Reuters World News Zusammenfassung

0

Im Folgenden finden Sie eine Zusammenfassung der aktuellen Weltnachrichten.

Französisch, um zu Geschäften und Friseursalons zurückzukehren, als die Sperre aufgehoben wurde

Millionen Franzosen werden am Montag vorsichtig aus einer der strengsten Sperren Europas hervorgehen und wieder in der Lage sein, sich an alltäglichen Aktivitäten zu beteiligen, die unerwartet kostbar geworden sind, wie z. B. Geschäfte zu besuchen und sich die Haare schneiden zu lassen. Frankreich, dessen offizielle Zahl der Todesopfer die fünfthöchste der Welt ist, hatte seit dem 17. März eine achtwöchige Sperrung erzwungen, um die Ausbreitung des neuen Coronavirus zu verlangsamen. Die Einwohner durften nur wichtige Einkäufe tätigen, arbeiten und sich ein wenig bewegen.

Arbeiten oder nicht arbeiten? UK Lockdown entspannen sich in Verwirrung

Der britische Premierminister Boris Johnson wird am Montag Einzelheiten darüber bekannt geben, wie die Wirtschaft wieder funktionieren kann, nachdem sein Versuch, einen differenzierten Ausstieg aus der Coronavirus-Sperrung zu planen, Verwirrung, Opposition und sogar Satire im gesamten Vereinigten Königreich hervorrief. In einer Ansprache an die Nation sagte Johnson, dass die Sperrung noch nicht enden würde, ermutigte jedoch einige Menschen, zur Arbeit zurückzukehren, obwohl die Führer von Schottland, Wales und Nordirland sagten, sie hielten an der bestehenden Botschaft fest, zu Hause zu bleiben .

In Deutschland ertönt ein Coronavirus-Alarm, während die Welt Schritte unternimmt, um wieder zu öffnen

Deutschland berichtete am Montag, dass sich neue Coronavirus-Infektionen nach ersten Schritten zur Erleichterung der Sperrung exponentiell beschleunigten. Diese Nachricht löste weltweit Alarm aus, als Unternehmen von Pariser Friseursalons nach Shanghai Disneyland eröffneten. Das deutsche Robert-Koch-Institut berichtete, dass die „Reproduktionsrate“ – die Anzahl der Personen, die jede mit dem Coronavirus infizierte Person infiziert – auf 1,1 gestiegen ist. Jede Rate über 1 bedeutet, dass sich das Virus exponentiell ausbreitet.

Spanische Cafés öffnen wieder, da die tägliche Zahl der Todesopfer auf das Sieben-Wochen-Tief fällt

Kellner in Gesichtsmasken servierten am Montagmorgen auf den Caféterrassen in Sevilla Kaffee und Bocadillo-Sandwiches, als Teile Spaniens die Beschränkungen angesichts einer sich verlangsamenden Coronavirus-Epidemie lockerten, bei der die Zahl der neuen Todesfälle auf ein fast zweimonatiges Tief sank. “Ich bin sehr glücklich, ich wollte wirklich arbeiten. Wir sind jetzt seit zwei Monaten geschlossen “, sagte Marta Contreras, eine Kellnerin im Zentrum von Sevilla, und lächelte hinter ihrer Maske hervor.

Die Polizei von Hongkong verhaftet mehr als 200 Menschen, als die Proteste für die Demokratie zurückkehren

Die Behörden von Hongkong sagten am Montag, sie hätten am Wochenende 230 Menschen während demokratiefreundlicher Proteste festgenommen, nachdem eine Mitsingdemonstration in einem Einkaufszentrum auf die Straßen der von China regierten Stadt übergegangen war. Hunderte von Bereitschaftspolizisten wurden am Sonntag eingesetzt, um die Demonstranten zu zerstreuen. Einige Medienvertreter waren in das Chaos verwickelt, das Erinnerungen an die manchmal gewaltsamen Unruhen weckte, die das globale Finanzzentrum im vergangenen Jahr erschütterten.

Im Rennen Frankreichs um Virenmasken haben alte Menschen verloren

Ende Februar, als die COVID-19-Pandemie bevorstand, stand der französische Präsident Emmanuel Macron vor einer kritischen Entscheidung. Wie die meisten Länder hatte Frankreich nicht genügend schützende Gesichtsmasken. Seine Antwort war einzugreifen. Durch Dekret hat seine Regierung dem Staat die Kontrolle über alle Maskenbestände auf französischem Territorium übertragen. Die Beamten sollten sie an die Beschäftigten im Gesundheitswesen an vorderster Front verteilen.

Anti-Lockdown-Proteste bedrohen Deutschlands Coronavirus-Kampf: Politiker

Deutsche Politiker äußerten sich am Montag alarmiert über Anti-Lockdown-Proteste, die am Wochenende in Großstädten stattfanden, und warnten, dass Verschwörungstheoretiker und andere mit einer Agenda die Frustration über Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie ausnutzten. Während die Proteste in Berlin, München und Stuttgart relativ bescheiden waren, führten mehrere zu gewaltsamen Zusammenstößen mit der Polizei, da dicht gedrängte Menschenmengen gegen die Anforderungen der sozialen Distanzierung verstießen, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern.

Coronavirus-Fälle nehmen in Russland zu und sind weltweit die dritthöchsten

Ein neuer Anstieg der Coronavirus-Fälle führte dazu, dass Russland am Montag die Zahlen in Italien und Großbritannien hinter sich ließ. Damit war es nur wenige Stunden vor der Veröffentlichung eines aktuellen Standes durch Präsident Wladimir Putin der dritthöchste der Welt. Die Zahl der Neuerkrankungen des neuartigen Coronavirus stieg in den letzten 24 Stunden täglich um 11.656, was einer offiziellen Zahl von 221.344 entspricht. Nur Spanien und die USA haben mehr Fälle registriert als das größte Land der Welt.

Iranisches Kriegsschiff bei Trainingsunfall von Rakete getroffen, 19 Seeleute getötet

Ein iranisches Kriegsschiff hat während einer Übung versehentlich ein anderes mit einer Rakete getroffen, 19 Seeleute getötet und 15 weitere verletzt, teilte die iranische Marine am Montag mit. Der Vorfall ereignete sich während des Trainings im Golf von Oman, einer empfindlichen Wasserstraße, die mit der Straße von Hormuz verbunden ist und durch die etwa ein Fünftel des weltweiten Öls fließt. Der Iran führt regelmäßig Übungen in der Region durch.

Coronavirus-Fälle in der Golf-Arab-Region überschreiten 100.000

Die Zahl der Coronavirus-Fälle in den sechs Golf-Arabischen Staaten überstieg am Montag 100.000, mit 557 Todesfällen nach Reuters-Berechnungen, die auf offiziellen Zahlen basieren. Coronavirus-Fälle in der Energie produzierenden Region waren ursprünglich mit Reisen verbunden. Trotz frühzeitiger Maßnahmen zur Bekämpfung des Virus hat sich das Virus in den Golfstaaten unter einkommensschwachen Wanderarbeitnehmern in beengten Verhältnissen verbreitet, was die Behörden dazu veranlasste, die Tests zu verstärken.

Share.

Comments are closed.