Qatar Airways erholt sich nur langsam von der Pandemie

0

Von Alexander Cornwell

Dubai, 11. Mai – Die weltweite Nachfrage nach Reisen wird Jahre dauern, um sich von der Coronavirus-Pandemie zu erholen, und viele Geschäftsreisende werden möglicherweise nie wieder in den Himmel zurückkehren, sagte der Chef von Qatar Airways am Montag.

Qatar Airways, eine staatliche Fluggesellschaft, war eine der wenigen Fluggesellschaften, die während der weltweiten Sperrungen regelmäßige Linienflüge zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus fortsetzte und Flüge zu rund 30 Zielen unterhielt.

In diesem Monat sollen die Flüge zu einigen der 165 Ziele, die vor dem Ausbruch angeflogen wurden, schrittweise wieder aufgenommen werden, um bis Ende Juni 80 Ziele zu erreichen.

“Ich bin sicher, dass es eine Nachfrage geben wird”, sagte Akbar al-Baker gegenüber Reuters telefonisch und prognostizierte, dass die Fluggesellschaft zwischen 50% und 60% der Sitze besetzen könnte.

“Es gibt immer noch viele Menschen auf der ganzen Welt (und) Menschen, die ihre Lieben besuchen wollen.”

Die Fluggesellschaften überlegen, wie sie ihre Dienste sicher betreiben und den Passagieren das Vertrauen geben können, vor der Lockerung der Beschränkungen zu fliegen.

Einige haben darüber gesprochen, die mittleren Sitze auf Flügen leer zu lassen, um soziale Distanzierung zu ermöglichen, während andere verlangen, dass Passagiere an Bord Masken tragen.

Qatar Airways wird die Passagiere ermutigen, an Bord einen sicheren Abstand zueinander zu halten, sagte Baker.

Der CEO, der eine der größten Fluggesellschaften des Nahen Ostens leitet, fügte hinzu, er wäre „sehr überrascht“, wenn sich die Nachfrage nach Reisen vor 2023/2024 erholen würde.

Rivale Emirates sagte, eine Erholung könne 18 Monate bis drei Jahre entfernt sein.

Baker sagte auch, dass viele Geschäftsreisende möglicherweise nie zurückkehren werden, da sie sich daran gewöhnt haben, remote zu arbeiten, während Arbeitsplatzverluste und Geschäftsschließungen ebenfalls Auswirkungen haben würden.

Um eine langsame Erholung zu erreichen, wird Qatar Airways seine Flotte um ein Viertel reduzieren, wobei einige Flugzeuge am Boden bleiben und andere an Leasinggeber zurückkehren und Flüge reduzieren werden.

Die Fluggesellschaft verfügte zum 31. März 2019 über eine Flotte von 203 Airbus- und Boeing-Groß- und Schmalkörperjets, als sie zuletzt ihre Finanzergebnisse bekannt gab.

Qatar Airways kündigte außerdem an, 100.000 Tickets für die Economy Class an Mitarbeiter des Gesundheitswesens an vorderster Front auf der ganzen Welt zu vergeben, als Dankeschön für ihre Bemühungen zur Bekämpfung des Virus. (Berichterstattung von Alexander Cornwell; Redaktion von David Goodman und Mark POtter)

Share.

Comments are closed.