Press "Enter" to skip to content

Prinzessin Beatrice gibt einen Einblick in die Londoner Wohnung während der Sperrung in einem emotionalen Video

Die Tochter von Prinz Andrew und Sarah Ferguson isoliert sich mit dem Verlobten Edoardo Mapelli Mozzi

Prinzessin Beatrice hat einen Blick in ihre atemberaubende Londoner Wohnung im St. James ‘Palace London geworfen, wo sie derzeit während der Sperrung mit ihrem Verlobten Edoardo Mapelli Mozzi isoliert. Die KöniginDie Enkelin von ‘s erschien in einem Video aus dem Inneren des Grundstücks, als sie eine Nachricht an die Wohltätigkeitsorganisation Forget Me Not Children’ s Hospice sandte, in der sie Botschafterin ist. Das Filmmaterial wurde auf dem YouTube-Kanal der Wohltätigkeitsorganisation geteilt, und der König saß im Wohnzimmer, das ein monochromes Thema mit cremefarbenen Vorhängen und einem Schwarzweißfoto an der Wand hatte. Im Hintergrund war auch eine Vase mit dekorativen Zweigen zu sehen.

Prinzessin Beatrice warf einen Blick in ihre Londoner Wohnung

In dem Filmmaterial sagte Beatrice, die seit 2013 die königliche Schirmherrin des Hospizes ist: „Als stolze Botschafterin des Hospizes„ Vergiss mich nicht, Kinder “möchte ich diese Botschaft nur an die Familien und Jugendlichen senden, die von der unglaublichen Arbeit von unterstützt werden Vergiss mich nicht Kinderhospiz. Ich weiß, was für eine unglaublich herausfordernde Zeit, besonders für diejenigen, die isoliert leben und nicht die persönliche Unterstützung erhalten, die von den unglaublichen Krankenschwestern und Mitarbeitern des Hospizes geleistet wird. Bitte wissen Sie, dass wir bei jedem Schritt des Weges bei Ihnen sind. Ihre Hotline ist rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche erreichbar. Bitte rufen Sie sie bei Fragen oder Anregungen an. Wir sind hier, um Sie zu unterstützen. Ich bin hier, um Sie zu unterstützen. Ich möchte dir nur meine ganze Liebe senden und in dieser wirklich herausfordernden Zeit bin ich bei dir und ich unterstütze und danke dir. “

MEHR: Die Königin und die Gräfin von Wessex enthüllen ihre Lieblingsblumen

Beatrice isoliert sich während des Coronavirus-Lockdowns mit ihrem Verlobten Edoardo

Beatrice hat sich während der Coronavirus-Sperrung zurückgehalten. Die Königin vermisst zweifellos ihre Familie, die sich alle in ihrem Elternhaus Royal Lodge zusammenfinden. Prinz Andrew und Sarah Ferguson übernachten im Windsor Hotel mit Prinzessin Eugenie und ihr Ehemann Jack Brooksbank, der im März bei dem ehemaligen Ehepaar eingezogen ist. Sarah zollte ihrer Familie am Freitag anlässlich des Internationalen Familientags eine süße Hommage und veröffentlichte ein nie zuvor gesehenes Bild der vier, die in ihrem Haus posierten. Sie schrieb: „Am Internationalen Familientag… bin ich so stolz auf unsere vereinte, liebevolle Familie.“

LESEN: Elfmal haben sich königliche Eltern auf ihre Kinder verliebt – von Sarah Ferguson bis Kate Middleton

Leider hat die Coronavirus-Pandemie Beatrice gezwungen, ihre Hochzeit mit Edoardo zu verschieben. Im April hat HALLO! bestätigte, dass Beatrice und Edoardo am Freitag, den 29. Mai, nicht mehr heiraten werden. Das Paar sollte in einer intimen Zeremonie mit engen Freunden und Mitgliedern der königlichen Familie in der Chapel Royal im St. James’s Palace den Bund fürs Leben schließen. Ihre Hochzeitsverschiebung erfolgt, nachdem Beatrice und Edoardo gezwungen waren, ihren Empfang in den Gärten des Buckingham Palace abzusagen. Es wäre das erste Mal seit der Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton im Jahr 2011 gewesen, dass die Königin auf dem Gelände ihrer Londoner Residenz eine Hochzeitsfeier veranstaltete.

Verpassen Sie niemals eine ROYAL-Geschichte! Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um alle unsere Promi-, Royal- und Lifestyle-Nachrichten direkt in Ihren Posteingang zu senden.