Press "Enter" to skip to content

Qualifikationsergebnisse zum 70. Jahrestag des Grand Prix: Bottas auf der Pole, Hamilton 2., Vettel 12 ..

Grand-Prix-Qualifikation zum 70-jährigen Jubiläum, als Valtteri Bottas gegen Lewis Hamilton, Max Verstappen und seine F1-Rivalen antritt, um die Pole in Silverstone zu sichern.

Q1 Ergebnisse

Q2 Ergebnisse

Q3 Ergebnisse

Valtteri Bottas zeigte in seiner letzten Flugrunde eine sensationelle Leistung, um Lewis Hamilton für den Grand Prix zum 70-jährigen Jubiläum am Sonntag auf die Pole zu bringen. Mercedes wird beim neunten Silverstone-Rennen auf Anhieb ganz vorne in der Startaufstellung starten, und die Bottas-Hamilton-Sperre ist die 67. in der F1.

Nico Hülkenberg schickte unterdessen eine Nachricht an jedes Team, das daran interessiert war, ihn für 2021 zu verpflichten, indem er Red Bulls Max Verstappen übertraf.

Die Freude des vorübergehenden Racing Point-Fahrers wird sich stark von den Emotionen abheben, die Landsmann Sebastian Vettel im Moment erleben wird.

Der Ferrari-Fahrer wird in Silverstone auf dem 12. Platz starten, nachdem er es zum zweiten Mal in dieser Saison aus dem zweiten Quartal geschafft hat.

Express Sport lieferte eine Live-Berichterstattung über die Qualifikation für den Grand Prix zum 70-jährigen Jubiläum der F1, und Sie können alles unten noch einmal erleben.

Q1 Ergebnisse

16) Daniil Kvyat 17) Kevin Magnussen 18) Nicholas Latifi 19) Antonio Giovinazzi 20) Kimi Räikkönen

Ein vertrautes Gefühl für Alfa Romeo, als Kimi Räikkönen und Antonio Giovinazzi es erneut nicht aus dem ersten Quartal schaffen.

Haas ‘Kevin Magnussen und Williams-Fahrer Nicholas Latifi werden den 17. bzw. 18. Platz in der Startaufstellung belegen.

Daniil Kvyat scheidet nach Überschreitung der Streckenbeschränkungen aus, da sein AlphaTauri-Teamkollege Pierre Gasly Fünfter wird.

Mercedes, der in allen drei Trainingseinheiten die Arbeitszeitliste anführte, ist auf dem besten Weg, die erste Reihe zu sperren, da Valtteri Bottas und Lewis Hamilton herausragende Leistungen erbringen.

Q2 Ergebnisse

11) Esteban Ocon * 12) Sebastian Vettel 13) Carlos Sainz 14) Romain Grosjean 15) George Russell

Die Probleme von Sebastian Vettel im Jahr 2020 gehen weiter, da sich der Ferrari-Fahrer zum vierten Mal in fünf Rennen auf dem zehnten oder niedrigeren Platz qualifiziert.

McLaren schafft es unterdessen nicht, beide Autos zum ersten Mal in dieser Saison zusammen in das dritte Quartal zu bringen, da Carlos Sainz nur den 13. Platz belegt.

Valtteri Bottas ist der Mann, den es in der letzten Qualifikationsrunde zu schlagen gilt. Der amtierende Meister Lewis Hamilton wird Dritter.

Ein großer Verdienst geht an Nico Hülkenberg, als der Racing Point-Ersatz den Mercedes im zweiten Quartal in Silverstone spaltete.

Q3 Ergebnisse

1) Valtteri Bottas 2) Lewis Hamilton 3) Nico Hülkenberg 4) Max Verstappen 5) Daniel Ricciardo 6) Lance Stroll 7) Pierre Gasly 8) Charles Leclerc 9) Alex Albon 10) Lando Norris

Valtteri Bottas bereitet sich auf die perfekte Gelegenheit vor, diese Woche zur perfekten zu machen, als er Lewis Hamilton aus dem Weg räumt, um die Pole zu holen.

Der Finne hat am Donnerstag einen neuen Mercedes-Vertrag unterschrieben und will unbedingt den Sieg holen, mit dem er auf Tabellenführer Hamilton an Boden gewinnen kann.

Nico Hülkenberg zeigt, dass er es ernst meint, als er Max Verstappen aus dem Weg räumt, um sich als Dritter für Racing Point zu qualifizieren.

Daniel Ricciardo rundet die Top 5 ab, aber es ist eine schlechte Nachricht für Renault nach dem Qualifying, da Esteban Ocon eine Strafe erhält.

* Esteban Ocon wird drei Startplätze verlieren, nachdem er eine Strafe für die Blockierung von George Russell erhalten hat.

Q1 Ergebnisse

Q2 Ergebnisse

Q3 Ergebnisse