Priti Patel gelobt, alles zu tun, um Großbritanniens kaputtes Asylsystem wieder in Ordnung zu bringen

0

PRITI Patel versprach gestern, das kaputte britische Asylsystem zu reparieren, als sie Labour und Anwälte wegen Blockierung von Änderungen verprügelte.

In einer Rede vor der virtuellen Tory-Konferenz sagte die Innenministerin, dass ihre für Januar geplanten Reformen die „größte Überarbeitung unseres Asylsystems seit Jahrzehnten“ sein werden.

Frau Patel sagte, die kleinen Boote, die den Kanal überquerten, erlaubten illegalen Migranten, „bedürftige Frauen und Kinder zur Seite zu stellen“.

Sie sagte, das derzeitige System “nehme unser Land mit auf eine Fahrt” und fügte hinzu: “Die kriminellen Banden lachen angesichts des britischen Volkes.”

Mehr als 5.000 Migranten haben in diesem Jahr bereits mit kleinen Booten den Kanal überquert – mehr als dreimal so viele wie im Vorjahr.

Sie beschuldigte Labour, sich für Menschenhändler einzusetzen, indem sie sich ihren Reformen widersetzte.

Aber Labour hat behauptet, die Pläne der Regierung zur Lösung der Kleinbootkrise hätten “kein Mitgefühl”.

Letzte Woche beschrieb der Innenminister von Shadow, Nick Thomas-Symonds, Pläne, Asylsuchende an Offshore-Standorten zu verarbeiten, als „lächerlich, unmenschlich und unpraktisch“.

In einer glühenden Rede sagte Frau Patel gegenüber der Tory-Konferenz: „Diejenigen, die das kaputte System verteidigen – die Menschenhändler, die Wohltäter, die linken Anwälte, die Labour Party -, verteidigen das Unhaltbare. Und das werde ich niemals tun. “

Frau Patel fügte hinzu, dass es ihr egal sei, ob ihre Reformen „auf Twitter unbeliebt sind“.

Sie sagte: “Als Konservative messen wir nicht die Tiefe unseres Mitgefühls in zweihundertachtzig Zeichen auf Twitter, sondern in den Maßnahmen, die wir ergreifen und den Entscheidungen, die wir treffen.”

 

Share.

Comments are closed.