Sally Nugent: “Ich bin jetzt nervös” BBC-Star gibt Bedenken zu, nachdem er das Update von Dan Walker entdeckt hat

0

SALLY NUGENT, Sportreporterin von BBC Breakfast, äußert sich besorgt, nachdem Co-Star Dan Walker seine beeindruckende Fahrradausrüstung für die Wohltätigkeitsinitiative The Big Bike In gezeigt hat, die am Donnerstag von Louise Minchin veranstaltet wurde.

Die 48-jährige Sally Nugent war ein wenig besorgt darüber, an der 100-Meilen-Radtour von BBC Breakfast-Moderatorin Louise Minchin zugunsten von Children In Need und Comic Relief am Donnerstag teilzunehmen, nachdem sie die Ausrüstung ihres Co-Stars getaktet hatte. Die Spendenaktion zielte darauf ab, lokale Wohltätigkeitsorganisationen und Projekte in ganz Großbritannien zu unterstützen, damit diese Menschen, die sie während der Coronavirus-Krise wirklich brauchen, wesentliche Unterstützung bieten können.

Als sich Prominente, Sportpersönlichkeiten und Fans im ganzen Land auf die anstrengende Wohltätigkeitsherausforderung vorbereiteten, zeigte Dan Walker seine beeindruckende neue Ausrüstung.

Auf Twitter veröffentlichte er einen Ausschnitt seiner Fahrradausrüstung, die mit Energie gefüllt war, falls er unterwegs tanken musste.

Er dankte der offiziellen Social-Media-Seite von Wattbike, einer Marke, die sich auf statische Fahrräder spezialisiert hat, für die Sensibilisierung für die Kampagne.

“Vielen Dank. Ich hatte noch nie zuvor ein Bikey-Top “, schrieb er angesichts seiner 640,5.000 Anhänger.

“Ich bin mir ziemlich sicher, dass @chrishoy @ GeraintThomas86 & @gpwhyte sich so auf eine große Fahrt vorbereiten.”

In das Oberteil schienen spezielle Halterungen eingenäht zu sein, idealerweise um das Nötigste für professionelle Radfahrer aufzunehmen.

Aber während Dan begeistert von seiner neuen Garderobe für das große Ereignis war, fühlte sich Sally ein wenig eingeschüchtert.

“Du hast die richtige Ausrüstung!” Sie hat geantwortet.

“Ich bin jetzt nervös.”

In einem separaten Beitrag teilte sie ein Bild von ihrer Seltenheit mit: “Ich kann nicht versprechen, dass ich mithalten werde!” sie scherzte.

Unabhängig von der Ausrüstung gab die Sportmoderatorin ihr alles und dankte allen für die Unterstützung der Sache.

„Vielen Dank an die erstaunliche Bande von Leuten, die uns heute Abend für @louiseminchin #BigBikeIn in die Pedale getreten haben. Ich liebte es!” sagte sie dankbar.

Und anscheinend hat sich der größte Teil der Frühstücksmannschaft freiwillig bereit erklärt, neben Louise teilzunehmen – Teamgeist und so weiter.

Mike Bushell, ein anderer Sportfan, gab der Herausforderung ebenfalls einen Wirbel und filmte sich dabei, wie er hausierte.

“Ich habe über zehn Satsumas gegessen. Dreieinhalb Stunden in @BBCBreakfast @mrdanwalker @louiseminchin @sallynugent und alle, die im Rahmen von #BigNightIn am #TheBigBikeIn teilnehmen “, schrieb er in den sozialen Medien.

Sally applaudierte schnell ihrem Co-Star und sagte: „Gut gemacht, Mikey. Ich habe es gerade einen Tag genannt. Die Zoom-Bande hat mich am Laufen gehalten. “

Mit der Indoor-Cycling-App Zwift zum Leben erweckt, begann der Spendenaufruf um 17 Uhr.

Obwohl Sally nicht verriet, wie viele Kilometer sie geschafft hatte, verbrachte sie über fünf anstrengende Stunden auf dem heißen Stuhl.

Bis gestern Abend um 23:00 Uhr hatte The Big Bike In fast 20.000 Pfund an Spenden erreicht und Louise könnte den Spendern und Radfahrern, die sich ihr angeschlossen hatten, nicht dankbarer sein.

Sie aktualisierte ihre sozialen Netzwerke und twitterte: „Vielen Dank! Die Anstrengung und Großzügigkeit aller ist unglaublich “, während feierliche Videos über den Erfolg der Menschen geteilt werden.

Wir fragen uns, wie sie sich am Morgen alle fühlen werden!

Du hast die richtige Ausrüstung! Ich bin jetzt nervös

Share.

Comments are closed.