Rentensparer verlieren Milliarden an verlorenen Vereinbarungen – so stellen Sie sicher, dass Sie nichts verpassen

0

PENSIONEN wurden in Milliarden Pfund nicht beansprucht, nachdem die Briten ihren Rentenversicherer nicht darüber informiert hatten, dass sie nach Hause gezogen sind, und deshalb ihre Adresse geändert haben.

Renten bieten Menschen, die Jahre ihres Lebens dazu beigetragen haben, mit einer komfortablen Summe zu arbeiten, um ihren Ruhestand zu genießen. Es wird jedoch geschätzt, dass 1,6 Millionen Rententöpfe im Wert von 20 Milliarden Pfund nicht beansprucht wurden, da Rentner ihre persönlichen Daten nicht aktualisieren. Untersuchungen der Association of British Insurers (ABI) haben ergeben, dass in Großbritannien derzeit umgerechnet fast 13.000 GBP pro Rententopf nicht beansprucht werden.

Dies ist auf die Zurückhaltung der Briten zurückzuführen, Rentenversicherern neue Informationen zur Verfügung zu stellen.

Laut ABI würden Verbraucherforschungen zufolge nur einer von 25 Personen oder vier Prozent der Befragten erwägen, ihren Anbieter zu informieren, wenn sie nach Hause ziehen.

Und es wird angenommen, dass Menschen im Durchschnitt acht Mal im Laufe ihres Lebens umziehen.

Renten können entweder privat oder über einen Arbeitsplatz arrangiert werden, aber viele Menschen vergessen diese Arrangements mit zunehmendem Alter.

Ein Arbeitgeberwechsel oder ein Systemwechsel ist häufig die Ursache dafür, dass Briten ihre Renten aus den Augen verlieren.

Die Regierung hat vorausgesagt, dass es bis 2050 bis zu 50 Millionen verlorene und ruhende Renten geben könnte.

Der Rentenberatungsdienst sagte, „Vorbeugen ist besser als Heilen“, wenn es um verlorene Renten geht, und ermutigt Sparer, ihre Rentenpapiere an einem Ort aufzubewahren.

Diejenigen, die Renten oder ähnliche Vorkehrungen wie Investitionen verloren haben, werden nun wieder vereint und Informationen an ihre neue Adresse gesendet.

Im Jahr 2017 wurden mehr als 375.000 Versuche unternommen, Kunden zu kontaktieren.

Yvonne Braun, Direktorin für Politik, langfristige Ersparnisse und Schutz bei ABI, sagte: „Während der Sperrung haben sich viele von uns auf die Jobs konzentriert, die nie erledigt werden. Jetzt ist die perfekte Gelegenheit, alle Ihre Finanzinformationen zu überprüfen Datum mit der richtigen Adresse.

„Es ist einfach zu tun. Sie müssen lediglich die Adresse in Ihrem letzten Jahresabschluss überprüfen oder sich auf der Website Ihres Anbieters anmelden.

“Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie diese Informationen nicht haben. Auf unserer Website finden Sie einen Leitfaden, mit dem Sie Ihre Versicherungs- und Pensionspolicen nachverfolgen können. Außerdem finden Sie einige Tipps zur Beantwortung von Rückverfolgungsbriefen sowie die Kontaktdaten unserer Mitglieder.

„Anbieter von langfristigen Ersparnissen werden weiterhin hart daran arbeiten, die Menschen mit ihrem verlorenen Geld wieder zusammenzubringen. Die Menschen verdienen das Geld, auf das sie Anspruch haben. “

Für diejenigen, die eine betriebliche Altersversorgung suchen, ist der erste Ansprechpartner häufig der Pension Tracing Service.

Die von der Regierung betriebene Datenbank enthält eine Liste aller betrieblichen Altersversorgungssysteme, damit die Briten den Überblick behalten können.

Es ermöglicht den Briten, die Kontaktdaten ihres eigenen Arbeitsplatzes, ihrer persönlichen Rente oder des Systems eines anderen zu verfolgen, wenn die Erlaubnis erteilt wird.

Es liegt dann in der Verantwortung des Sparers, sich an den Rentenverwalter zu wenden, um herauszufinden, ob er eine Rente hat und welchen Wert diese hat.

Der Money Advice Service stellt Briten auch Vorlagenbriefe zur Verfügung, die sie an Anbieter senden können, um weitere Informationen zu ihren verlorenen oder ruhenden Renten zu erhalten.

Im Jahr 2017 stellte der Finanzdienstleister Aegon fest, dass ein Fünftel der Erwachsenen in Großbritannien einen oder alle ihrer Rententöpfe aus den Augen verloren hat.

Briten können die staatlichen Rentenregelungen auch über das Online-Tool der Regierung verfolgen.

Share.

Comments are closed.