortlich.