Press "Enter" to skip to content

Profis, Vorbereitungen und Wochenendkrieger werden inmitten einer Pandemie virtuell

Trevor May hat sich darauf vorbereitet.

Nicht gerade für eine globale Pandemie, die den Sport – und vieles mehr – zu einem beispiellosen Stillstand bringen würde. Selbst stundenlange dystopische Videospiele konnten das nicht vorhersehen.

Aber eine Pause im Baseball-Zeitplan? Das ist etwas, was der Minnesota Twins Reliever – und Pro-Videospiel-Streamer – angesichts der drohenden Arbeitsunterbrechung in zwei Jahren aufgrund von Spannungen zwischen Spielern und Besitzern für möglich gehalten hat.

“Es war nur etwas in unseren Gedanken -” OK, was würden wir tun, wenn wir nicht spielen könnten? “, Sagte May am Sonntag gegenüber The Associated Press.

Kann die Lösung sein, wenn die Spiele abgesagt wurden? Spiel weiter.

Videospiele sind für Millionen von Menschen, die sich auf der ganzen Welt selbst isolieren, zu einem Hobby geworden, und alte und neue Titel erhalten eine beispiellose Beteiligung.

Call of Duty: Warzone debütierte am 10. März und zog in den ersten 10 Tagen 30 Millionen Spieler an. Animal Crossing wurde innerhalb von 24 Stunden nach dem Ausfall am Freitag mit 3 Millionen Twitter-Erwähnungen zum am meisten getwitterten Spiel des Jahres 2020. In Italien spielten unter Quarantäne gestellte Teenager so viel Fortnite, dass dies zu einem massiven Anstieg der Bandbreite führte.

Es ist keine Überraschung, dass Athleten – von Natur aus wettbewerbsfähig, hauptsächlich aus den Generationen Y und Z, und fast alle aus ihren Arenen ausgeschlossen – zu den eifrigsten gehören, die Kontrolle zu übernehmen.

Die NBA-Spieler Ben Simmons, Devin Booker und Meyers Leonard haben Live-Videos auf Twitch gehostet, und Luka Doncic hat angekündigt, dass er sich ihnen bald anschließen könnte. Hockeyspieler, Rennfahrer und mehr sind ebenfalls in den Streaming-Bereich gezogen.

Es war ein nahtloser Übergang für den Mai, der neben der Veröffentlichung einer ERA von 2,94 für die Zwillinge im letzten Jahr auch für Luminosity gestreamt hat, seit er 2017 die Baseball-Saison nach der Operation von Tommy John verpasst hat.

Da Baseball vor einer möglichen Arbeitsunterbrechung steht, wenn sein derzeitiger Tarifvertrag nach der Saison 2021 ausläuft, hat er die Grundlagen dafür gelegt, Twitch ohnehin ganztägig einzusetzen.

Der Mai teilt die Zeit zwischen Warzone und MLB The Show 20 auf, die ebenfalls letzte Woche verfügbar wurden. Er plant, an sechs Tagen in der Woche 6-8 Stunden pro Tag zu seinen fast 160.000 Twitch-Anhängern zu streamen, zumindest bis er sich wieder persönlich mit Twins Teamkollegen verbinden kann, um die Vorbereitungen für eine Saison zu verlängern, die bis mindestens Mitte Mai verschoben ist.

Sein Fachwissen hat ihn zu einer Anlaufstelle für andere große Leager gemacht.

Einige, darunter der NL-Neuling des Jahres, Pete Alonso von den New York Mets, haben um Hilfe beim Aufbau ihrer eigenen Live-Streams gebeten. May hat ein YouTube-Lehrvideo erstellt, um Möchtegern-Streamern wie Alonso den Einstieg zu erleichtern.

May geht davon aus, dass Baseballspieler bald MLB The Show-Turniere veranstalten könnten, ähnlich wie bei den simulierten Fernsehrennen, die NASCAR und die Formel 1 am Sonntag veranstaltet haben. Er hofft, dass Netzwerke, die verzweifelt nach Sportinhalten suchen, diese aufgreifen und dabei helfen werden, die Grenzen zwischen traditionellen Sportfans und ihren Sportkollegen zu verwischen.

“Das ist eine hervorragende Gelegenheit dafür”, sagte May. “Es ist eine sehr beängstigende Situation, aber jedes Mal, wenn wir gezwungen sind, uns eine Auszeit von einer Sache zu nehmen, auf die wir uns wirklich konzentrieren, gibt es meiner Meinung nach einen Silberstreifen.”

Es passiert auch weiter unten in der Sportnahrungskette.

Wettbewerbsfähige Videospiel-Organisatoren auf Jugendebene wie die High School Esports League und All-Star Esports verzeichnen nach der Absage der meisten Uni-Sportpläne einen Anstieg der Teilnahme für ihre Frühjahrssaison. Die Schüler können sich möglicherweise nicht zum Baseballtraining treffen, aber es gibt keine solchen Hürden, sich von zu Hause aus anzumelden, um Super Smash Bros. zu üben.

“Lehrer und Eltern suchen alle nach Wegen, um ihre Kinder auf gesunde Weise zu beschäftigen”, sagte Jason Kirby, President und Chief Operating Officer von HSEL. „Videospiele zu spielen, alleine zu spielen, ist normalerweise oft verpönt.

“Aber wenn man es mit Gleichaltrigen und Trainern kombiniert, wird das Spielen in ein positives Licht gerückt und bietet Kindern mehr Gelegenheit, sich besser zu engagieren und näher an ihren Klassenkameraden und Lehrern zu bleiben.”

Sogar Sportprogramme für Erwachsene wie die NYC Metro Baseball League werden mit Esportturnieren digitalisiert, bis sie wieder auf dem Spielfeld sind. HSEL hat Anfragen von Ligen, Jugendgruppen und religiösen Organisationen beantwortet.

Einige andere wichtige Spielinitiativen, die Sportlern und Sportfans helfen sollen, sich die Zeit zu vertreiben:

– Der in London ansässige Fußballverein Leyton Orient hat ein FIFA20-Turnier mit Vertretern von 128 realen Teams aus 16 Ländern organisiert. Die Teilnehmer reichen von Manchester City in der Premier League bis Orlando City in der MLS. Jeder Verein muss einen Spieler, einen Mitarbeiter oder einen Fan auswählen, um an der massiven Auslosung teilzunehmen.

Sportbücher haben das Ereignis sogar aufgegriffen, wobei der EFL-Club Sheffield Wednesday als Favorit hervorging, nachdem die Owls einen FIFA20-Profi als Repräsentanten gewonnen hatten.

Die spanische Liga mit 20 Mannschaften startet einen ähnlichen Wettbewerb, und das beliebte, verschobene Sevilla-Derby zwischen Betis und Sevilla wurde letzte Woche auch online ausgetragen.

– Die Phoenix Suns der NBA spielen ihren regulären Saisonplan über NBA2K-Streams aus. Der erste, bei dem ein in Arizona ansässiger Influencer gegen einen Vertreter des NBA2K League-Clubs von Mavs Gaming antrat, erzielte über 200.000 Aufrufe.

“Wir waren alle sehr zufrieden damit”, sagte Allison Harissis, Social Media Managerin bei Suns, die auf die Idee kam.

Der Sonnenwächter Ty Jerome schnappte sich den Controller für das nächste Spiel und besiegte den Stürmer Josh Okogie von Minnesota Timberwolves. Phoenix versucht Matchups zu finden, um den Rest des Saisonplans auszufüllen.

– Der dreifache Daytona 500-Champion Denny Hamlin ging barfuß, um ein Feld von 35 NASCAR-Fahrern bei einem iRacing-Event zu schlagen, das am Sonntag von Fox Sports 1 ausgestrahlt wurde. Mit einem Renngerät, dessen Kosten auf 40.000 US-Dollar geschätzt wurden, schlug Hamlin Dale Earnhardt Jr. aus der letzten Kurve auf dem virtuellen Homestead-Miami Speedway, um das bizarre Spektakel zu gewinnen.

– Auch die virtuelle Fitness hat zugenommen. Einige wenden sich Trainings-Apps wie Aaptiv zu, andere verwenden Heimgeräte wie Peloton oder Zwift. Eine Reihe von Radfahrern, darunter Geraint Thomas, Gewinner der Tour de France 2018, nehmen an Gruppenrennen in computergenerierten Landschaften teil.

___

Folgen Sie Jake Seiner: https://Twitter.com/Jake_Seiner

___

Weitere AP-Esports: https://apnews.com/Esports und https://twitter.com/AP_Sports