Qld Premier steht fest bei der Rückkehr in die Schule

0

Die Premierministerin von Queensland, Annastacia Palaszczuk, weigert sich, Kinder frühzeitig zur Schule zurückzuschicken, da sich ihre Bildungsministerin für das Debakel des Fernlernportals am Eröffnungstag entschuldigt.

Die Schüler in New South Wales werden ab dem 11. Mai für einen Tag in der Woche in einem gestaffelten Prozess zur Schule zurückkehren, der bis zum dritten Semester zu einer vollständigen Rückkehr führen wird.

Frau Palaszcuk ist jedoch fest davon überzeugt, dass Schüler aus Queensland, die keine wesentlichen Arbeitnehmer sind, nicht vor dem 22. Mai zur Schule zurückkehren werden.

Sie stand zu der Entscheidung, die Mitte Mai in die Schule zurückgekehrten Schüler zu überprüfen, und dies würde stark von den Coronavirus-Fallzahlen in Queensland abhängen. Am Dienstag gab es sechs neue Fälle.

“Sie (NSW) sind in einer anderen Situation als wir”, sagte der Premierminister.

“Es wäre unverantwortlich von mir, unsere Schulen vollständig zu öffnen, wenn soziale Distanzierung nicht praktiziert oder ausgearbeitet werden kann.

“NSW bringt es allmählich zurück und genau das sehe ich in einem Monat.”

Da die Klassenzimmer in Queensland nur für Kinder von wichtigen Arbeitnehmern geöffnet sind, können die übrigen Schüler über ein am Montag abgestürztes Online-Portal von zu Hause aus lernen.

Bildungsministerin Grace Grace erschien am Dienstagnachmittag, um sich schließlich für den Systemabsturz am ersten Tag von Term 2 zu entschuldigen.

Sie sagte, es sei mit 1,8 Millionen Treffern in 30 Minuten überschwemmt worden und wegen der Menge an Uploads auf der Website abgestürzt.

“Wir wussten nicht, wie viel am Montagmorgen hochgeladen wurde … die Videos und Lektionen … jeder wollte es auf einmal machen und es hat das System verlangsamt”, sagte sie.

“Also entschuldige ich mich für diese holprige Fahrt.”

Sie sagte, IT-Mitarbeiter hätten das Problem über Nacht gelöst und es sei am Dienstag ohne Probleme gelaufen.

Der physische Schulbesuch am Dienstag lag bei rund 13 Prozent, was innerhalb ihrer Schätzung lag.

Share.

Comments are closed.