Raiders ‘Gruden über den Entwurf von Arnette: „Schau dir nur seine…

0

Die Las Vegas Raiders zogen ein paar Augenbrauen hoch, nachdem sie Damon Arnette, den Cornerback des Staates Ohio, mit ihrer zweiten Wahl in der ersten Runde des NFL-Entwurfs des letzten Monats ausgewählt hatten.

Raiders-Trainer Jon Gruden verteidigte jedoch die Entscheidung der Raiders, Arnette mit dem 19. Gesamtsieg zu holen.

“Ich schaue nur auf sein Band”, sagte Gruden den San Jose Mercury News. “Ich habe Leute sagen hören:” Er ist keine erste Wahl in unserem Board. “Nun, über wessen Board sprechen wir? Wenn Sie sich für Analysen interessieren, hatte er laut ProFootballFocus.com die beste QB-Bewertung gegen ihn in jeder Ecke des Entwurfs.

“Ich meine, er ist ein verdammt guter Spieler. Deshalb mag ich ihn. Er spielte im Ohio State. Er spielte groß in großen Spielen. Er ist ein ausgezeichneter Tackler, eine selbstbewusste Ecke. Er fühlt sich wohl in Bump and Run. Als wir ihn gegen gute Empfänger spielen sahen, spielte er gut. Und er gibt uns nur etwas, was wir brauchen, etwas, das wir hier schätzen. Eine physische, selbstbewusste Ecke, die keine Angst hat, dich zu schlagen. “

Grudens Einschätzung stimmt mit der von General Manager Mike Mayock überein, der sagte, er mochte Arnette genauso wie Jeffrey Okudah, einen weiteren Cornerback des Staates Ohio, der die dritte Wahl im NFL Draft 2020 war.

“Ich mochte Arnette genauso wie Okudah”, sagte Mayock Anfang dieses Monats in einem Interview mit SiriusXM. “Wenn Sie sich die Produktion ansehen, hat Arnette mehr Produktion. Er spielte letztes Jahr verletzt mit einem gebrochenen rechten Handgelenk. Ich denke, er ist der beste Tackler in diesem Entwurf. Ich denke, er ist ein altmodischer Raiders-Cornerback, der physisch und böse ist. “

Arnette, die bei 6 Fuß und 195 Pfund aufgeführt ist, verzeichnete in der vergangenen Saison in 13 Spielen mit den Buckeyes 35 Zweikämpfe und ein Abfangen. Er wurde dreimal mit der All-Big Ten Conference ausgezeichnet, einschließlich der Auszeichnung der Trainer durch die zweite Mannschaft und der Medienstimmen im Jahr 2019.

–Feldpegelmedien

Share.

Comments are closed.