Press "Enter" to skip to content

Rückerstattung der Pensionssteuer: Kann ich die Steuer auf mein Rentenkapital zurückfordern?

Sie erhalten eine PENSION, wenn Sie sich von der Arbeit zurückziehen. Können Sie jedoch eine Steuer auf Ihre Rentenpauschale zurückfordern?

Rentenzahlungen werden Ihnen ab dem Tag gewährt, an dem Sie für den Rest Ihres Lebens in den Ruhestand gehen. Normalerweise wird Ihre Rente in monatlichen Zahlungen an Sie ausgezahlt, aber es gibt auch andere Möglichkeiten, wie manche ihr Ruhestandseinkommen erhalten möchten.

Können Sie Steuern auf Ihre Rentenpauschale zurückfordern?

Eine Pauschalausschüttung ist eine einmalige Zahlung Ihres Rentenverwalters.

Durch eine Pauschalzahlung erhalten Sie Zugang zu einer großen Geldsumme, die Sie nach Belieben ausgeben oder investieren können.

Mit dem Formular P55 können Sie eine Überzahlung der Steuer zurückfordern, wenn Sie flexibel auf Ihren Rententopf zugegriffen, ihn aber nicht geleert haben.

In Großbritannien können Sie normalerweise bis zu 25 Prozent des in einer Rente aufgebauten Betrags als steuerfreie Pauschale verwenden. Greifen Sie HIER auf das Antragsformular zu.

Die steuerfreie Pauschale wirkt sich nicht auf Ihre persönliche Zulage aus.

Der verbleibende Betrag wird von der Steuer abgezogen, bevor Sie ihn erhalten.

Die Regierungswebsite Gov.uk hat ein Beispiel geliefert:

Ihre gesamte Rente ist £ 60.000 wert. Sie nehmen £ 15.000 steuerfrei. Ihr Rentenversicherer besteuert die verbleibenden 45.000 GBP.

Wann Sie Ihre Rente beziehen können, hängt von den Regeln Ihrer Rente ab, in der Regel jedoch frühestens 55.

Möglicherweise müssen Sie die Einkommenssteuer zu einem höheren Satz zahlen, wenn Sie einen großen Betrag von Ihrer Rente beziehen.

Sie könnten auch am Ende des Steuerjahres zusätzliche Steuern schulden.

Wenn Ihre Rente bis zu £ 10.000 wert ist, können Sie sie normalerweise auf einmal in Anspruch nehmen.

 

Dies wird als kleine Topfpauschale bezeichnet. Wenn Sie diese Option wählen, sind 25 Prozent steuerfrei.

Normalerweise erhalten Sie bis zu drei kleine Pauschalbeträge aus verschiedenen persönlichen Renten und unbegrenzt aus verschiedenen betrieblichen Renten.

Wenn Ihre gesamte private Rente einen Wert von bis zu 30.000 GBP oder weniger hat, können Sie normalerweise alles, was Sie haben, als Stammesumwandlungspauschale verwenden.

Mit dieser Option können Sie auch 25 Prozent des Betrags steuerfrei nehmen.

Die Regierung erklärt jedoch, dass Sie, wenn dieser Pauschalbetrag aus mehr als einer Rente gezahlt wird, Folgendes tun müssen:

  • Lassen Sie Ihre Ersparnisse in jedem System vom Anbieter am selben Tag, spätestens 3 Monate vor Erhalt der ersten Zahlung, bewerten
  • Erhalten Sie alle Zahlungen innerhalb von 12 Monaten nach der ersten Zahlung

Wenn Ihre Lebenserwartung weniger als ein Jahr beträgt, können Sie möglicherweise das gesamte Geld in Ihrer Rente als steuerfreie Pauschale verwenden.

Es müssen jedoch alle folgenden Punkte zutreffen:

  • Es wird erwartet, dass Sie wegen einer schweren Krankheit weniger als ein Jahr leben
  • Du bist unter 75
  • Sie haben nicht mehr als die lebenslange Zulage von 1.073.100 GBP an Renteneinsparungen

Können Sie Steuern auf Ihre Rentenpauschale zurückfordern?