Real Madrids Star Gareth Bale reicht trotz Tottenham-Gesprächen die Transfernachfrage von Man Utd ein. 

0

Real Madrids Star Gareth Bale wurde vor Ablauf der Transferfrist mit Manchester United und Tottenham verbunden.

Real Madrids Star Gareth Bale hat von Manchester United verlangt, ihn dauerhaft zu unterzeichnen, anstatt ausgeliehen zu werden. Die Red Devils und Tottenham sind beide mit dem walisischen Nationalspieler verbunden. Und er scheint bereit zu sein, das Bernabeu nach sieben Jahren im Verein endgültig hinter sich zu lassen.

Real Madrid besiegte Manchester United bei der Unterzeichnung von Bale im Sommer-Transferfenster 2016 und brachte ihn mit einem riesigen Deal über 86 Millionen Pfund ins Bernabeu.

Jetzt bereiten sie sich jedoch darauf vor, ihn loszuschneiden.

Tottenham scheint Spitzenreiter im Rennen um die Verpflichtung des 31-Jährigen zu sein. Der Agent des Spielers gab zu, dass sein Kunde daran interessiert war, in die Hauptstadt zurückzukehren.

Aber der Daily Star sagt, Bale hat United gebeten, ihn dauerhaft zu unterzeichnen, wenn sie versuchen wollen, ihn nach Old Trafford zu bringen.

Er möchte nicht als kurzfristige Alternative zu Jadon Sancho, der immer noch das vorrangige Transferziel des Clubs ist, als Leihgabe in den Club wechseln.

DENKEN SIE, SIE WISSEN SPORT? Testen Sie Ihr sportliches Wissen mit unserem kniffligen Quiz

Und da United nicht bereit ist, viel Geld für Bale auszugeben, der in Spanien etwa 500.000 Pfund pro Woche verdient, hat Tottenham die Chance erhalten, ihn zurückzubringen.

Tottenham befindet sich derzeit in Gesprächen mit Real über einen Deal für den walisischen Nationalspieler, wobei Dele Alli möglicherweise in die entgegengesetzte Richtung geht.

Und der frühere Aston Villa-Star Gabriel Agbonlahor hat einen möglichen Wechsel von Alli ins Ausland unterstützt und darauf bestanden, dass Jose Mourinho mit seinem Führungsstil „Spieler töten kann“.

“Jose Mourinho kann Spieler töten, er hat es in jedem Verein getan, in dem er war”, sagte Agbonlahor auf talkSPORT.

“Bei Man United hat er versucht, es mit Pogba mit Shaw zu tun, und ich glaube, Dele Alli könnte sein neues Ziel sein.

VERPASSEN SIE NICHT

Man Utd hat bereits den perfekten Donny van de Beek-Partner für Kriminalität unter Vertrag genommen

Man Utd läuft Gefahr, eines Tages Bruno Fernandes und mehr zu verlieren – es sei denn, sie ergreifen jetzt Maßnahmen

Was Man Utd-Chef Ed Woodward über Mason Greenwood und Jadon Sancho denkt

“Schau, was er Danny Rose angetan hat, was ich für eine Schande hielt und er ist immer noch Spurs ‘bester Linksverteidiger.

“Ich fühle mit Dele Alli, dass zwischen ihnen etwas passiert ist.

“Nach allem, was ich gehört habe, sollte er nicht einmal das Everton-Spiel starten. Steven Bergwijn hatte während des Aufwärmens oder vor dem Spiel eine Migräne und deshalb hat Alli angefangen.

“Für ihn war es eine Beleidigung, ihn zur Halbzeit zu ziehen, da ich das Gefühl habe, er hätte Harry Kane oder andere Spieler vor sich ziehen können.

“Da ist noch etwas los und ich denke, wenn Dele Alli versuchen kann, mit einem Tauschgeschäft zu Real Madrid zu kommen, ist das kein Problem. Er würde bei Real Madrid besser abschneiden als bei Spurs.”

Premier League-Deals abgeschlossen: Jeder bestätigte Transfer im Sommerfenster bisher

In der Zwischenzeit bestand United-Chef Ole Gunnar Solskjaer letzte Woche darauf, dass er mit seinem aktuellen Kader zufrieden sei – und gab zu, dass Transfers in diesem Sommer nach der Coronavirus-Krise schwierig waren.

Auf die Frage, wie viele Spieler er diesen Sommer insgesamt in seinen Kader aufnehmen möchte, sagte Solskjaer: “Ich habe mir nie ein Ziel gesetzt, wie 20 Tore als Spieler zu erzielen.”

„Man muss nur Tag für Tag gehen und sicherstellen, dass man sich entwickelt und verbessert.

“Wir haben eine Vision davon, wohin wir wollen, wissen aber, dass so viele Dinge im Weg stehen können. Ich glaube daran, zu sehen, wie sich die Mannschaft und der Verein entwickeln.

“Wir entwickeln ein Team, ungefähr ein Jahr nach unserem Wiederaufbau. Wir mussten letzten Sommer einige Entscheidungen treffen und während der gesamten Saison haben wir gesehen, wie dieses Team besser wird und sich aneinander gewöhnt.”

Holen Sie sich JETZT den TV Sky Sports-Saisonpass und sparen Sie 25 Prozent

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Dies bedeutet, dass wir möglicherweise eine Provision für den Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen erhalten, über die wir schreiben. Dieser Artikel wurde völlig unabhängig geschrieben, weitere Details finden Sie hier.

Share.

Comments are closed.