Pro-Pekinger Gesetzgeber, Demokraten stoßen in Hongkong zusammen…

0

HONGKONG, 8. Mai – Rivalisierende Gesetzgeber stritten sich am Freitag in Folge in Hongkongs Wahlkampf um die Wahl des Vorsitzenden eines Schlüsselausschusses. Dies ist ein neues Zeichen für zunehmende politische Spannungen, da die Coronavirus-Pandemie in der von China regierten Stadt nachlässt.

Der Gesetzgeber rief und drängte sich gegenseitig auf der Sitzung des Legislativrates. Pro-Pekinger Gesetzgeber stritten sich mit Pro-Demokratie-Gesetzgebern, mehrere stießen mit Wachen zusammen, die einen Pro-Pekinger Gesetzgeber ausweisen wollten, der versuchte, den Vorsitz in einem Schritt zu führen, den Demokraten als Verstoß gegen das Verfahren bezeichneten.

Peking hat den demokratiefreundlichen Gesetzgebern der ehemaligen britischen Kolonie “böswilliges” Filibustering vorgeworfen, um zu verhindern, dass einige Gesetzesvorschläge endgültig zur Abstimmung kommen. (Berichterstattung von James Pomfret; Redaktion von Clarence Fernandez)

Share.

Comments are closed.