Rentenkrise, da viele Briten nicht genug für den Ruhestand sparen. 

0

Das Sparen von PENSION ist wichtig, um einen komfortablen Ruhestand zu gewährleisten. Die Briten stehen jedoch möglicherweise vor einer Krise, da viele nicht genug Geld für das spätere Leben sparen.

Das Sparen von Renten kann auf verschiedene Weise erreicht werden, beinhaltet jedoch häufig das Einlagern von Geld für eine beträchtliche Anzahl von Jahren, um genügend Geld zu sammeln. Angesichts der derzeit schwierigen finanziellen Lage können einige Menschen es ablehnen, Einkommen von ihrem täglichen Leben in Richtung ihrer Zukunft abzulenken. Und nach neuesten Erkenntnissen haben viele nicht genug für ihren Ruhestand gespart.

Eine Analyse der Investing and Saving Alliance (TISA) ergab, dass viele Menschen im ganzen Land keine Ersparnisse haben.

Tatsächlich stellte sich heraus, dass zwei Drittel der 50- bis 65-Jährigen in Großbritannien bereits vor dem Ausbruch der COVID-19-Krise zu wenig für ihren Ruhestand gespart hatten.

Wenn Sie für den Ruhestand sparen, kann dies später zu einer finanziellen Katastrophe führen.

Dies liegt daran, dass Rententöpfe häufig die Haupteinnahmequelle für Rentner sind und ein Mangel an Geld die Erreichung späterer Lebensziele dämpfen könnte.

In der Tat werden die Briten auch genug Geld brauchen, um ihre regulären täglichen Ausgaben zu decken, insbesondere wenn die Lebenserwartung steigt.

Die Umstände sind wohl durch die Pandemie verwickelt, was bedeutet, dass viele mit schwierigeren finanziellen Situationen konfrontiert sind.

Aktienmarktrückgänge seit Jahresbeginn haben für viele auch zu persönlichen Verlusten und Störungen geführt.

Dies hat das Problem der Unterersparnis verschärft, was bedeutet, dass die Menschen auf ihrem Weg zur Altersvorsorge möglicherweise noch weiter zurückliegen.

Infolgedessen ist es wahrscheinlich, dass im späteren Leben viel mehr Menschen dazu gebracht werden, Kredite aufzunehmen, was ihre Finanzen belastet.

TISA hat die Branche daher aufgefordert, den Markt für spätere Kreditvergabe aktiv zu berücksichtigen und mehr Unterstützung zu leisten.

Ruth Moore, Executive Director bei TISA, kommentierte die Situation.

Sie sagte: „Die Branche hat die Notwendigkeit besserer Produkte und Dienstleistungen für die spätere Kreditvergabe erkannt und mit der Innovation und Erweiterung der Auswahlmöglichkeiten reagiert, um den Bedürfnissen der Verbraucher gerecht zu werden.

“Es muss jedoch noch mehr getan werden, um das Wachstum der Kreditaufnahme im späteren Leben voll zu unterstützen, wenn wir Altersarmut und die Abhängigkeit von der staatlichen Rente verhindern wollen, was einfach nicht ausreicht, um ein erfülltes Leben zu führen.”

“Die Menschen leben länger, mit einer höheren Verschuldung und einem niedrigeren Renteneinkommen, verbunden mit Ersparnisrenditen.”

Für diejenigen, die ihre Renteneinsparungsreise beschleunigen möchten, sind mehrere Schritte zu unternehmen.

Erstens ist ein Verständnis der staatlichen Rentenansprüche von entscheidender Bedeutung, und dies kann durch eine Prognose erreicht werden.

Mit dem Tool zur Prognose der staatlichen Rente können Briten sehen, wie viel ihnen wann zusteht und wie sie diesen Anspruch möglicherweise erhöhen können.

Zweitens sollten die Menschen ihre Arbeitsplatzregelungen überprüfen, und wenn sie verlegt wurden, kann der Rentenverfolgungsdienst verwendet werden, um sie aufzuspüren.

Schließlich sollten die Menschen erwägen, eine private oder persönliche Vereinbarung zu treffen, um ihre Sparziele zu erreichen.

Wenn eine Person mit dieser Art von Vereinbarung begonnen hat, ist es wichtig, dass sie regelmäßig überprüft wird, um sicherzustellen, dass sie auf dem richtigen Weg ist, um ihre Ziele zu erreichen.

Wenn nicht, kann eine Person mit Rentenberatung ihre Ersparnisse anpassen, um bei der Pensionierung zu helfen. .

Share.

Comments are closed.