Roger Federer überrascht die Coronavirus-Krankenschwester mit einer besonderen Hommage an den Muttertag

0

Roger Federer und der frühere Quarterback Eli Manning von New York Giants haben sich zusammengetan, um dem Krankenhausangestellten Tribut zu zollen.

Roger Federer und der frühere NFL-Star Eli Manning zeigten ihre Klasse am Muttertag mit einer Sonderbotschaft für einen in New York tätigen COVID-19-Arzt.

In der Stadt gab es über 21.000 Todesfälle aufgrund der Coronavirus-Krankheit, wobei Krankenschwestern und Ärzte in Krankenhäusern von der Anzahl der Fälle überfordert waren.

Christianne Calderon, eine Intensivpflegerin am New Yorker Presbyterianischen Krankenhaus, sprach mit ESPN über den Kampf, mit dem sie an der Front konfrontiert war.

Das Video zeigt Calderon, eine Mutter von zwei Kindern, die über Nacht arbeitet, um mit ihren Kollegen Leben zu retten.

„Es war einfach so schnell. Ich konnte nicht einmal einen Moment Zeit haben, um über den Verlust eines Patienten zu trauern, den ich gerade verloren habe, weil jetzt ein weiteres kommt “, sagte sie.

„Wenn ich einen Patienten transferiert habe, habe ich bereits damit gerechnet, dass jemand anderes kommt.

“Ich hatte noch nie einen so schnellen Umsatz erlebt, ohne eine Verschnaufpause einlegen und sagen zu müssen:” OK, gib mir eine Minute “.”

Das Filmmaterial zeigt später Calderon als begeisterten Tennisfan und sie vergleicht ihre Mentalität im Behandlungsraum mit der einer Sportlerin.

“Ich möchte nicht verlieren”, erklärte sie. „In der Patientenumgebung während dieser Pandemie bedeutet das Gewinnen, dass der Patient von der Intensivstation entlassen wird.

„Das gewinnt. Oder nehmen Sie den Schlauch aus dem Beatmungsgerät. Das gewinnt. Und weil ich immer gewinnen will, feiere ich jede kleine Veränderung, das sind positive Veränderungen, ich nenne es einen Sieg. “

Während Calderon mit dem ESPN-Sender Tom Rinaldi sprach, schloss sich Federer dem Link zu ihrer völligen Überraschung an.

Federer sagte: „Die Leute denken, wir Athleten sind Superhelden. Aber wir denken dasselbe über jemanden wie dich, Christianne.

„Du bist der Held, weil du tatsächlich Leben rettest. Du machst tatsächlich diesen Unterschied. “

Calderon dankte Federer für seine Botschaft und lobte seine Demut, bevor sie dann von Manning begrüßt wurde, der sich auch die Zeit nahm, ihre Bemühungen am Muttertag zu begrüßen.

Er sagte: “Ich möchte zu den Ersten gehören, die Ihnen einen glücklichen Muttertag wünschen.

“Und ein aufrichtiges Dankeschön, dass Sie an vorderster Front stehen, für Ihre Arbeit, Ihr Engagement, Ihre Selbstlosigkeit und ich denke, diese beschreiben, was ein Held ist.”

Share.

Comments are closed.