Press "Enter" to skip to content

Rafael Nadal reißt nach dem Sieg bei den Australian Open einen Witz über seine Frau Xisca Perello

Rafael Nadal war nach dem Sieg über Hugo Dellien mit 6-2, 6-3, 6-0 in heiterer Stimmung.

Rafael Nadal sagte, der Höhepunkt seiner Kampagne 2019 sei die Hochzeit mit seiner Jugendliebe Xisca Perello – aber nur, weil sie in der Rod-Laver-Arena saß.

Der Spanier machte genau dort weiter, wo er in der vergangenen Saison aufgehört hatte, indem er den Bolivianer Hugo Dellien in seinem Eröffnungsspiel der Australian Open verprügelte.

Der Gewinn von zwei Grand-Slam-Titeln und die Sicherung der Weltrangliste Nr. 1 am Jahresende brachten viele unvergessliche Erinnerungen mit sich.

Doch als er nach seinem Lieblingsmoment 2019 gefragt wurde, musste Nadal über seine Antwort nachdenken.

“Die Hochzeit – meine Frau ist hier”, lachte Nadal. “Ich muss jetzt mit meinen Antworten vorsichtig sein.

“Nein, ehrlich gesagt war es ein ganz besonderes Jahr. Alle Ergebnisse sind unvergesslich.

“Ich hatte einige schwache Momente mit vielen Problemen mit meinem Körper, aber nach den ersten drei Monaten begann ich, meinen Körper besser zu spüren und etwas tolles Tennis zu spielen.

“Es war eine ganz besondere Saison für mich, und ich hoffe, dass ich weiterhin auf dem gleichen Niveau spielen werde, um sehr konkurrenzfähig zu sein.

Nadal musste zu Beginn seines Zusammenstoßes mit Dellien kämpfen, aber sein Sieg schien nach der ersten Pause nie in Frage gestellt zu werden.

“Die ersten fünf Spiele waren für mich sehr schwierig”, sagte Nadal. “Es war schwierig, in dieser Zeit Spiele zu gewinnen.

“Er ist ein großer Kämpfer und hat eine große Geschichte hinter sich.

“Ich freue mich, dass er auf einem sehr hohen Niveau spielt, und ich wünsche ihm alles Gute für die Saison.

“Für mich war es ein sehr positiver Start. Was Sie in der ersten Runde wollen, ist ein Sieg, und wenn es in geraden Sätzen ist, sogar noch besser”.

Eine zermürbende ATP-Cup-Kampagne Anfang dieses Monats hat viele Spieler auf der gesamten Tournee in Mitleidenschaft gezogen.

Nadal verhalf Spanien zum Erreichen des Finales, das gegen Serbien von Novak Djokovic unterlag, und er verfeinerte seine Vorbereitungen ein wenig, um sicherzustellen, dass er für den ersten Grand Slam der Saison bereit war.

“Der Davis-Cup war später als üblich und der ATP-Cup war sehr anspruchsvoll, aber ich bin glücklich”, fügte der 33-Jährige hinzu.

“Ich habe es letzte Woche etwas langsamer angehen lassen und dann begonnen, die Intensität beim Training zu erhöhen.

“Ich bin glücklich, wieder auf diesem Platz zu sein. Dieses Gericht bringt mir große Erinnerungen.

“Ich möchte hier nicht weggehen, ohne mich bei allen zu bedanken, die ich gerne wieder hier bin.

Der 19-malige Grand-Slam-Sieger diskutierte auch über die Teilnahme an der Rallye Relief letzte Woche, um Geld für die von den verheerenden Buschfeuern Betroffenen zu sammeln.

Er erklärte: “Es ist nur wichtig, zu helfen. Das Tennis ist zusammen und die ganze Welt ist zusammen, um zu versuchen, der Katastrophe, die wir hier in Australien durchmachen, zu helfen.

“Ich bin super glücklich, wir haben viel Geld dafür gesammelt. Ich weiß, dass Geld nicht alles ist, aber ich hoffe, dass es der Katastrophe, die wir durchmachen, hilft.

“Und vielen Dank an die Menge, denn gemeinsam haben wir eine Menge Geld gesammelt.