Press "Enter" to skip to content

Roger Federer und Novak Djokovic wollen, dass Rafael Nadal das Finale der US Open verliert – Toni Nadal

Toni Nadal behauptet, Roger Federer und Novak Djokovic wollen, dass Rafael Nadal das US Open-Finale gegen Daniil Medvedev verliert.

Roger Federer und Novak Djokovic wollen, dass Rafael Nadal das Finale der US Open verliert, so der Onkel des Spaniers, Toni.

Die zweite Welt Nadal muss sich gegen Daniil Medvedev durchsetzen, um den 19. Grand Slam-Titel seiner Karriere zu gewinnen.

Ein Sieg würde den Spanier auf einen der Rekorde von Federer bringen und drei mehr als Djokovics Bilanz.

Aus diesem Grund rechnet Toni Nadal damit, dass die Rivalen seines Neffen den jungen Russen Medwedew unterstützen werden.

"Rafael steht vor einer großen Chance", schrieb Toni Nadal in seiner Kolumne für El Pais.

„Es ist sein 27. Grand-Slam-Finale, eine Tatsache, die ihm mehr Sicherheit auf dem Platz verschafft und eine großartige Gelegenheit bietet, sich gefährlich an Federer zu wenden und Djokovic zu entkommen.

"Ich stelle mir vor, dass beide ein Ergebnis erwarten, das ihr Tempo verbessern oder etwas anderes verbessern kann."

Unterdessen glaubt Toni Nadal, dass Medwedew in diesem Jahr wegen des Charismas anderer NextGen-Stars unter dem Radar geflogen ist.

"Medwedew ist wahrscheinlich der am wenigsten bekannte Tennisspieler der nächsten Generation", fügte er hinzu.

„Zumindest war es so weit. Sein Spiel ist, wie gesagt, etwas weniger orthodox und er hat als Spieler ein weniger farbenfrohes und faszinierendes Image als Stefanos Tsitsipas, Nick Kyrgios oder Alexander Zverev.

„Es ist merkwürdig, wie das Charisma oder das Fehlen von Charisma uns manchmal dazu veranlasst, eine objektive Beurteilung vorzunehmen und daher weniger genau zu sein.

„Angesichts der Fortschritte, die der Russe in diesem Jahr verzeichnen konnte, sehen wir uns jedoch einem sehr gefährlichen Rivalen gegenüber, den wir von nun an sehr berücksichtigen müssen.

"Er ist ein Spieler ohne spektakuläre Eigenschaften, die jedoch durch eine großartige Taktik und die Ausgewogenheit all seiner Schläge kompensiert werden."

Es wird erwartet, dass Nadal und Medwedew um 21:00 Uhr (BST) ihre letzte Begegnung in den USA austragen.