Prince William wurde kritisiert, weil er mehrere Wochen lang mit dem MI5 und MI6 gearbeitet hat.

“Jetzt verschwenden sie die Zeit und die Ressourcen der Sicherheitsdienste für ihre eigene Unterhaltung und Werbung”, sagte Smith.

Smith findet auch die Verleihung von Medaillen und Rängen an Prinzen und Prinzessinnen, die sie nicht verdient haben, indem sie die besten und professionellsten Streitkräfte der Welt beleidigen.

Die Royals haben bereits Maßnahmen ergriffen, mindestens eine Veröffentlichung hat nach der Veröffentlichung der Gerüchte eine rechtliche Verwarnung erhalten.

In einem der Briefe der Anwaltskanzlei Harbottle and Lewis sagten sie, dass die Gerüchte “falsch und höchst schädlich” seien, und trotz der betrügerischen Behauptungen zeigen der Herzog und die Herzogin von Cambridge keine Anzeichen einer gestörten Ehe, wenn sie in der Öffentlichkeit sind; tatsächlich sieht das Paar zunehmend glücklich aus und hat häufig auf PDA gepackt.